Warum machen nicht alle Turboprops Kondensstreifen?

Diskutiere Warum machen nicht alle Turboprops Kondensstreifen? im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moin Leuz, mich beschäftig die Frage, wovon es abhängt, daß eine Turbopropmaschine Kondensstreifen macht. Es beschäftigt mich deshalb, weil...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Twinstar, 05.04.2010
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Moin Leuz,

    mich beschäftig die Frage, wovon es abhängt, daß eine Turbopropmaschine Kondensstreifen macht.
    Es beschäftigt mich deshalb, weil ich z.B. öfter hier eine AN12 in ca.10000m Höhe sehe, die Kondensstreifen hinterlässt.
    Andere 2motorige Maschinen, die in ähnlicher Höhe fliegen hinterlassen hingegen keine Kondensstreifen.

    Woran liegt das nun?

    Gruß Tim!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flieger28, 05.04.2010
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Spontan würde ich sagen das es er von der Umgebungstemperatur, also der Flughöhe und vielleicht den herrschenden Verhältnissen (trockene/feuchte Luft) abhängt. Ich würde sagen das die Art des Antriebs keine Rolle spielt. Letztlich funktioniert und gehorcht ein Turboproptriebwerk ja den gleichen Regeln und Gesetzen.
     
  4. #3 Talon4Henk, 05.04.2010
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Alle Luftfahrzeuge erzeugen Kondensstreifen, siehe Bomber im zweiten Weltkrieg.

    Es kann nur sein, dass manchmal ein paar hundert Fuß Höhenunterschied oder eine halbe Meile seitlicher Versatz den Unterschied machen, ob ein Luftfahrzeug in den Konditionen für Kondensstreifen ist oder nicht.

    In militärischen Konflikten ist Teil des Wetterbriefings die Höhen, in denen Kondensbildung und bleibende Kondensbildung zu erwarten ist.
     
  5. #4 highphlyer, 05.04.2010
    highphlyer

    highphlyer Space Cadet

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Sinsheim
    10000m? Bist du dir da sicher? Das sind ja ungefähr 30.000ft, so hoch habe ich noch keine An-12 fliegen sehen.
     
  6. #5 muckundhans, 05.04.2010
    muckundhans

    muckundhans Astronaut

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    1.006
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Neuburg/Donau
    Ein Beispiel das eine Dasch 8 auch Kondensstreifen macht: Klick
     
  7. #6 Twinstar, 05.04.2010
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Moin,

    ich habe mal bei der DFS bezüglich eines AN12-Fluges vor einem Jahr angefragt. Die teilten mir mit, daß die Maschine in FL260 unterwegs war, und so von der Größe der Maschine, daß sie nämlich gerade noch so zu erkennen war aber nicht mehr auszumachen war ob Hoch - oder Tiefdecker, kommt das ungefähr hin.
    Können auch nur 8-9000m gewesen sein, ist immer schwer zu schätzen. Aber ich hatte auch mit dem Fernglas richtig Mühe weil jede kleine Bewegung schon richtig gewackelt hat!

    Gruß Tim!
     
  8. #7 JohnSilver, 05.04.2010
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Etwas offtopic, aber die erste Beobachtung von Kondensstreifen ist älter als die meisten hier vermuten dürften!
    Die ersten Kondensstreifen wurden beobachtet am 17. Juni 1919 (!) bei einem Höhenflug mit einer motorseitig modifizierten DFW F.37 mit Zeno Diemer als Piloten. Bei diesem Flug über München wurde eine Höhe von über 9500 m (!) erreicht.
    Dieser Flug wurde aber nicht als Weltrekord anerkannt, weil Deutschland zu diesem Zeitpunkt aus der FAI ausgeschlossen war.
    Die Leistung des Motors bei diesem inoffiziellem Rekord war gerade einmal 300 PS. :)
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Twinstar, 06.04.2010
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Moin,

    das finde ich sehr interessant zu wissen!Habe mir ehrlich gesagt noch nie darüber Gedanken gemacht wann man eigentlich mit der Beobachtung von Kondensstreifen begann.
    9500m Höhe ist für damalige Verhältnisse ohne Druckkabine schon ganz schön heftig!

    Gruß Tim!
     
  11. #9 MiG-Mech, 06.04.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Dafür wurden sicher Atemgeräte benutzt, die es schon viele Jahre gab.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Warum machen nicht alle Turboprops Kondensstreifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turboprop kondensstreifen

    ,
  2. kondensstreifen bei turboprop

Die Seite wird geladen...

Warum machen nicht alle Turboprops Kondensstreifen? - Ähnliche Themen

  1. Ultraleicht, Aussenlandungen mit Bruch, warum?

    Ultraleicht, Aussenlandungen mit Bruch, warum?: Hallo, der 1. Fall des Wochenendes: Zwei Insassen leicht verletzt: Kleinflugzeug muss bei Sauerlach notlanden | BR.de D-MCLS der 2. Fall:...
  2. Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?

    Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?: Liebe Forumsgemeinde, durch den thread über den Sukhoj Superjet bin ich auf den Wikipedia Artikel über RATs gekommen. Am Schluss dieses Artikels...
  3. Warum keine T-tails mehr?

    Warum keine T-tails mehr?: Dc-9, MD-80, 727, 1-11 Caravelle - sie (als Konzept) prägten ganze Dekaden und sind nun doch (bis of eine Hand voll Fokkers) verschwunden....
  4. Warum Zapfluft aus Hochdruck Kompressor und nicht Niederdruck Kompressor?

    Warum Zapfluft aus Hochdruck Kompressor und nicht Niederdruck Kompressor?: Hallo zusammen, ich kann mir jetzt so recht nihct den genauen Grund beantworten warum die Zapfluft für die Kabine vom Hochdruckkompressor...
  5. Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?

    Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?: Hallo zusammen, ich habe mich vor kurzem mit der statischen Druckmessung am Flugzeug beschäftigt. Als Beispiel fällt mir da eine DR400 oder...