Was war euer schönstes erlebis in diesem Jahr?

Diskutiere Was war euer schönstes erlebis in diesem Jahr? im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hi@all Mich würde mal intressieren was ihr für Lustige, schöne, aufregende erlebnisse ihr diese Saison erlebt habt egal ob in der Luft oder am...
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Ort
Siegen,NRW
Hi@all

Mich würde mal intressieren was ihr für Lustige, schöne, aufregende erlebnisse ihr diese Saison erlebt habt egal ob in der Luft oder am Flugplatz.

Mein Aufregendestes Erlebnis war im August diesen Jahres als ich in der ASK21
flog und etwa 50m unter mir ein alter Jet unter mir herflog, der jet ist auf dem Siegerland Flughafen zu hause und wird regelmäßig geflogen Bild .

Würde mich freuen wenn ihr mir von euren erlebnisen Berichtet.



LG: Bugsbunny
 
born4fly

born4fly

Space Cadet
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
1.462
Ort
Marburg
Bist Du sicher das es diese L29 Delfin war ?!?

Die Maschine ist schon seit zwei Jahren nicht mehr in Siegerland. Die jetzige L29 Delfin, die von Walter Eichhorn geflogen wird, ist grau lackiert, siehe http://www.eichhorn-air.de

Wie hoch warst Du denn das der Jet unter Dir geflogen ist ?!?
Hat Walter Eichhorn dich gesehen ???
 
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Ort
Siegen,NRW
born4fly schrieb:
Bist Du sicher das es diese L29 Delfin war ?!?

Die Maschine ist schon seit zwei Jahren nicht mehr in Siegerland. Die jetzige L29 Delfin, die von Walter Eichhorn geflogen wird, ist grau lackiert, siehe http://www.eichhorn-air.de

Wie hoch warst Du denn das der Jet unter Dir geflogen ist ?!?
Hat Walter Eichhorn dich gesehen ???

Ich hab den Jet nicht direkt gesehen hatte kein anderes foto das is schon älter das pic denke ich. Mir wurde von unten gesagt das er sei wie gesagt war nur aus dem Augenwinkel gesehen. Hab mich auf jeden fall sehr erschreckt. Aber kann auch sein das er es nicht war mir wurde es halt gesagt das es der Eichhorn sei.


LG: Bugsbunny
 
born4fly

born4fly

Space Cadet
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
1.462
Ort
Marburg
Das stimmt ja auch, den Jet ist Walter Eichhorn vor zwei Jahren geflogen. Mittlerweile fliegt er zwar den gleichen Typ, aber einen anderen Jet.

Schon verständlich, das Du dich erschreckt hast. Mir sind vor 3 Jahren mehrere Tornados zu Nahe gekommen, mein Fluglehrer hatte damals ein Bild gemacht, worauf man erkennen konnte das der Helm des Piloten beschriftet war !

Aber was will man machen, der Luftraum gehört einem ja nicht alleine...

Hier ein Bild des aktuellen Jets von Walter Eichhorn, das Bild ist von der Homepage der Eichhörner :
 
Anhang anzeigen
MTheis

MTheis

Fluglehrer
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
146
Ort
Holzerath bei Trier
Hi,
also erst mal hab ich mich frei geflogen.:D
Dann hab ich gestern noch einen wunnderschönen 2stündigen Flug gemacht, der mit Lehrer nie möglich gewesen wäre :HOT. Ich bin mit 4m/s in den Himmel gesogen worden und bemerkte auf einmal das nicht mehr nur über mir, sondern um mich rum eine Wolke war, ich war in einer richtig tiefen Einwölbung der Wolke und es ging weiternach oben. Um nicht herein zu kommen bin ich dann durch die Wolke um mich rum nach außen geflogen und fand mich plötzlich etwa 100m über der Basis zwischen zwei relativ hohen cumuli in einem sehr engen Spalt wieder. Das war einfach irre vor allem weil man als Segelfieger nicht oft zwischen Wolken kommt.
 
born4fly

born4fly

Space Cadet
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
1.462
Ort
Marburg
Herzlichen Glückwunsch zu deiner A !!!
Sowas befreit, nicht wahr ?!?

Freu Dich jetzt schon auf den Tag, an dem Du das erste Mal Welle fliegst...
Der Gedanke daran hilft über die Winterpause hinweg !
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.645
Ort
Cuxhaven
Tannkosh war dieses Jahr wohl das Highlight.

5,5 reine Flugzeit hin und das gleiche wieder zurück und dann nur Sonne, viele Flugzeuge und jede Menge Spass! Und die Gewitter mußten draßen bleiben, weil die Platzverbot hatten!!! :FFTeufel: (Wer da war, weiß wie es gemeint ist!)
 
MTheis

MTheis

Fluglehrer
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
146
Ort
Holzerath bei Trier
born4fly schrieb:
Herzlichen Glückwunsch zu deiner A !!!
Sowas befreit, nicht wahr ?!?

Freu Dich jetzt schon auf den Tag, an dem Du das erste Mal Welle fliegst...
Der Gedanke daran hilft über die Winterpause hinweg !
Danke, aber ich glaube mit Welle fliegen ist nicht viel bei uns im Hunsrück, zwar haben wir wunderbare Thermik, aber Welle is bei uns fast noch keiner geflogen, wo findet man die denn in Deutschland?
 
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Ort
Siegen,NRW
MTheis schrieb:
Hi,
also erst mal hab ich mich frei geflogen.:D
Dann hab ich gestern noch einen wunnderschönen 2stündigen Flug gemacht, der mit Lehrer nie möglich gewesen wäre :HOT. Ich bin mit 4m/s in den Himmel gesogen worden und bemerkte auf einmal das nicht mehr nur über mir, sondern um mich rum eine Wolke war, ich war in einer richtig tiefen Einwölbung der Wolke und es ging weiternach oben. Um nicht herein zu kommen bin ich dann durch die Wolke um mich rum nach außen geflogen und fand mich plötzlich etwa 100m über der Basis zwischen zwei relativ hohen cumuli in einem sehr engen Spalt wieder. Das war einfach irre vor allem weil man als Segelfieger nicht oft zwischen Wolken kommt.
Von mir auch alles gute Theis *arschhau*! Grüß mal Maverick von mir der meldet sich nicht mehr bei mir!


LG: Bugsbunny
 

Raphibaer

Fluglehrer
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
137
Ort
AG/CH
Mein schönster Erlebnis...

... ist ein längerer Prozess, der im Juni 2005 seinen Anfang genommen hat. Seit längerer Zeit auf Sponsorensuche für eine neue Ballonhülle meldete sich ein Bekannter bei mir mit der Anfrage für einen Heissluftballon. Aus verschiedenen Möglichkeiten konnten wir dann der Geschäftsleitung (diejenigen, welche dann Schlussendlich entscheiden...) einen konkreten Vorschlag unterbreiten (siehe Bild...)
 
Anhang anzeigen

Raphibaer

Fluglehrer
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
137
Ort
AG/CH
Dieses Bild hat dann so überzeugt, dass bald mal definitiv entschieden wurde, den Ballon zu kaufen. Nach Abschluss der Vertragsverhandlungen wurde dann noch ein wenig am Design gefeilt und noch vor den Sommerferien (mitte Juli 2005) wurde die Bestellung bei Ultra Magic in Spanien platziert. Wir haben das das Produktions Sheet (den Bauplan) erhalten...
 
Anhang anzeigen

Raphibaer

Fluglehrer
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
137
Ort
AG/CH
... und nun habe ich das erste Bild des fertiggestellten Ballons erhalten (ein sehr emotionaler Moment..) Anlässlich der Testfüllung im Werk in Spanien wurde dieses Bild aufgenommen. Gut gelungen, nicht??? :TD: :TOP:
 
Anhang anzeigen

Raphibaer

Fluglehrer
Dabei seit
17.07.2004
Beiträge
137
Ort
AG/CH
... und es ist noch nicht zu Ende: Mit Spannung erwarten wir nun die Ankunft des Ballons in der Schweiz (sollte in den nächsten paar Tagen soweit sein). Wenn dann die Papiere des BAZL ausgestellt sind, wird der Ballon getauft und mit einem gebührenden Fest dem Piloten (das bin dann ich... (stolz... :TD: )) übergeben und zu seiner Jungfernfahrt in die Lüfte entlassen.
 
3.5DME

3.5DME

Testpilot
Dabei seit
16.07.2003
Beiträge
749
Ort
Dreieich
Fliegerisch gesehen, kann ich es nicht an einem einzelnen Erlebniss fest machen.

