Warum so wenig schwarze Flugzeuge?

Diskutiere Warum so wenig schwarze Flugzeuge? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Davon abgesehen brauchst du mehr Farbschichten, du hast also mehr zusätzliches Gewicht am Flieger. Weiß dagegen ist unproblematisch, eigentlich...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #21 Augsburg Eagle, 21.07.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.295
    Zustimmungen:
    61.501
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Da stellt sich doch die Frage, warum manche Flugzeuge eben doch schwarz lackiert sind.
     
  2. Anzeige

  3. #22 Michael aus G., 21.07.2018
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Wirklich? Da köntest du auch die Frage stellen warum sich Leute Badewannen in ihren Flieger bauen lassen. Eben weils geht. Da wo aber Gewinnstreben herrscht, wirst du, außer als Werbegag, keine schwarz lackierten Flieger vorfinden. Allerdings kann man heutzutage mit Folierung schon viel Gewicht und Aufwand sparen.
     
    ManfredB gefällt das.
  4. #23 ManfredB, 21.07.2018
    ManfredB

    ManfredB Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    2.561
    GFork, WaS und Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #24 Augsburg Eagle, 21.07.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.295
    Zustimmungen:
    61.501
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Trotzdem wäre es interessant zu wissen, warum manche Betreiber von Businessjets ihre Flugzeuge schwarz lackieren lassen. Werbegag?
     
  6. WaS

    WaS Space Cadet

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    547
    Ort:
    Erlangen
    Es gilt halt als elegant, genauso wie schwarze Autos oder schwarze Kleidung.
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  7. n/a

    n/a Guest

    Warum ist Hamiltons Challenger dunkel-rot-metallic ... eben, weil es ihm wohl gefällt, er damit auffällt und vorallem weil er es sich leisten kann !?

    Wird bei schwarz nicht anders sein ... wobei die wenigen schwarzen Jet schon echt cool aussehen, insbesondere die Gulfstreams.
     
    Michael aus G. und Sentinel R.1 gefällt das.
  8. #27 Sentinel R.1, 22.07.2018
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    bɛɐ̯ˈliːn
    Wie viel Preisunterschied ist das denn ca.? Eine Schicht Lackierung muss ja ohnehin aufgetragen werden.
     
  9. #28 Augsburg Eagle, 22.07.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.295
    Zustimmungen:
    61.501
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Och, ich würde da die Bombardier und Phenoms nicht ausnehmen :cool1

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    Norboo gefällt das.
  10. #29 Michael aus G., 22.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2018
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Beim Auto können das schon mal 7-8 Schichten sein für einen ordentliches sattes schwarz. Also nur die Farbe. Darunter kommt dann noch Grundierung und Füller und darüber ein paar Schichten Klarlack. Ich rede hier aber nicht vom "ab Werk" schwarz. Das ist für mich kein schwarz. :biggrin:

    Beim Flieger werdens wohl aber nicht soviele sein.
     
    Sentinel R.1 gefällt das.
  11. #30 Schorsch, 23.07.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    3.232
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Weil ein Business Jet eh schon kostspielig ist. Da 1% Sprit zu sparen, indem man die Klimaanlage entlastet, ist denen doch total latte.
    Dinge wie Wärmedehnung und Dauerfestigkeit ist bei einem kleinen Flugzeug mit wenigen Flugzyklen auch schnuppe.
     
  12. #31 Jubernd, 05.07.2019
    Jubernd

    Jubernd Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Dessau
    Da muss man sich aber mal fragen, weshalb überhaupt noch schwarze Autos zugelassen werden, deren Aufheizung ja auch erhöhten Spritverbrauch zur Folge hat. Und die Anzahl betroffener Fahrzeuge ist um Zehnerpotenzen höher.
    Aber es gibt manchmal seltsame Beweggründe für die Farbgebung. Ende der 70er wurden von der DDR große Metallteile für das Zementwerk Cienfuegos in Cuba geliefert. Es hätte fast dipomatische Verwicklungen gegeben, denn man war entsetzt über die tiefschwarze Farbe. Wie sich später herausstellte, gab es eine geeignete Rostschutz-Grundierung, die dem Klima stand hielt, in der DDR ausschließlich in schwarz.
     
  13. #32 Schorsch, 08.07.2019
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    3.232
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Dafür heizen sie sich im Winter schneller auf.
     
  14. #33 4F721210, 09.07.2019
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2.894
    Ort:
    Nürnberg
    Weil's der Eigner dann meist so möchte.
    Wenn ich mich recht erinnere gab's um Hugh Hefner's Big Bunny so einige Diskussion vor deren Indienststellung - drehte sich wohl auch um die APU... Aber es musste eben schwarz sein.
    [​IMG]
    Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist eine komlett schwarze, kommerziell genutze Maschine aber Wahnsinn.
    Wärend man eine weiße Maschine schnell foliert weitergereicht bekommt, führt bei schwarz kein Weg vorbei an der Lackierung - vermutlich sogar mit vorherigem abtragen der Farbe...
     
