was ist das???

Diskutiere was ist das??? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; So, vielleicht kann einer von euch mir sagen, was das ist. ich tippe auf eine spitze eines tragflächenzusatzkraftstoffbehälter einer IL 28...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 mig21smt, 16.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    So, vielleicht kann einer von euch mir sagen, was das ist. ich tippe auf eine spitze eines tragflächenzusatzkraftstoffbehälter einer IL 28 (Tiptank), daneben lagen noch andere teile IL 28, daher meine Idee!:confused:

    ich bin über jeden einfall danbar, PS das teil läuft rund zu und besteht aus wabenbauweise , so eine art plaste, kein alu
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mig21smt, 16.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    so, das teil mal von der anderen Seite
     

    Anhänge:

  4. #3 Jens F., 16.03.2003
    Jens F.

    Jens F. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.04.2001
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    bei EDDP oder zuhause
    vielleicht ist das ein stück antennenverkleidung.
    grund meiner idee : am KS-tank sehe ich keinen grund , auf metallische werkstoffe zu verzichten. bei der größe des teiles kann man auch den gewichtsunterschied vernachlässigen.

    aus meiner erfahrung an der MiG-23BN kann ich nur sagen , das die komplette zelle aus metall bestand . ausnahmen waren antennenverkleidungen und das kabienendach:rolleyes:
     
  5. #4 Matze Fishbed, 16.03.2003
    Matze Fishbed

    Matze Fishbed Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    SAD-Regu.
    Ort:
    Dresden
    Wo hsat Du denn die Sachen gefunden, war da eine Il-28 im Einsatz?

    Matze
     
  6. #5 mig21smt, 17.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    moin, jo da waren IL 28 stationiert, der reifen der darunter liegt ist 28. an eine antennenverkleidung hab ich auch schon gedacht, aber welche Flugzeugnase läuft rund zu vorne, auf dem platz waren IL 28, Jak 27 und 28, die scheiden aber aus, außer es ist eine behälterspitze?! ein tiptank ist das einzige(?) was ich mit einer runden spitze gefunden habe:?!
     
  7. #6 Jens F., 17.03.2003
    Jens F.

    Jens F. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.04.2001
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    bei EDDP oder zuhause
    , aber welche Flugzeugnase läuft rund zu vorne


    nun , geh doch einfach nicht vom bug (nase) aus . so ein flieger hat doch noch mehr antennen und die sind über das ganze flugzeug verteilt.

    ps : gibt es denn hier keine IL-28 experten :confused:
     
  8. monsum

    monsum Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    leeuwarden, niederlande
    vielleicht yak-28 ?
    die wurde doch auch spater ausser dienst gestellt als die il-28,
    und daher wird man doch eher yak-teile finden ?
     

    Anhänge:

  9. #8 mig21smt, 18.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    moin!
    das ding hat einen durchmesser von ca. 60 cm! Jak 28 läuft vorne spitz zu ( TW einlauf) und ist aus metall! das wabenmaterial ist auch zirka 1 cm nur stark, ist das nicht auch ein bißchen dünn für mach 2 ?:?! Wäre für ein radom ein bißchen zu klein im durchmesser!? Oder? könnte auch eine antenne sein, aber welche?

    auf jeden fall lag in dem loch eine schwertanne, ein höhenruder, felgenteile und reifen der IL 28 und halt dieses teil und so modern sieht das teil auch nicht aus, ich schätze vor 1970!
     
  10. #9 mig21smt, 21.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    gute idee mit der Mig 17 PF , könnte sein, muß ich mir halt mal eine PF genauer anschauen :D
     
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.915
    Zustimmungen:
    18.635
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    MiG-17PF kannste vergessen!:(
    Leute und lieber mig21smt, so wird das nix!;)
    Kannst Du das Teil nicht noch einmal ordentlich fotografieren? Das man auch mal die Rundung vorn erkennen kann und gleich ein Zollstock daneben gehalten, wegen des Größenvergleichs!:)
     
  12. #11 Büttner, 21.03.2003
    Büttner

    Büttner inaktiv

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Dem Fundort nach kommen nur Il-28, Jak-27 oder Jak-28 in Frage ...

    Ich tippe auch auf ein Teil vom Il-28 Tank oder Behälter mit FEK-Ausrüstung.

    Foto von vorn ist wirklich wichtig ...

    (@mig21smt bitte nicht soviel erzählen);)
     
  13. #12 mig21smt, 21.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    vorne is nicht, die spitze fehlt!
    kurz genug SLB buddler?:)
     
  14. #13 mig21smt, 21.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    so, da es nicht so richtig weiter geht und ich von der "NASE" erst mal fotos machen muß hier noch ein anderes teil aus meiner sammlung.
    das teil müßte zu einem flugsimulator gehört haben, baujhr 1961, hat oben drin ein Spiegelsystem
    wei´ß jemand mehr?:?!
     

    Anhänge:

  15. #14 mig21smt, 21.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    so, gleich noch eine frage damit es nicht langweilig wird:D
    kabine der Jak 130 ILA 02 (hab noch mehr fotos wenn interesse) warum der Auslösegriff an der Kopfstütze , ist das überhaupt einer?:?!
     

    Anhänge:

    • scan1.jpg
      Dateigröße:
      84,5 KB
      Aufrufe:
      123
  16. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Moin :D

    Ich glaub, das ist diese Gummileine, die die einzelnen Sicherungspins verbindet. An dieser Leine baumeln nornalerweise noch Schildchen/Fähnchen...

    @ Barney

    *Zustimm* -> Zum Rausschiessen über die Schulter greifen wäre definitiv fatal für den Probanten :P
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 mig21smt, 28.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    hier mal die "Schlabberleine von einer anderen stelle aus:)
     

    Anhänge:

  19. #17 mig21smt, 28.03.2003
    mig21smt

    mig21smt Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Greifenhain
    hier ein adapter für den anschluß einer sauerstoffmaske an ?, daran ist noch ein RD 28, ist dieser RD 28 eine art Höhenatmungsregler ähnlich KP 52 und wo war dieser eingebaut
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema:

was ist das???