Was ist das für eine MiG-29?

Diskutiere Was ist das für eine MiG-29? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Bin auf dieses Foto von der MAKC 2001 gestoßen. Hat jemand eine Ahnung, welche Ausführung das ist?

Moderatoren: gothic75
  1. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Bin auf dieses Foto von der MAKC 2001 gestoßen. Hat jemand eine Ahnung, welche Ausführung das ist?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
  4. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    spekulativ

    also die zelle ist eine "normale" 9-12. da hier aber R-77 und Ch-31 dranhängen, könnte hier durchaus an der avionik etwas anders sein. vorstellbar wäre, das Mikojan hier ein upgrade zeigt.

    bye bye kai
     
  5. #4 Scorpion, 24.01.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht ist das die MiG-29 OVT? Zumindest besitzt diese ebenfalls raketenschienen an den Flügelspitzen, aber die hatte glaub ich einen größeren Rumpfrücken.
     
  6. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    ... und war auch anders lackiert. die am rand vorlukende R-73 hängt an der nachbarmaschine.

    bye bye kai
    (neo)
     
  7. #6 Scorpion, 24.01.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Ja das ist mir auch grad aufgefallen. Vielleicht ist es ja einfach eine MiG-29S oder so was ähnliches. Die S wurde ja Ursprünglich auf Basis der MiG-29 "Fulcrum C" (Typ 9.13) entwickelt, es ist aber durchaus denkbar, daß auch "Fulcrum A" vergleichbare Verbesserungen erhalten (war von den russischen Streitkräfte mal geplant und Malaysia hat ja die SD, auch N genannt, erhalten).
     
  8. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Ne ganz schöne Nuß, was Jungs?
    Das nächste Mal schreib ich die Schilder ab!
    Jetzt weiß ich auch, was die alle auf ihre Blöcke gekritzelt haben!
     
  9. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    ich sag nur: Diktiergerät !

    (die Leute denken zwar, die bist Authist, weil Du ständig irgendwas brabbelst...:rolleyes: )

    Lt meinen Abhörungen: 777 blau: MiG 29 SM mit Waffenupgrade !

    http://www.f-40.de/albums/album13/aaj.sized.jpg

    von meinem Bild aus gesehen dahinter steht die "OWT" in glau/schwarz.
    spannend macht die Sache nur, dass ich in der Prototypenliste keine 777 oder 977 habe.
     
  10. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    als Ausländer mit einem Diktiergerät auf einem russischen Flugplatz rumspazieren... toll! :D Vor einigen Jahren wärs bestimmt aufregend geworden! ;)
     
  11. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Ich sage mal, Jan ist auf dem richtigen Wege.
    Vielleicht hilft Euch ja dieser Link .
     
  12. #11 typfred, 24.01.2002
    typfred

    typfred Sportflieger

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Luftfahrzeugtechnik
    Ort:
    Chemnitz
    hi!

    es könnte sich auch durchaus um eine ganz normale 9-12 handeln. unsere 29er konnten von geburt an alle zur zeit verfügbaren waffen verschießen. zb. auch die r-73r nur hat keiner in d dafür geld ausgegeben. kann (darf) euch leider nicht sagen woher ich das weis, sonst werd ich erschossen. aber ihr dürft ja alles essen aber nicht wissen :D

    gruß, mike
     
  13. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    und warum steht die dann auf der MAKS rum ? :confused:
     
  14. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Ich weiss nicht, ob es jemanden hilft, aber ich habe mal eine Seitenzeichnung der SM aus dem "MiG-29 Fulcrum" Buch eingescannt. Danach duerfte das auffallendste Merkmal der wohl der vorhandene kleine "Buckel" sein...
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      146
  15. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Jan, was Deine Frage betrifft, warum die denn auf der MAKS stand...
    Ich habe mal in meinem Fulcrum-Buch geblaettert.
    Dort steht drin, dass die SM 1995 in Le Bourget das erste Mal vorgestellt wurde. Es stellte sich aber raus, dass es eine "ganz normale" Fulcrum A war, der man eine eindrucksvolle Anzahl an verschiedenen Raketen etc vor die Fuesse gelegt hat, die sie nicht haette einsetzen koennen. Also nur Show.
    Vielleicht hat man das ja genauso gemacht auf der MAKS...
     
  16. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Danke, Jungs! Ich glaube jetzt auch, daß es sich um eine MiG-29 SM handelt (oder zumindest will uns MiG-MAPO das weismachen)!
     
  17. #16 typfred, 26.01.2002
    typfred

    typfred Sportflieger

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Luftfahrzeugtechnik
    Ort:
    Chemnitz
    rumpfrücken

    hi!

    leute!! schaut euch doch mal den rumpfrücken an! sieht der vieleicht aus wie von einer sm? das ist ne ganz normale a.

    ich hab 9 jahre an dem ding gearbeitet und ich denke ich weiß wovon ich rede. eigentlich wenn ichs mal objektiv betrachte tu ich das immernoch. hab nämlich meinen letzten flugdienst noch nicht gemacht.

    und wie schon erwähnt, war die 29 schon von anfang an in der lage alle verfügbaren waffen zu verschießen. da gibts so nen kleinen chip im w-rechner da sind die ganzen daten drauf.

    nun is aber echt gut, ich komm echt in teufels küche

    gruß, mike
     
  18. #17 Scorpion, 26.03.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Ob die MiG-29SM wirklich je gebaut wurde, weiß ich nicht. Die auf Paris vorgestellte blaue Maschine war jedenfalls eine Fulcrum A. Die MiG-29SM (9.13SM) ist eine Fulcrum C. Sie basiert auf der MiG-29SE sollte aber moderne Erdkampfwaffen einsetzen können. Dementsprechend war die Einrüstung des N-019MP Radars vorgesehen. Letztendlich resultierte die Entwicklung in die MiG-29SMT (9.17) die ihr ja wahrscheinlich alle kennt.
     
  19. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Also ich kenne mich da gar net aus... kann man des irgendwo (homepage) nochmal in aller ruhe nachlesen (so von wegen Mig und so)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    die MiG-29-Versionen sind ja noch billig gegen die Flanker Versionen! :D

    Frag mal Scorpion, der dürfte ne Liste mit allen Versionen haben...
     
  22. #20 suchoi.net, 07.04.2002
    suchoi.net

    suchoi.net Testpilot

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
Moderatoren: gothic75
Thema:

Was ist das für eine MiG-29?

Die Seite wird geladen...

Was ist das für eine MiG-29? - Ähnliche Themen

  1. Frankfurt - Entschärfung einer HC 4000

    Frankfurt - Entschärfung einer HC 4000: In Frankfurt läuft momentan die Entschärfung einer englischen HC 4000 Luftmine: Ticker zur Bombenentschärfung in Frankfurt | hessenschau.de |...
  2. Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend

    Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend: Krieg führen per Crowdfunding Die Ukraine steht im Osten ihres Landes militärisch unter Druck und macht aus der Not eine Tugend: Das Militär...
  3. Risikoeinschätzung für kleiner Drohnen

    Risikoeinschätzung für kleiner Drohnen: Heise: Kopter-Hersteller DJI hat jetzt ein Whitepaper veröffentlicht, nachdem die US-amerikanische Luftfahrtbehörde das Gewicht, ab dem Dronen ein...
  4. Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?

    Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?: Hallo, ich habe bei meiner fast fertigen Boxcar einen Propeller verschlampt, Italeri kann keinen mehr als Ersatzteil liefern.. Hat zufällig...
  5. Späte Ruhe für einen RAF Bomberbesatzung

    Späte Ruhe für einen RAF Bomberbesatzung: Am 17.April 1943 stürzte die Lancaster ED427 der RAF in der Nähe von Mannheim ab. Am 21.Oktober 2015 konnten die Leichen der Besatzung auf dem...