Warnung vor Spielzeug-Hubschraubern mit ungesicherten Rotorblättern

Diskutiere Warnung vor Spielzeug-Hubschraubern mit ungesicherten Rotorblättern im RC-Ecke Forum im Bereich Modellbau; Die Gewerbeaufsicht des Landes Bremen warnt vor dem Kauf von akkubetriebenen Mini-Hubschraubern, deren Rotorblätter keinen umlaufenden...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Bleiente, 30.11.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://afp.google.com/article/ALeqM5g1RXL2XbX0dYD_EZnxLOcO3HHyvg

    Falls der der ein oder andere an ein Geschenk wie oben beschrieben gedacht hat, so möge er bitte im Sinne seiner Kinder genauer hinsehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 30.11.2007
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Warnung ersetzt normalen Menschenverstand... da kann ich nur den Kopf schütteln.
     
  4. #3 Acanthurus, 30.11.2007
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Tja das ist eben die Konsequenz des Wegfalls von FTZ-Nummer, 35MHz-Zuteilungsgebühr und offenen Märkten.
    Jetzt gibt´s eben ne Schwemme an Fertigmodelkram, vieles davon Schrott, manches erstaunlich brauchbar. Aber warum auch nicht? Wenn sie schon sinnlose Warnungen aussprechen, dann sollten sie vielleicht eher noch erwähnen dass diese Modelle, sofern im Freien betrieben, Haftpflichtversicherungspflichtig sind...
    Aber wer einem Modellheli das Gefahrenpotential nicht ansieht, der sollte vielleicht auch keine Zähne mehr putzen, sofern kein Warnhinweis "Vorsicht, Verschlucken der Zahnbürste führt zu Erstickungsgefahr" aufgedruckt ist.
    Insofern verleihe ich dem Gewerbeaufsichtsamt Bremen meine persönliche goldene Zwiebel. :TD:
     
    Flashbird gefällt das.
  5. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Mein kleiner Mini Heli war sooooo gefährlich, daß er von meinem 3-Kilo-Hündchen kaltgemacht wurde....:red:

    Man kann es auch übertreiben, gelle?:cool:
     
    Flashbird gefällt das.
  6. #5 foxlima, 07.12.2007
    foxlima

    foxlima Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Berlin
    Servas!

    Ich habe mir einen Picco RZ oder wie auch immer gekauft - ist ganz lustig mit dem Mini-Ventilator im Wohnzimmer rumzuheizen. Allerdings funktioniert er wegen seinem geringen Gewicht und der Infrarot-FB nur in geschlossenen Räumen.
    Natürlich kann man sich mit dem Ding verletzen, z. B beim Versuch sich damit die Augenbrauen zu rasieren :D
    für Kinder unter 10 Jahren ist das Ding eh zu kompliziert zu steuern... Als Vater muss ich mir dann halt die Zeit nehmen, mein Kind einzuweisen und es auf die Gefahren hinweisen.
    Aber solange bei unseren Autos in den Rückspiegeln nicht "Achtung! Was sie im Spiegel sehen, befindet sich hinter ihnen!" reingeschrieben werden muss, ist noch alles im Lot.

    Grüße aus SZG
    fox
     
  7. #6 schrammi, 07.12.2007
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Ja! Warum immer so drastisch? Ich habe meinen Spruch dazu doch auch vernünftig hinbekommen.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    darf ich jetzt mit meiner Graupner Bell 47 nicht mehr fliegen? und wie schaut es mit dem Ergo50 aus der hat doch einen Benziner und keinen E-Motor darf ich da in den Rotor reingreifen?

    wer bei einem Heli in den laufenden Rotor greift ist zu blöd dafür und hats nicht anders verdient
     
  10. AMX

    AMX Sportflieger

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien
    Dem muss ich zwar zustimmen; allerdings glaube ich, dass es bei der Warnung eher um Bedienungsfehler geht - soll heissen, wenn das Ding jemandem ins Gesicht fliegt, weil der Kerl an der Fernbedienung nicht weis was er tut, sind mit "Sicherheitsring" weniger schlimme Verletzungen zu erwarten als ohne.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Warnung vor Spielzeug-Hubschraubern mit ungesicherten Rotorblättern

Die Seite wird geladen...

Warnung vor Spielzeug-Hubschraubern mit ungesicherten Rotorblättern - Ähnliche Themen

  1. Airbus plant Warnung vor Ausfällen der Steuerung in der A320-Serie

    Airbus plant Warnung vor Ausfällen der Steuerung in der A320-Serie: Airbus will alle Betreiber der A320-Serie (A318, A319, A320, A321) warnen, weil es unter Bestimmten Voraussetzungen zum Ausfall der elektronischen...
  2. Overspeed Warnung

    Overspeed Warnung: Hallo, an alle FS2004-Profis, ich weiß nicht ob ich was übersehen habe oder von der Fliegerei null Ahnung habe, aber ich habe ein Problem und...
  3. WARNUNG: Tut´s nicht! Aufräumen!

    WARNUNG: Tut´s nicht! Aufräumen!: N´abend! Vorhin habe ich aus lauter Langeweile mal den Schrank mit meinen eingelagerten, ungebauten Modellbausätzen aufgeräumt, oder besser:...
  4. Warnung! (Il2 1.04b)

    Warnung! (Il2 1.04b): Vor ein oder zwei Tagen wurde der Il-2 Patch 1.04b released. Ich muss vor diesem Ding warnen, bei mir hat er anscheinend die Installation...
  5. Warnung vor Tom CAREW

    Warnung vor Tom CAREW: Tom CAREW Autor von "JIHAD! The Secret War in Afghanistan" zu deutsch "In den Schluchten der Taliban" (eigentlich vollkommen falscher Titel, is...