Was ist das auf dem Rücken bei der Mi-24?

Diskutiere Was ist das auf dem Rücken bei der Mi-24? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, was hat die Mi-24 da eigentlich für ein Zylinder auf dem Rücken, siehe folgendes Bild:...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 grisuchris, 15.05.2010
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Ich vermute ein IR-Störer, wie hier gezeigt:
    (aus Squadron Signal N°83)
     

    Anhänge:

  4. #3 Praetorian, 15.05.2010
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Das ist ein Infrarotstörer, wie Jemiba bereits schrieb - ein L-166V "Ispanka", gut zu unterscheiden vom späteren SOEP-V1A "Lipa" an der konvex ausgewölbten Oberseite.
     
  5. #4 Monitor, 15.05.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    2.856
    Ort:
    Potsdam
    Auf Fotos von DDR-Mi-24 ist zu sehen, dass der Störer komplett fehlt. Andere Fotos zeigen die Mi-24 ohne den Störer, aber der Adapter dafür ist vorhanden. Es gibt auch Fotos, wo die Mi-24 damit ausgerüstet ist, z.B. "498".
     
  6. #5 grisuchris, 15.05.2010
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Dank dem richtigem Stichwort geht die Suche gleich viel einfacher:

    Nach all dem was ich jetzt gelesen habe stellt sich für mich die Sachlage für die Mi-24 der NVA folgendermaßen da:

    Mi-24D
    -geliefert ohne L-166V und ASO-2
    -Nachrüstung ASO-2 bei allen Maschinen, Zeitraum????
    -Nachrüstung der Montageplattform für L-166V bei allen Maschinen, Zeitraum????

    Mi-24P
    -alle bereits mit Montageplattform für L-166V geliefert
     
  7. Ta154

    Ta154 Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    EDDN
    Die Mi-24 der NVA wurden nach den Erfahrungen der Sowjets in Afganistan analog zu sowjetischen Mi-24D mit den L-166V und Störkörperwerfern ASO-2 unter der Heckflosse nachgerüstet. Die L-166V waren aber so gut wie nie montiert, allerdings ist die Plattform dafür deutlich zu erkennen (z.B. hier http://www.airliners.net/photo/East...39515/L/&sid=98fbc64a6cd15dd266fae0785d7482d3). Die später "kurz vor Schluss" beschafften Mi-24P hatten diese Störtechnik dann schon von Haus aus an Bord (ASO-2V Werfer dann allerdings an den Rumpfseiten).
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ta154

    Ta154 Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    EDDN
    Oh, da war ich wohl etwas zu langsam...

    Wann der Einbau der Systeme genau erfolgte, sollte einer der Insider beantworten, es wurde wohl typischerweise während der Industrieinstandsetzung in Dresden erledigt. Es scheint, dass Ende der 80iger Jahre (fast?) alle aktiven Maschinen umgerüstet waren.

    Eine Ausnahme kann man in Berlin-Gatow besichtigen: Da die dortige "5211" (Original 521) seit einem Absturz in die Havel 1982 als Lehrmittel in Bad Düben verwendet wurde, hat sie diese Nachrüstungen nicht erhalten.
     
  10. #8 grisuchris, 15.05.2010
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Danke, die Bilder haben mir vorher schon Kopfzerbrechen bereitet
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Was ist das auf dem Rücken bei der Mi-24?

Die Seite wird geladen...

Was ist das auf dem Rücken bei der Mi-24? - Ähnliche Themen

  1. Die Rosinenbomber kehren zurück - zum 70. Luftbrückenjubiläum

    Die Rosinenbomber kehren zurück - zum 70. Luftbrückenjubiläum: Hoffe hier bin ich halbwegs richtig im Forumbereich? Auszug aus dem Artikel: "Die Länder Berlin und Brandenburg gaben ihr Okay, Bundeswehr und...
  2. Geschichte Flughafen Zweibrücken

    Geschichte Flughafen Zweibrücken: Geschichte Flughafen Zweibrücken Der Flughafen Zweibrücken, geplant und gebaut durch die französischen Besatzungsbehörden Anfang der 50er Jahre,...
  3. Sorgt Rückenwind für weniger Auftrieb?

    Sorgt Rückenwind für weniger Auftrieb?: Moin Leute Ich habe gerade folgende Überlegung gemacht. Wenn eine Verkehrsflugzeug in der Luft ist, hat es ja laut den Helmholtzschen...
  4. Flugbetrieb Saarbrücken (EDDR/SCN) 2017

    Flugbetrieb Saarbrücken (EDDR/SCN) 2017: Allen ein Frohes Neues Jahr und hoffentlich viele schöne Bilder aus SCN. Es wird ja einige neue Airlines am Airport geben und die Werftbetriebe...
  5. Einmot in Saarbrücken-Ensheim verunglückt

    Einmot in Saarbrücken-Ensheim verunglückt: Falls ich es richtig mitbekommen habe: Der Saarländische Rundfunk meldet, dass heute eine einmotorige Maschine aus Stuttgart kommend in...