Was ist das Fred?!?

Diskutiere Was ist das Fred?!? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Wo ist er bloß hin? Habe in der SuFU nichts gefunden. Also: Was sind das für Klötzchen auf der Tragfläche? Was haben sie für eine Funktion?...

Moderatoren: Skysurfer
  1. heydu

    heydu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    7
    Wo ist er bloß hin? Habe in der SuFU nichts gefunden.

    Also: Was sind das für Klötzchen auf der Tragfläche? Was haben sie für eine Funktion?
    http://www.airliners.net/photo/Brit...1663585/&sid=72dee2736ce6fb8c5f7eb1e87e3958b6

    Und kann mir jmd gleich erklären was die 36 bei der 777-236 bedeutet?
    Irgendwelche Triebwerksbezeichnungen? Bauangaben? Zeitangaben?

    Weitere Beispiele:
    A380-842
    737-824
    A330-243
    A340-642
    A320-216


    Wenn der alte "Was ist das Fred" doch existiert, bitte ich um entschuldigung und um virtuelle Abschiebung:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aleks

    Aleks Testpilot

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    246
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Vom schönen Bodensee
    Bei Boeing stehen die letzten zwei Zahlen für den Customer Code. Jeder Kunde hat seinen eigenen.

    Beispiele:

    36 --> British Airways
    30 --> Lufthansa

    Bei Airbus stehen die letzen zwei Zahlen für die jeweiligen Triebwerke.

    Gruß
    Aleks
     
  4. n/a

    n/a Guest

    Die sogenannten "Klötzchen" sind meines Wissens Turbulatoren oder auch Vortexgeneratoren. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Strömung um den Flügel:
    • Laminare Strömung, die an der Oberfläche anliegt, kaum Widerstand erzeugt und auch relativ gesehen weniger Energie besitzt als der zweite Typ,
    • sowie Turbulente Strömung. Diese Strömung ist, wie ihr Name schon sagt, turbulent, die Strömung fließt nicht mehr genau vom Beginn der Fläche zum Ende, sondern in unvorhersehbaren Bahnen.
    Laminare Strömung kann nur Energie abgeben, sodass sie irgendwann mal keinen Auftrieb mehr erzeugt. Die Turbulente Strömung nimmt sich zusätzliche kinetische Energie aus der freien Strömung, und kann damit auch bei hohen Anstellwinkeln noch Auftrieb produzieren.

    Wenn man nun einen Flügel mit einer großen laminar umströmten Fläche hat, verleiht man diesem durch die Vortexgeneratoren mehr Auftrieb in bestimmten Konfigurationen. Dabei nimmt man den zusätzliche Widerstand durch die kleinen Finnen auf dem Flügel in Kauf. Für das Flugzeug auf dem Bild, die Boeing 777, gibt es zwei verschiedene Vortexgeneratoren, zum einen eigens für diesen Typ entwickelte, manche Maschinen fliegen aber auch mit den kleineren VG's der Boeing 737.

    Sollte das zu unverständlich gewesen sein oder gar falsch, bitte ich um eine Verbesserung! :)

    Hier noch weitere Informationen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Turbulator
     
  5. #4 Taliesin, 11.03.2010
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Das Merkmal der turbulenten Strömung ist, dass sie nicht mehr geschichtet (laminar) ist, sondern dass es Wechselwirkungen senkrecht zur Strömungsrichtung gibt. Durch diese Wechselwirkungen wird Luft aus wandfernen Schichten an die Wand heran getragen und kann die Grenzschicht wieder etwas anfachen, deswegen neigen turbulente Strömungen auch weniger zum Abriss
    Der Rest ist korrekt, Vortexgeneratoren sollen den Strömungsabriss verhindern
     
  6. heydu

    heydu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    7
    Danke euch dreien!
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Was ist das Fred?!?

Die Seite wird geladen...

Was ist das Fred?!? - Ähnliche Themen

  1. Schweres Kettenfahrzeug auf Basis T-54 und ferngesteuertes Unterwasserrobot FRED

    Schweres Kettenfahrzeug auf Basis T-54 und ferngesteuertes Unterwasserrobot FRED: Unterwasser Fahrzeuge für Forschung vom Meerboden aus meiner Studentenarbeit. Schweres Kettenfahrzeug auf Basis T-55 und ferngesteuertes...
  2. OFw Alfred Surau

    OFw Alfred Surau: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei die neue 109 G-6 von Eduard zu bauen und habe mich für die Maschine von OFw Alfred Surau von der 9./JG 3...
  3. Bf 109 G-6 von Alfred Grislawski

    Bf 109 G-6 von Alfred Grislawski: Hallo, ich habe mir den Hasegawa-Bausatz 09147 in 1:48 zugelegt und möchte die Bf 109 G-6 von Alfred Grislawski (J Gr. 50, Wiesbaden-Erbenheim)...
  4. Manfred Weiss WM-23 Ezüstnyil – Balaton Modell

    Manfred Weiss WM-23 Ezüstnyil – Balaton Modell: Die Maschine war der Versuch, die ungarischen Luftstreitkräfte mit einer nationalen modernen Konstruktion auszurüsten. Die Entwicklung basierte...
  5. 1/72 Manfred Weiss WM-23 Ezüstnyil – Balaton Modell

    1/72 Manfred Weiss WM-23 Ezüstnyil – Balaton Modell: Bin zufällig auf einen Exoten gestossen, der vielen nicht bekannt sein dürfte, die WM-23. Die Maschine war der Versuch, die ungarischen...