Was passiert mit den Marine Tornados?

Diskutiere Was passiert mit den Marine Tornados? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wollte mal fragen was mit den marine tornados passiert , werden die in die luftwaffe gesteckt ? oder doch in den müllschredder ? lol :HOT

WolfenStein

Flugschüler
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ort
Hamburg
Wollte mal fragen was mit den marine tornados passiert , werden die in die luftwaffe gesteckt ?

oder doch in den müllschredder ? lol
:HOT
 

Alex der Grosse

Berufspilot
Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
92
Zustimmungen
1
Ort
Stuttgart
So viel ich weiss werden die ausgemustert. Der EF kommt :)
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.081
Zustimmungen
2.042
Ort
bei Bayreuth
Ganz so einfach ist es wohl nicht. Die Anzahl der Tornados wird wegen der neuen BW-Stuktur schon seit längerem reduziert. Ausgemustert werden natürlich erst mal die mit den meisten Flugstunden. Sollte ein Tornado eines der verbliebenen Geschwader mehr Stunden auf dem Buckel haben als einer vom MFG, dann wird wohl der ausgemustert und durch die MFG-Maschine ersetzt. Was dann noch zu viel ist wird ausgeschlachtet und dann verschrottet. Die Eurofighter sind übrigens nicht im Zulauf, um die Tornados zu ersetzen. Die sind momentan noch reine Abfangjäger, was nie die vorrangige Aufgabe der Tornados war.
 
Forrestal

Forrestal

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
332
Zustimmungen
1.921
Ort
Basel
WolfenStein schrieb:
Wollte mal fragen was mit den marine tornados passiert , werden die in die luftwaffe gesteckt ?


Die sind z.t. in andere Verbänden/Staffeln umgeteilt worden. Siehe auf www.markis-aviaweb.ch unter Gallery Büchel Phototag sind welche aufgeführt. Gruss Forrestal
 
Anhang anzeigen
PeWa

PeWa

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
1.937
Zustimmungen
103
Ort
Niederbayern
So wie Airboss es ausdrückte ist es wohl! Also die alten Tornados kommen in den Schrott und die noch mit mehr Lebensdauer werden verteilt auf die Luftwaffen-Geschwader.
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.655
Zustimmungen
12.237
Ort
Cuxhaven
So wie ich da gehört habe hat sich dei Luftwaffe die Finger nach den Marine-Tonis geleckt, weil die wohl weniger Stunden haben und jünger sind.

Eine ist auf jeden Fall schon abgeschrieben, dei ist ja diese Woche in Nordholz gelandet um in das Aeronaticum-Muesum zu kommen.
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Mag zwar sein, dass sie weniger FLugstunden auf dem Buckel haben und neuerer sind, jedoch haben sie stärker mit Korrosion zu kämpfen. Ebenso die Maschinen vom AG51 und ehemals die von Jever.
Anfang der 90er Jahre, hatte man damals (trotz starkem Protest der südlichen Geschwader :p) die Maschinen mehr oder minder ausgetauscht. Deswegen hatte zB Memmingen so viele Flieger in Marinetarn und mit 43er Nummern.
Und die noch verbleibenden Geschwader, können sich nun die besten Flieger rauspicken. Am Ende sollen eh nur noch um die 70-80 Tornados glaube ich fliegen. Naja, mal schauen ob die Tranche 3 vom EF auch wirklich kommt ;)
Ansonsten bin ich schonmal gespannt, welches Geschwader als nächstes hopps geht :rolleyes:
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.673
Zustimmungen
1.419
Ort
bei Köln
Dondy schrieb:
Mag zwar sein, dass sie weniger FLugstunden auf dem Buckel haben und neuerer sind, jedoch haben sie stärker mit Korrosion zu kämpfen. Ebenso die Maschinen vom AG51 und ehemals die von Jever.
Anfang der 90er Jahre, hatte man damals (trotz starkem Protest der südlichen Geschwader :p) die Maschinen mehr oder minder ausgetauscht. Deswegen hatte zB Memmingen so viele Flieger in Marinetarn und mit 43er Nummern.
Und die noch verbleibenden Geschwader, können sich nun die besten Flieger rauspicken. Am Ende sollen eh nur noch um die 70-80 Tornados glaube ich fliegen. Naja, mal schauen ob die Tranche 3 vom EF auch wirklich kommt ;)
Ansonsten bin ich schonmal gespannt, welches Geschwader als nächstes hopps geht :rolleyes:
Es könnte auch sein, dass die MFG-Exemplare schon werkseitig einen besseren Korrosionsschutz für den speziellen Einsatzraum bekamen. Britische Austausch-Mechaniker für die Tornados beschrieben die MFG-Exemplare als 'over-maintained'.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Sens schrieb:
Es könnte auch sein, dass die MFG-Exemplare schon werkseitig einen besseren Korrosionsschutz für den speziellen Einsatzraum bekamen. Britische Austausch-Mechaniker für die Tornados beschrieben die MFG-Exemplare als 'over-maintained'.
Werkseitig nicht. Allerdings im Nachhinein evtl. schon. Müsste ich in erfahrung bringen.
 
Thema:

Was passiert mit den Marine Tornados?

Was passiert mit den Marine Tornados? - Ähnliche Themen

  • F-86D Sabre Dog und was passiert wenn Alclad II mit Tamiya Klarlack versiegelt wird..

    F-86D Sabre Dog und was passiert wenn Alclad II mit Tamiya Klarlack versiegelt wird..: [CENTER][/CENTERHi Leute, hier das Ergebnis nach einer Woche Bauzeit:mad: Alles super gelaufen bis zur versiegelung mit Tamiya Spraydosen...
  • Was passiert mit den niederländischen Cougars (AS532-U2)?

    Was passiert mit den niederländischen Cougars (AS532-U2)?: Am 08.04.2011 gab der niederländische Verteidigungsminister eine Liste von Sparmaßnahmen bekannt, mit denen in seinem Budget eine Milliarde Euro...
  • Was ist mit ICM passiert?

    Was ist mit ICM passiert?: Was ist eigentlich mit ICM passiert? Ist die Firma pleite gegangen? Wenn ja wo sind die ganzen Formen hin?
  • was passierte mit den Do 28-D?

    was passierte mit den Do 28-D?: ich habe erfahren, das die BW alle Do 28-D ´93 ausgemustert hat und in leipheim zusammengezogen hat. Einige sind an die grichischen...
  • Was ist mit der F-15 passiert? - Zusammenstoß über Israel 1983

    Was ist mit der F-15 passiert? - Zusammenstoß über Israel 1983: Was isten mit dem F-15 Passiert Was isten mit dem F-15 Passiert kann mir das einer sagen ich kann nicht so gut english das foto habe ich von hier...
  • Ähnliche Themen

    Oben