Wann nutzt man die APU?

Diskutiere Wann nutzt man die APU? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo zusammen, :) Mich interessiert wann man in der Berufsfliegerei genau die APU nutzt und wann nicht. Ich weiß wohl das diese für den...

Moderatoren: Skysurfer
  1. MIKAD0

    MIKAD0 Flugschüler

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    privat
    Hallo zusammen, :)

    Mich interessiert wann man in der Berufsfliegerei genau die APU nutzt und wann nicht. Ich weiß wohl das diese für den Triebwerkstart genutzt wird und zur Stromversorgung dient. Nun hab ich aber schon Flugzeuge am Airport stehen gesehen, bei denen Abgase aus dem hinteren Outlet Ventil kamen, obwohl Sie noch so cirka ne halbe Stunde am Gate stehen geblieben sind. Ebenso hab ich irgendwo mal aufgeschnapt, dass man die APU auch bei der Landung einschaltet um eine Notfallversorgung zu haben. Ist da was wahres dran?

    :confused:

    Ich danke schon Mal für eure Hilfe! :!:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    das ist ziemlich Typabhängig. Generell kann man sagen, APU aus nach Enginestart und beim Taxi am Ziel wieder ein. Bei hochgelegenen und/oder heißen Plätzen z.T. auch nach Takeoff. Bei der L1011 immer nach Takeoff, da versorgt die APU noch die Klimaanlage. Bei ETOPS-Flügen läuft die APU eigentlich immer (außer Airbus). Vor der Landung macht das nicht viel Sinn, wüsste ich nicht. Am Gate auch wenn keine Bodenversorgung (z.B. bei kurzen Zwischenlandungen).
     
  4. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Primär läuft die APU immer dann wenn der Flieger nicht genug Strom/Hydraulik/Luft von den Triebwerken bekommt. Im Sommer läuft die APU am Gate sehr oft um den Innenraum kühl zu halten. Wenn es am Airport keine Bodenversorgung gibt, auch. Zum starten der Engines braucht man sie sowieso...

    Wenn der Flieger voll beladen ist und die Triebwerksleistung voll zum Fliegen benötigt wird (z.B. auch beim Start) läuft die APU auch in der Luft, gerade im Sommer wenn wie oben beschrieben viel Klimaleistung benötigt wird...

    Bei der Landung stimmt auch, damit im Falle eines Triebwerkausfalls noch Hydraulikdruck für Querruder und Spoiler usw. da ist...

    Zusammenfassend kann man sagen das die APU eigentlich fast immer läuft....
     
  5. #4 Schorsch, 02.02.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.636
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Da ja Flughäfen für die Bereitstellung von Energie eine Gebühr verlangen, kann es sich lohnen, die APU anstatt der externen Stromversorgung zu benutzen. Allerdings ist das eine Rechnung mit vielen Variabeln. Es lohnt sich wohl dann, wenn man eh nicht gedenkt, lange am Boden zu bleiben. Schließlich braucht das gute Gerät auch ordentlich Sprit.

    Zum Thema: zu oft. Einige Flughäfen haben Restriktionen bezüglich der APU, da der Lärm und der Schadstoffausstoss wohl ein Stein dess Anstoßes ist. Generell kann man auch in Frage stellen, ob denn ein flugzeug am Gate unbedingt eine Wellenturbine am laufen haben muss, wenn Strom zur Verfügung steht (Ausnahmen bei heißem Wetter seien entschuldigt).
     
  6. MIKAD0

    MIKAD0 Flugschüler

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    privat
    Danke,

    ihr habt eigentlich so alle Fragen, meiner seits, aus dem Weg geräumt!!! :TD:
     
  7. #6 Friedarrr, 04.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    In dem es einige LFZ`s gibt, die dazu einen extra "Einlass" haben an denen man einen Luftschlauch befestigt durch den warme Luft geblasen wird.

    Auch weden manchmal solche Luftschläuche einfach durch die "Paxdoors" geführt und die warme Luft bläst dann einfach in die Kabine...
     
  8. #7 Gargelblaster, 04.02.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    Bei der 7E7 /787 soll die APU die ganze Zeit laufen, da es keine Zapfluft mehr gibt
     
  9. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Das ist eine der Sachen die mich noch an der 787 zweifeln lassen. Ohne Zapfluft brauche ich sehr Leistungsfähige Generatoren um die Klimaanlage zu betreiben, und die wiegen nicht wenig...
     
  10. #9 Gargelblaster, 04.02.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    genau das
    Ausserdem finde ich es innefektiv.
    Man muss künstlich die Luft für die Klimaanlage verdichten(motoren wiegen auch), die APU muss fail safe sein (viel Spaß ohne Klimaanlage und Strom auf 33000 Fuß).

    Ich befürchte (oder hoffe für Airbüs) das der Schuß nach hintenlosgeht.
     
  11. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Also gleich noch ne zweite APU rein... :FFTeufel:
     
  12. #11 Gargelblaster, 05.02.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    2. APU = tot für das azpfluftfreie System, da doppelt so schwer

    aber keine 2. APU = evtl. Tot für alle Insassen :(
     
  13. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Sehr schwierige Entscheidung für Boeing... :FFTeufel:

    Nicht jeder Flughafen hat aber Groundconnections für sowas, und auch nicht jedes Flugzeug...
     
  14. jopro

    jopro Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin


    Nichts für ungut aber in 33000feet ist die APU aus.
     
