Warum ein Flugzeug fliegt, Bernoulli u. Newton schummeln, etc.

Diskutiere Warum ein Flugzeug fliegt, Bernoulli u. Newton schummeln, etc. im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Auch in diesem Forum gab es schon häufiger mal Fragen und Diskussionen, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt. Das "Warum?" lässt sich wohl zur...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Alpha, 21.05.2002
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2002
    Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Auch in diesem Forum gab es schon häufiger mal Fragen und Diskussionen, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt.

    Das "Warum?" lässt sich wohl zur Zeit nicht endgültig klären, aber "ja oder nein" lässt sich gut beantworten.

    Diese Seite zeigt hervorragend, was es so an Annahmen zum Auftrieb gibt. Das zeigt auch, dass das 08/15-Modell von Bernoulli eben nicht wirklich Auftrieb erklärt.

    Lange Rede, kurzer sinn: Wer sich schon immer dafür interessierte, wie Auftrieb, Schub etc. so funktionieren (könnten), der schaue mal hier ein:

    http://wright.grc.nasa.gov/WWW/K-12/airplane/short.html

    P.S.: Hoffentlich habe ich bei meiner Freude darüber, endlich eine solche Seite gefunden zu haben nicht übersehen, dass die womöglich eh jeder kennt ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick, 21.05.2002
    Maverick

    Maverick Berufspilot

    Dabei seit:
    24.09.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Marl
    Sehr gut die Seite Alpha!!!
    ... und ich kannte sie noch nicht! :)

    Greetings Maverick
     
  4. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
  5. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    1.805
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    @ Alfa Du schon wieder mit den Amis:D
    Es gibt noch was uf Teitsch zu lesen, das Buch heisst "Geschichte der Aerodynamick" den Autor hab ich vergessen. Im Buch werden fast alle Vermutungen und Theorien auseiander gelegt und durch gekaut.:D Auf jedem Fall sagt der Autor, daß Luftteilchen-Theorie am warscheinlichsten "das Fliegen" und Auftrieb erklärt. Das Buch hatt leider Alex65 nach Gulag mit genommen, ich versuch aus Ihm ein Bericht darüber auszuqutschen:D
     
  6. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    @Wit: :)
    Was kann ich dafür, wenn die Amis so gute Seiten anbieten? Kennst du gleich gute deutsche? Ich nicht.

    Und es soll ja eben KEIN Buch sein, damit jeder mal schnell nachlesen kann - da wird sich nicht jeder gleich ein Buch kaufen.

    Zu "Teilchen" etc. ist wohl zu sagen, dass es kaum "die beste" Theorie gibt - jede Theorie erklärt andere Aspekte gut, man braucht alle zusammen.

    Wer die Seite nicht mag muss ja nicht hin ;)
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    1.805
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    @Alpha
    die haben nicht nur gute Seiten, die haben noch mehr zu bieten;)
    Wenn der Kranich sein Greencard bekommt, fahren wir zusammen den in Arizona zu Besuchen:D Dort kann man alle Theorien vergessen und einfach rumfliegen und kein Schwein wird dich nach dem Flugschein fragen!:D
     
  9. Denti

    Denti Kunstflieger

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    737-Kutscher
    Ort:
    Berlin
    Nun ja, ich hab in Arizona schon öfters FAA-Inspektoren auf den Vorfeldern auch kleinerer Flugplätze gesehen, lange vor dem 11.09. Man wird also durchaus nach seinen Unterlagen gefragt, inklusive der kompletten Flugvorbereitung.

    Ansonsten stimmt es, fliegen ist dort günstiger und macht ne Menge Spass.

    Denti
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Warum ein Flugzeug fliegt, Bernoulli u. Newton schummeln, etc.

Die Seite wird geladen...

Warum ein Flugzeug fliegt, Bernoulli u. Newton schummeln, etc. - Ähnliche Themen

  1. Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?

    Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?: Hallo zusammen, ich habe mich vor kurzem mit der statischen Druckmessung am Flugzeug beschäftigt. Als Beispiel fällt mir da eine DR400 oder...
  2. Warum fliegt denn nun ein Flugzeug?

    Warum fliegt denn nun ein Flugzeug?: Hallo erstmal, Ich bin seit geraumer zeit am recherchieren, warum ein Flugzeug fliegt. Für einen 10 minütigen Vortrag im physik unterricht war...
  3. Flugzeuge über Grönland. Warum?

    Flugzeuge über Grönland. Warum?: Bei den Überseeflügen nach Kanada oder sonst wo hin fliegen die Flugzeuge ja über Grönland.Warum? Hab mal gehört wegen der Erdkrümmung.Warum...
  4. Ultraleicht, Aussenlandungen mit Bruch, warum?

    Ultraleicht, Aussenlandungen mit Bruch, warum?: Hallo, der 1. Fall des Wochenendes: Zwei Insassen leicht verletzt: Kleinflugzeug muss bei Sauerlach notlanden | BR.de D-MCLS der 2. Fall:...
  5. Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?

    Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?: Liebe Forumsgemeinde, durch den thread über den Sukhoj Superjet bin ich auf den Wikipedia Artikel über RATs gekommen. Am Schluss dieses Artikels...