Was ist das für ein Wappen ?

Diskutiere Was ist das für ein Wappen ? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; tschuldigung der störung aber könnte mir mal bitte jemand sagen was das für ein wappen ist ? kann damit leider nix anfangen ! danke schon mal im...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Lorie89, 15.01.2010
    Lorie89

    Lorie89 Sportflieger

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wk
    tschuldigung der störung aber könnte mir mal bitte jemand sagen was das für ein wappen ist ? kann damit leider nix anfangen !
    danke schon mal im vorraus !
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.299
    Zustimmungen:
    3.226
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Das war das Gruppenwappen der III./JG 2, angenommen unter dem Kommando von Hauptmann Hans Hahn und auf den Bf109F und Fw 190A dieser Gruppe zu finden.

    Die Experten mögen mich korrigieren, aber wann ist diese Gruppe denn mit roten Markierungen geflogen? Ich kenne die nur mit gelben.....
     
  4. Charly

    Charly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Lkr. PAF
    Fantasy-Lackierung gemixt mit ein bisschen A- und G Modell.

    Gruß

    KH
     
  5. #4 Friedarrr, 15.01.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Hier ging es um das Wappen!
     
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.299
    Zustimmungen:
    3.226
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Dazu habe ich doch schon geantwortet.:FFTeufel:
     
  7. #6 Friedarrr, 15.01.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Daher habe ich geschrieben "ging es"! :TD:
     
  8. #7 MontBlancFlyer, 15.01.2010
    MontBlancFlyer

    MontBlancFlyer Sportflieger

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Journalist/Pilot
    Ort:
    Bonn
    Hallo mcnoch, Hut ab, das war ja eine superschnelle Antwort!

    Hahn wurde am 29. Oktober 1940 zum Gruppenkommandeur der III./JG 2 ernannt. Diesen Posten hatte er bis zum 31. Oktober 1942 inne. Wie schnell nach seiner Ernennung dieses Wappen bei der Gruppe eingeführt wurde, habe ich bei mir in den Büchern nicht finden können.
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Dieses persönliche Emblem von "Assi" Hahn wurde dann einfach als Gruppenwappen übernommen. Da war gab seitens der Luftwaffenführung ziemlich freie Hand!

    Hotte
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rasmussen, 16.01.2010
    Rasmussen

    Rasmussen inaktiv

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Leipzig, jetzt Göttingen
    Falsch.

    Die Einführung des Hahnenkopfes erfolgte etwa Mitte 1941. Er war nie ein vollwertiges Gruppenwappen, denn 1941 wurde er ausschließlich vom Stabsschwarm der Gruppe getragen, während zum gleichen Zeitraum bei den Maschinen der III.Gruppe die Staffelzeichen völlig verschwanden. Auch 1942 tauchte der Hahnenkopf nur vereinzelt auf Bf 109 bzw. Fw 190 der III.Gruppe auf, oft wurde er sogar nachträglich überspritzt. Die Maschinen der 7.Staffel trugen mehrheitlich den bekannten "Chapeau-claque", die Maschinen der 8. und 9. Staffel besaßen zumeist keine Staffelkennung mehr.

    Mit besten Grüßen
    Rasmussen
     
  12. Charly

    Charly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Lkr. PAF

    Dahingehend zu ergänzen:

    Es sind 1942 Maschinen der 7. und 8/JG 2 nachweisbar die auf der rechten Seite den Hahnenkopf trugen.

    Das "Chapeau-Clapque" der 7. Staffel wurde zumindest nach den mir vorliegenden Quellen nur auf der linken Seite lackiert.

    M. E. ist es nicht auszuschließen, dass es Maschinen der 7./JG2 gab, die beide Markierungen trugen.

    Gruß

    KH
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Was ist das für ein Wappen ?

Die Seite wird geladen...

Was ist das für ein Wappen ? - Ähnliche Themen

  1. Streckenflug für die Silber-C

    Streckenflug für die Silber-C: Mitte der Sechzigerjahre absolvierte ich auf unserer Ka 8 b die Flüge für das silberne Leistungsabzeichen Segelflug. Mindestens einen...
  2. Frankfurt Airport

    Frankfurt Airport: Frankfurt Flughafen. Leider habe ich keine Ahnung um welche Flugzeugtypen es sich handelt. Da besteht Nachholbedarf meinerseits. [ATTACH] Airbus...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  5. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...