    IberiaMD-87, Philipus II, GFork und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    3.232
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Außerdem gehe ich davon aus, dass die Farbe sichtbarer ausbleicht. Flugzeuge kriegen ja vergleichsweise viel Sonne ab.
    Nebenbei: ich sehe eigentlich nie Business Jets, die andere Farben als weiß haben.
     
    Philipus II gefällt das.
  16. Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    816
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL450
    Schorsch, Du treibst Dich vermutlich auch weniger häufig an den Jetset Hotspots rum. Dunkle bis schwarze Flieger sieht man immer häufiger. Erst kürzlich ne Phenom 300 in anthrazit gesehen. Immer wieder ganz dunkel graue oder dunkelblaue Falcons. Mehrere mitternachtblaue und dunkelgraue Cessna CJs. Und dann - wenn auch kein Jet - gibt es fast keine PC-12 die weiß wäre. Überwiegend sind diese dunkel (weil sie optisch in weiß ziemlich panne aussehen...).
     
    TomTom1969 und Augsburg Eagle gefällt das.
  17. Anzeige

  18. Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.295
    Zustimmungen:
    61.501
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ist mir in MUC auch schon aufgefallen.
     
  19. Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Tübingen
    Nachteile von schwarzen Lackierungen:

    • Wärmt schneller auf ( klar die Kabine, interessanter wird es aber, wenn sie in der schwarzen Fläche eines CJs der Sprit durch die Sonne ausdehnt und alles über die fuel vents auf den Boden läuft)
    • Sieht schneller schmuddelig aus ( Stichwort Wüstenstaub) , man muss also deutlich mehr Pflege hinein geben
    • Bei gewissen Licht und Wetterbedingungen sind unter Umständen Beschädigungen oder Birdstrikes schlechter bis gar nicht zu erkennen
    • Leckagen sind schlechter zu erkennen.
    • Bei Sichtflug in Dämerungszeiten schlechter auszumachen.
    • Sehr auffällig. Die meisten, die sich solche Flieger holen, wollen auffallen. Ergo neues Geld. Altes Geld bevorzugt Diskretion.......
    Bei einer Gulf ist die Erwärmung der Kabine eher zweitrangig. Die Packs tauschen die komplette Kabinenluft innerhalb von 90 Sekunden aus. Dementsprechend kühlt es dann auch drin, und am Boden macht man über die APU selten beide Packs an.....da reicht eines dicke.
    Bei nem CJ ist es dann eher unschön.......
     
    888 und GFork gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Warum so wenig schwarze Flugzeuge?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarzes flugzeug

    ,
  2. Verkehrsglugzeuge hässlich

    ,
  3. Gibt es schwarze piloten

    ,
  4. Schwarze fkugzeuge
Die Seite wird geladen...

Warum so wenig schwarze Flugzeuge? - Ähnliche Themen

  1. Warum immer weniger 1:32 Maßstabmodelle?

    Warum immer weniger 1:32 Maßstabmodelle?: Hallo zusammen, Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen das Revell kaum noch 1:32 Jet-Modelle anbietet. Ist die Nachfrage...
  2. Warum fliegen Airlines in Deutschland wenig große Widebodies (Ausnahme Lufthansa) ?

    Warum fliegen Airlines in Deutschland wenig große Widebodies (Ausnahme Lufthansa) ?: Ich habe zumindest den subjektiven Eindruck, dass wenn ich die Fluggesellschaften in Deutschland mit anderen europäischen Airlines vergleiche,...
  3. Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?

    Warum sind Seitenruder so hoch und damit unaerodynamisch?: Hallo, Angesichts des mit der Geschwindigkeit quadratisch steigenden Luftwiderstandes würde es doch mehr Sinn machen an der Ober- (und vllt sogar...
  4. Warum sieht man die Decals durch - bin ratlos

    Warum sieht man die Decals durch - bin ratlos: Hallo zusammen Ich bin relativ ratlos. Ich hab die Decals richtig aufgebracht, Glanzlack, Weichmacher, wieder Glanzlack, danach erst Mattlack,...
  5. Ju-52 - warum so viele Abstürze zw. 1935 u. 45?

    Ju-52 - warum so viele Abstürze zw. 1935 u. 45?: Hallo zusammen, wieder habe ich von einem tragischen JU-52 ABSTURZ an der Schneekoppe auf der heute tschechischen Seite erfahren. Tragisch, sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden