Was ist besser normales GPS oder ein PDA?

Diskutiere Was ist besser normales GPS oder ein PDA? im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hi @all Danke hab es eben bestellt das MDA und die Karten zumindest. Die bluetooh Maus hab ich für 225€ neugesehen gucke erstmal noch nach so...
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Zustimmungen
699
Ort
Siegen,NRW
Hi @all

Danke hab es eben bestellt das MDA und die Karten zumindest.
Die bluetooh Maus hab ich für 225€ neugesehen gucke erstmal noch nach so einem teil gebraucht. bin ja mal gespannt.


DANKE NOCHMAL


LG: Bugsbunny
 

Rainulf

Sportflieger
Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Bonn
PDAs, ..

Na ja, mit zwei Problemen wirst Du jetzt sicher konfrontiert werden - dem Maeusekino (sprich dem Display, insbesondere bei Sonne) und der Mechanik (Kabel, Steckverbinder, ..) der PDAs.

Es ist sicher Geschmackssache, aber ich bin nach mehr als einem Jahr mit einem iPAQ wieder zurueck auf Garmin umgestiegen - die beiden (aus meiner Sicht) wirklich unbestrittenen Vorteile des PDAs sind die preiswerte Aktualisierung der Karten (was Firmen wie Jeppesen hier verlangen kann ich kaum nachvollziehen und warum es diese Updates nicht "von Amts wegen" vom LBA kostenlos gibt, habe ich nie verstanden - in anderen Laendern, sogar in Europa - Daenemark, England, .. - funktioniert das ja auch und hierzulande, irgendwie eine Ironie, ja auch bei den "Militaers") und eine wesentlich elegantere Flugplanung (routes, waypoints, ..) - auch wenn das auf (m)einem Garmin moeglich ist - ich bin regelmaessig zu faul hier die Flugplanungen zu transferieren.

Aber irgendwie war ich das "gefrickel" leid und als sich bei eBay eine Moeglichkeit geboten hat, habe ich zugeschlagen - ist irgendwie solider, handfester (auch wenn ich jetzt nicht mehr mit gueltigen Datenbasis unterwegs bin - na hoffentlich haben sie die Cola VOR in den letzten beiden Monaten nicht um 100 Meter nach Norden verschoben).

Gruesse, Rainulf.
 
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Zustimmungen
699
Ort
Siegen,NRW
Na ja, mit zwei Problemen wirst Du jetzt sicher konfrontiert werden - dem Maeusekino (sprich dem Display, insbesondere bei Sonne) und der Mechanik (Kabel, Steckverbinder, ..) der PDAs.
Hi @all

Das mit der Sonne hab ich schon bedacht weil Segelflieger ja nun mehr damit zu tun haben. Da gibt es so ein Schutz sieht aus wie ein trichter den man da dran macht. Kostet nur 12.50€ das hat ein bekannter auch ans pda gemacht und er meinte das es genial wäre.

Was soll ich den für Propleme mit den Steckverbindungen geben, dass verstehe ich noch nicht?


LG: Bugsbunny
 

Rainulf

Sportflieger
Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Bonn
bugsbunny schrieb:
..Da gibt es so ein Schutz sieht aus wie ein trichter den man da dran macht..
Hallo,

genau das meine ich mit "gefrickel" - Blenden, Trichter, .. meist funktioniert es ohne Probleme, aber gerade jetzt gehst Du 20° nach rechts und ploetzlich ist das Maeusekino blind (Sonne, Schatten .. was auch immer) - wenn Du jetzt nicht den "totalen" Ueberblick hast, sprich dich noch erinnern kannst, wie es vor 10 Sekunden auf dem Display aussah, dann bist auch Du jetzt auch blind. Die Frage danach ist, in wieweit Du dich bei deiner Flugplanung auf dieses "Teil" eingelassen hast und wie kritisch jetzt Fehler sind (bist Du in einer Kontrollzone, wolltest Du gerade millimetergenau an einem Luftraum vorbei, ..).