  15. #14 Gargelblaster, 14.02.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    Sicher?

    Woher soll die 787 dann den Strom bekommen?
     
  16. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Die APU läuft auch bei Bedarf während des gesamten Fluges.

    "Der gesamte Lastverteiler der E-Anlage bezieht seine Energie von zwei Wechselstromlichtmaschinen. Letztere befinden sich an den Triebwerken (dreiphasig, konstante Frequenz). Ihre Drehzahl wird gleichmäßig auf 8.000 U/min gehalten (CSD). Ein dritter, identischer Generator wird von der Bordhilfsturbine (APU) angetrieben. Diese dritte Lichtmaschine kann entweder im Flug einen triebwerkbetriebenen Generator ersetzen, oder als "Ground Power" Verwendung finden (Spannung 115/200 Volt, Frequenz 400 Hertz)"

    "Als APU dient ein AiResearch GTCP36-100, das im hinteren Ausrüstungsraum Platz findet, Zapfluft für das Anlassen der Haupttriebwerke liefert und für die Klimatisierung am Boden sowie für den Antrieb eines 30 KVA-Generators verwendet wird. Das APU wird auch für den Betrieb während des gesamten Fluges zugelassen sein"

    Das sind nur 2 Beispiele vom A300 und von der Canadair Challenger.
     
  17. jopro

    jopro Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Die Hauptstromversorgung für das Flugzeug im Flug kommt von den Generatoren der Triebwerke (min 1 Gen je TW ) .Bei ausfall eines Gen.
    übernehmen der oder die verbleibenden Gen. Automatisch die Stromversorgung.
    Die Piloten handeln danach nach Checkliste (Das ist aber je nach Flugzeugtyp
    unterschiedlich) das kann ein starten der APU beinhalten und wenn die APU Höhen limmitiert ist muß mann notfalls ein paar tausend Fuß runter.
     
  18. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Wenn beide Triebwerke auf Vollast laufen müssen (Zum Beispiel Start in großen Höhen, maximale Beladung), und deswegen die Generatoren nicht angezapft werden, läuft die APU wie weiter oben schon erwähnt durchaus auch im Flug...

    Die Generatoren ziehen ziemlich viel Leistung von den Engines ab, wenn das Bordnetz voll geschröpft wird...
     
  19. jopro

    jopro Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin



    Jeder Generator besitzt ein Gleichlaufgetriebe ( mechanisch oder uber Öldruck), das heist er läuft immer mit der drehzahl die nötig ist um eine connstante Spannung zu erzeugen.Die einzige Ausnahme ist wenn das triebwerk unter Idle läuft also beim anlassen oder abstellen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Es ist richtig, dass er immer läuft, aber angezapft wird er unter Umständen dann nicht....
     
  22. jopro

    jopro Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin


    Die Checkliste möchte ich sehen in der steht das mann unter normalen Bedingungen ( dazu zählt auch Start/ Landung / und fliegen in großer Höhe)
    statt der TW-GEN der APU-GEN eingeschaltet zu sein hat.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Wann nutzt man die APU?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. apu flugzeug

    ,
  2. was ist eine apu

    ,
  3. apu nach landung

    ,
  4. was bedeutet apu,
  5. apu flugzeug leistung,
  6. APU für Flugzeuge,
  7. apu im flug,
  8. stromversorgung flugzeug während des Fluges,
  9. apu während flug,
  10. ohne APU fliegen,
  11. darf ein flugzeug ohne APU starten,
  12. was ist apu im flugzeug,
  13. läuft apu im boden immer,
  14. braucht man eine apu,
  15. was ist die apu,
  16. für was ist die apu,
  17. was heißt bei buchung flug apu,
  18. apu beim flugzeug,
  19. apu-7,
  20. http:www.flugzeugforum.dethreads21186-Wann-nutzt-man-die-APU,
  21. läuft apu im flug,
  22. flugzeug apu
Die Seite wird geladen...

Wann nutzt man die APU? - Ähnliche Themen

  1. Welche Flugzeugplanen gab es und wann wurden sie genutzt?

    Welche Flugzeugplanen gab es und wann wurden sie genutzt?: Aufgrund dieser Planendiskussion: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?p=795854 frage ich mich: Welche gab es überhaupt und wann...
  2. Falschirmtruppe, Ausrüstung am langen Seil, ab wann?

    Falschirmtruppe, Ausrüstung am langen Seil, ab wann?: Hallo, ich kenne Bilder wonach z.B. deutsche Fallschirmtruppe fast ohne persönliche Ausrüstung absprang und Gerät und Waffen in seperaten...
  3. WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt

    WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt: Servus, kann mir jemand sagen in welchem Jahr die P- 3 "Orion" des MFG 3 aus Nordolz nach Hohn verlegen mußten ? (zwecks Landebahn inst)...
  4. Kamow Ka-62 Erstflug - wann??

    Kamow Ka-62 Erstflug - wann??: Hallo zusammen! Gegenwärtig melden mehrere Luftfahrtzeitschriften, dass die Ka-62 ihren Erstflug im Mai d.J. absolviert hätte. Vor ungefähr...
  5. Luft-Luft Raketen, ab wann wurden sie nun wirklich eingesetzt ?

    Luft-Luft Raketen, ab wann wurden sie nun wirklich eingesetzt ?: Moin Ab wann wurden Luft-Luft Raketen nun wirklich eingesetzt oder im Luftkampf erprobt ? Ich habe da den Fall eines Abschusses einer B17 durch...