Wann bekommt die LW die T-6 Texan II

Diskutiere Wann bekommt die LW die T-6 Texan II im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe durch einen Tornadopiloten mitbekommen, dass die T-37 Tweet, bald, gegen die T-6 Texan II ausgewechselt wird. Zitat: Tornadopilot:...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 31st.FF.Thunder, 02.08.2008
    31st.FF.Thunder

    31st.FF.Thunder Kunstflieger

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    germany
    Ich habe durch einen Tornadopiloten mitbekommen, dass die T-37 Tweet, bald, gegen die T-6 Texan II ausgewechselt wird.

    Zitat: Tornadopilot: "Wenn du hier bist (Sheppard) dann wirst du vermutlich auf der T-6 fliegen..."

    Meine Frage an Euch ergibt sich aus dem Text

    Thx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jeti-Lars, 02.08.2008
    Jeti-Lars

    Jeti-Lars Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Leinschwein
    Ort:
    Haus
    Die ersten 9 deutschen Schüler haben in diesem Monat ihr Training auf der T-6 begonnen.
    Bis dato ist November geplant für die letzte ENJJPT Crew auf Tweet, wobei auch hier deutsche Beteiligung geplant ist. 4 an der Zahl.
     
  4. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Die Luftwaffe selbst bekommt keine eigenen T-6 Texan II sondern nutzt die der US Air Force, oder liege ich da falsch, fest steht, jedenfalls dass die T-37 ausgemustert werden.
     
  5. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    So hab ich auch das mitbekommen, man will bei der Luftwaffenführung abwarten ob sich bei einer europäischen trainings Lösung sich was tut, deshalb wartet man wohl ab bevor man T-6 beschafft.
     
  6. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Habe keinen neueren Beitrag zu diesem Thema gefunden, deshalb hier als "Wiederbelebung".

    Laut Baubericht in der neuesten Modellfan hat die Bundesluftwaffe "seit Mitte 2008" eigene Texan II zur Ausbildung in Sheppard.

    Wer hat Infos zu Seriennummern, Markierungen, Fotos dazu?

    Danke,
    Hagewi
     
  7. #6 Talon4Henk, 18.11.2012
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Europa/Amerika
    Die Markierungen sind die ganz normalen USAF Markierungen, die Serials kann ich im Januar mal erfragen.
     
  8. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Ja danke, dann warten wir dazu noch.

    Vielleicht gibt es ja, wenn einzelne Texan II tatsächlich der LW gehören wenigstens eine kleine besondere Markierung wie z. B. die Bundesfarben auf den Leitwerk der F-4 von Hollomann.

    Hagewi
     
  9. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Generationenwechsel in Sheppard

    Also 69 T-6 hat die Bundeswehr gekauft.
     
  10. #9 Praetorian, 04.12.2012
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    398
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Äh. Nein :numbness:
     
  11. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Sehr erhellend.:FFTeufel: Also gehören uns wohl die T-6 garnicht?
     
  12. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    462
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Ich weiß ja nun nicht, ob und wieviel Texan II die Bundesrepublik gekauft hat. Aber das die keinen Turbopropeller haben ist ja wohl klar. Woher kommt dieser dämliche Text?

    Hagewi

    Habs grad über den Link gesehen. Tolle Leistung auf der offiziellen Luftwaffenseite!!!
     
  13. #12 foefighter, 14.12.2012
    foefighter

    foefighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    bei DTM
    Ich meine, die neuen T-6 gehören sehr wohl der Luftwaffe. Ich habe das mal gelesen, in Wikipedia gab es mal einen Einzelnachweis dazu, aber der verlinkt jetzt nicht mehr richtig.
     
  14. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Ich glaube jetzt die 69 T-6 gehören der USAF oder der NATO Flugschule, und die DE Luftwaffe kauft sich dann T-6 Flugstunden. In diesen Lw Artikel Link steht ja nur drin, dass die Flugschule 69 neue T-6 bekommt, und nicht das die Bundeswehr 69 T-6 gekauft hat.
     
  15. #14 tailhook, 14.12.2012
    tailhook

    tailhook Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    ökonom
    Ort:
    Allgäu
    69 T-6 für eine Luftwaffe mit zukünftig ausschliesslich nur noch 140 Eurofighter scheint mir auch ein bisschen viel zu sein.
     
  16. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Laut der Beechcraft Webseite besitzt die Luftwaffe keine T-6.

    Beechcraft Reaches 800th Delivery in T-6 Military Trainer Program | Newsroom

    Beechcraft listest hier nur die direkten Nutzer USA, Kanada, Griechenland, Israel, Irak und Marokko auf. Also fliegt die Luftwaffe T-6 die der USA gehören.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    2.568
    Ort:
    im Norden
    Aha.
    Die Luftwaffe behauptet auf ihrer Website etwas anderes ...
     
  19. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Ich habe mich bezüglich der Besitzverhältnisse der T-6 Texan per E-Mail bei der Luftwaffe erkundigt. Die haben mir auch dankenswerter weiße schnell eine Antwort gegeben.:TOP:

    Die T-6 wurden wohl von den Nationen, die in Sheppard ihre Piloten schulen zusammen gekauft. Die Bundeswehr ist daher Miteigentümer (nicht alleiniger Eigentümer) von den 69 T-6 Texan II.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Wann bekommt die LW die T-6 Texan II

Die Seite wird geladen...

Wann bekommt die LW die T-6 Texan II - Ähnliche Themen

  1. Falschirmtruppe, Ausrüstung am langen Seil, ab wann?

    Falschirmtruppe, Ausrüstung am langen Seil, ab wann?: Hallo, ich kenne Bilder wonach z.B. deutsche Fallschirmtruppe fast ohne persönliche Ausrüstung absprang und Gerät und Waffen in seperaten...
  2. WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt

    WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt: Servus, kann mir jemand sagen in welchem Jahr die P- 3 "Orion" des MFG 3 aus Nordolz nach Hohn verlegen mußten ? (zwecks Landebahn inst)...
  3. Kamow Ka-62 Erstflug - wann??

    Kamow Ka-62 Erstflug - wann??: Hallo zusammen! Gegenwärtig melden mehrere Luftfahrtzeitschriften, dass die Ka-62 ihren Erstflug im Mai d.J. absolviert hätte. Vor ungefähr...
  4. Luft-Luft Raketen, ab wann wurden sie nun wirklich eingesetzt ?

    Luft-Luft Raketen, ab wann wurden sie nun wirklich eingesetzt ?: Moin Ab wann wurden Luft-Luft Raketen nun wirklich eingesetzt oder im Luftkampf erprobt ? Ich habe da den Fall eines Abschusses einer B17 durch...
  5. Schubumkehr- Seit wann gibt es sie, wer hat die Technik erfunden?

    Schubumkehr- Seit wann gibt es sie, wer hat die Technik erfunden?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie lange es die Schubumkehr schon gibt. In den 40er Jahren in den Jumo 004 Triebwerken und...