Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?

Diskutiere Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt? im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Liebe Forumsgemeinde, durch den thread über den Sukhoj Superjet bin ich auf den Wikipedia Artikel über RATs gekommen. Am Schluss dieses Artikels...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 RomanW., 11.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2016
    RomanW.

    RomanW. Testpilot

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    2.552
    Beruf:
    Medienbranche
    Ort:
    Österreich
    Liebe Forumsgemeinde,

    durch den thread über den Sukhoj Superjet bin ich auf den Wikipedia Artikel über RATs gekommen. Am Schluss dieses Artikels sind mehrere Ereignisse aufgelistet, bei welchen die RAT zum Einsatz kam. Bei zwei dieser Ereignisse (Hapag-Lloyd 3378 und Austrian 111) wird erwähnt, dass ziemlich bald nachdem die Maschine am Boden war (meist schon am nächsten Tag) die Logos der Fluglinie übermalt worden sind. Hier das Wikipedia Foto der Austrian Fokker, schon übermalt. Beim AustrianWings Artikel gibt es ganz unten Fotos der übermalten Hapag-Lloyd Maschine.
    Ich frage mich gerade, warum das Übermalen der Logos so dermaßen rasch geschieht. Binnen eines Tages. Geht es der betreffenden Airline da um einen etwaigen noch größeren Imageschaden, wenn Fotos der Maschine gemacht werden, wie sie beschädigt herumsteht, zerlegt wird oder abtransportiert wird? Oder hat das rechtliche Gründe, weil die Maschine z.B. geleast war?
    Stelle ich mir auch etwas komisch vor, der Anruf bei der betreffenden Lackierereistelle: "Also, hören sie zu. Da und dort liegt ein Flieger von uns am Feld. Fahren sie da doch bitte mal asap hin und übermalen sie die Logos. Danke!"
    Vielleicht weiss hier jemand mehr über die Hintergründe, würde mich über Antworten freuen!
    Danke schön!
     
    englishrose gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jetcrazy, 11.09.2016
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    OWL, D
    ich denke mal: genau das! Je weniger Fotos einer Bruchlandung im Zusammenhang mit einer Airline, umso besser.
     
    RomanW. gefällt das.
  4. #3 Intrepid, 11.09.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.043
    Das wurde schon so gemacht, als es noch nicht üblich war, Flugzeuge zu leasen. Und die Farbeimer dafür stehen bereit. Das ist allgemein üblich. Keiner will mit einem verunfallten Flugzeug in Farbe auf den Titelseiten der Zeitungen erscheinen.
     
  5. #4 Learjet, 11.09.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Aber wenn wir jetzt mal doof denken, jeder weiß doch dass das eine Fokker der Austrian war (in genanntem Beispiel). Das zu lesen oder rauszufinden ist ja kein Hexenwerk.

    Deshalb habe ich noch nie verstanden dass die Logos direkt überpinselt werden.
     
    EDGE-Henning gefällt das.
  6. #5 RomanW., 11.09.2016
    RomanW.

    RomanW. Testpilot

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    2.552
    Beruf:
    Medienbranche
    Ort:
    Österreich
    Eben, ganz meine Rede!
    Gerade heute, wo jeder Passagier per Smartphone gleich mal mitfilmt oder zumindest Fotos macht und sie dann ins Internet stellt. Aber wahrscheinlich geschieht das nach dem Motto "lieber den Imageschaden durch Fotos eindämmen sobald es geht". Sonst könnte sich die Airline hinterher fragen lassen, warum man denn die Logos so spät übermalt habe.
     
    EDGE-Henning gefällt das.
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Intrepid, 11.09.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.043
    Es geht um Menschen, die zwar nicht wissen, wer oder was ein Fokker ist, aber trotzdem Flugtickets kaufen.
     
  9. #7 Learjet, 11.09.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Prinzipiell richtig. Aber auch diese Menschen sind in den sozialen Medien anwesend, wo Bilder von (Flug-)unfällen beinahe sofort geteilt werden. Da ist dann auch noch nichts überpinselt.
     
    EDGE-Henning gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugunfall nabern

Die Seite wird geladen...

Warum werden die Logos bruchgelandeter Maschinen so rasch übermalt? - Ähnliche Themen

  1. Warum keine T-tails mehr?

    Warum keine T-tails mehr?: Dc-9, MD-80, 727, 1-11 Caravelle - sie (als Konzept) prägten ganze Dekaden und sind nun doch (bis of eine Hand voll Fokkers) verschwunden....
  2. Warum Zapfluft aus Hochdruck Kompressor und nicht Niederdruck Kompressor?

    Warum Zapfluft aus Hochdruck Kompressor und nicht Niederdruck Kompressor?: Hallo zusammen, ich kann mir jetzt so recht nihct den genauen Grund beantworten warum die Zapfluft für die Kabine vom Hochdruckkompressor...
  3. Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?

    Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?: Hallo zusammen, ich habe mich vor kurzem mit der statischen Druckmessung am Flugzeug beschäftigt. Als Beispiel fällt mir da eine DR400 oder...
  4. DB605 - warum hängende Zylinder ???

    DB605 - warum hängende Zylinder ???: Weil ich mal wieder in der klassischen Literatur schmökere, mal ne Frag: warum haben denn die db601 und folgenden Motoren hängende Zylinder ?? Hat...
  5. Warum keine Dornier-Ausgabe in der Reihe "Die deutsche Luftfahrt" (Bernard & Graefe)?

    Warum keine Dornier-Ausgabe in der Reihe "Die deutsche Luftfahrt" (Bernard & Graefe)?: Weiß jemand, weshalb es in der Reihe "Die deutsche Luftfahrt" vom Verlag Bernard & Graefe keine Ausgabe über (Claude) Dornier gibt? Messerschmidt,...