Was die Mechanik angeht und hier kann ich nur fuer die beiden PDAs sprechen, die ich besitze - nach einer gewissen Zeit geben hier die Kontakte, insbesondere die externen (und hier vor allem die Stromversorgung) etwas nach, so dass es hier zu Problemen kommen kann (Murphy's law sei dank) wenn Du sie am wenigsten gebrauchen kannst. Ich erinnere mich hier an eine Szene aus der NVFR Ausbildung (Streckenflug, das Wetter nicht besonders - alle 10 Minuten vor uns ein Schauer, den man nachts nicht besonders gut sieht, so dass wir in "minimum vmc" unterwegs sind, der Lehrer ATPL mit zig tausend Stunden auf B73x.. und ploetzlich rebootet der PDA/GPS weil die Stromversorgung einen Wackelkontakt hat. Mir ist das ganze ziemlich egal, da ich die Flugplanung auf VOR/ DME aufgebaut habe - der Lehrer bekommt einen Panikanfall, weil ihn fuer 3 Minuten sein Maeusekino verlassen hat, von dem er sich bis zur Landung nicht mehr erholen wird - meine private Beurteilung - no "situation awareness" des Lehrers, er hatte in den vergangenen Minuten oberflaechlich das Maeusekino betrachtet, als dieses ploetzlich dunkel wurde wahren fuer ihn Norden und Sueden, Germinghausen und Hehlingen eins. Das Problem hierbei - mit einem PDA passiert dir das oeffters einmal (und hier "was auch immer" - mal ein Kabel, mal das GPS, ..) - meine ganz persoenliche Erfahrung, ein "echtes" GPS verhaellt sich hier einfach etwas stabiler.

Gruesse, Rainulf.
 
Thema:

Was ist besser normales GPS oder ein PDA?

Was ist besser normales GPS oder ein PDA? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS

    Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS: Hallo, ich habe am 23.09.2011 im Anflug auf den Hamburger Airport dieses Flugzeug aufgenommen. Leider konnte ich nicht herausfinden, welcher Typ...
  • Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?

    Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?: Hallo wer kann sagen, von welchem Hubschauber oder Flugzeug der USDDR, dieser Steuerknüppel sein kann. In welchen Typen wurde er verwendet...
  • Eigene Homepage. Was ist zu empfehlen?

    Eigene Homepage. Was ist zu empfehlen?: Ich möchte mir eine eigene Homepage erstellen. Taugen Baukästen, wie zB WIX oder Jimdo was oder gibt es bessere Alternativen? Besten Dank für...
  • Was ist das für ein "Stab" an eine Ju 87 B/R??

    Was ist das für ein "Stab" an eine Ju 87 B/R??: Moin Männers, ich hätte gern gewusst, was dieser Stab unter einer Ju 87B/R ist: Hintergrund ist, dass dieser "Stab", im sonst superben neuen...
  • Rechts- oder Linkslenker, was ist besser?

    Rechts- oder Linkslenker, was ist besser?: Ich fliege R22, R44 und AS350. Diese werden alle vom rechten Sitz aus geflogen. Ich finde das ist eine gute Lösung, da man für Einstellungen an...
  • Ähnliche Themen

    • Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS

      Was ist das für ein Flugzeug - Registierung D-ENGS: Hallo, ich habe am 23.09.2011 im Anflug auf den Hamburger Airport dieses Flugzeug aufgenommen. Leider konnte ich nicht herausfinden, welcher Typ...
    • Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?

      Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?: Hallo wer kann sagen, von welchem Hubschauber oder Flugzeug der USDDR, dieser Steuerknüppel sein kann. In welchen Typen wurde er verwendet...
    • Eigene Homepage. Was ist zu empfehlen?

      Eigene Homepage. Was ist zu empfehlen?: Ich möchte mir eine eigene Homepage erstellen. Taugen Baukästen, wie zB WIX oder Jimdo was oder gibt es bessere Alternativen? Besten Dank für...
    • Was ist das für ein "Stab" an eine Ju 87 B/R??

      Was ist das für ein "Stab" an eine Ju 87 B/R??: Moin Männers, ich hätte gern gewusst, was dieser Stab unter einer Ju 87B/R ist: Hintergrund ist, dass dieser "Stab", im sonst superben neuen...
    • Rechts- oder Linkslenker, was ist besser?

      Rechts- oder Linkslenker, was ist besser?: Ich fliege R22, R44 und AS350. Diese werden alle vom rechten Sitz aus geflogen. Ich finde das ist eine gute Lösung, da man für Einstellungen an...
    Oben