Für mich war der fliegerische Höhepunkt diesen Jahres natürlich ganz klar das Flugplatzfest Rechlin/Lärz. :cool:
Inklusive Vor- und Nachbereitung waren es zwar recht hektische 3 Wochen, die viel fliegen, e-mailen und telefonieren bedeuteten. Aber es lohnt sich immer wieder. :)
Was man garnicht so meinen würde: Ein einfaches Static-Display organisieren bildet unheimlich. Es ist immer wieder erstaunlich, wieviele unterschiedliche Flugbetriebsvorschriften es nicht nur innerhalb der Teilstreitkräfte der Bundeswehr, sondern auch bei den NATO-Partnern gibt. :FFTeufel:
Aber auch das Meistern organisatorischer Herausforderungen: Wie bekomme ich eine Feuerwehr der Klasse 6 (7.900l Löschwasser) an einen Flugplatz, wenn alle freiwilligen Ortsfeuerwehren des Landkerises zusammen nur 5.800l haben?

Es dennoch geschafft zu haben erfüllt einen dann doch mit Befriedigung. :p

Fliegerisch gesehen waren bei der diesjährigen Tour die Highlights die Landungen in Büchel und in Nordholz (militärischer Teil), sowie der Low-Approach in Bremen (Christian, du weißt bescheid ;) ).

Den professionelle Umgang miteinander bei der Vorbereitung mit den Besatzungen erlebe ich immer wieder gerne. :engel:

Das Ganze verbunden mit erlebnisreichen Flügen bei mehr oder weniger (zunächst weniger) schönem Wetter stellt für mich persönlich immer wieder den Höhepunkt des Jahres dar. :D

Bis Rechlin 2006 :TOP:
 
bugsbunny

bugsbunny

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
1.660
Ort
Siegen,NRW
Ballonfahren

Raphibaer schrieb:
... und es ist noch nicht zu Ende: Mit Spannung erwarten wir nun die Ankunft des Ballons in der Schweiz (sollte in den nächsten paar Tagen soweit sein). Wenn dann die Papiere des BAZL ausgestellt sind, wird der Ballon getauft und mit einem gebührenden Fest dem Piloten (das bin dann ich... (stolz... :TD: )) übergeben und zu seiner Jungfernfahrt in die Lüfte entlassen.


Hoffe du postest ein paar bilder von der Taufe und vom Jungfernflug?
Aber erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Ballon!

Würde mich freuen wenn du ein paar bilder postest!


LG: Bugsbunny
 
Thema:

Was war euer schönstes erlebis in diesem Jahr?

Was war euer schönstes erlebis in diesem Jahr? - Ähnliche Themen

  • Klarssichtteile mit Warmwasser formbar?

    Klarssichtteile mit Warmwasser formbar?: Beim 1:48 Kinetic-Kit meiner EA-6B ist das Klarsichtteil der Frontscheibe etwas weiter als der Rumpf... Ist nicht viel - vllt. 1mm - aber...
  • Was waren Silberplätze der Luftwaffe?

    Was waren Silberplätze der Luftwaffe?: Hallo Forumsfreunde, Ich habe mir kürzlich das Buch "Flugplätze der Luftwaffe 1934- 1945 - Gesamtüberscht" zugelegt und lese bei einigen...
  • Was war das?

    Was war das?: Dieses Ding flog heute in großer Höhe über Hohn. Sieht aus wie DC-3, klingt wie Turboprop und hat vorne und hinten Stacheln. Was war das?
  • W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72

    W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Sollte sich jemand gewundert haben, warum ich bisher im Wettbewerb 2011 noch nicht weiter in Erscheinung...
  • Warbirds - Neubauten / Nachbauten / Restaurierungen - wo tut sich was...

    Warbirds - Neubauten / Nachbauten / Restaurierungen - wo tut sich was...: Hallo, da es in einigen anderen threads, u.a. hier ja schon einige Diskussioen um Restaurierungen, Neubauten, Wartungsmaßnahmen, welche Firmen...
  • Ähnliche Themen

    • Klarssichtteile mit Warmwasser formbar?

      Klarssichtteile mit Warmwasser formbar?: Beim 1:48 Kinetic-Kit meiner EA-6B ist das Klarsichtteil der Frontscheibe etwas weiter als der Rumpf... Ist nicht viel - vllt. 1mm - aber...
    • Was waren Silberplätze der Luftwaffe?

      Was waren Silberplätze der Luftwaffe?: Hallo Forumsfreunde, Ich habe mir kürzlich das Buch "Flugplätze der Luftwaffe 1934- 1945 - Gesamtüberscht" zugelegt und lese bei einigen...
    • Was war das?

      Was war das?: Dieses Ding flog heute in großer Höhe über Hohn. Sieht aus wie DC-3, klingt wie Turboprop und hat vorne und hinten Stacheln. Was war das?
    • W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72

      W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Sollte sich jemand gewundert haben, warum ich bisher im Wettbewerb 2011 noch nicht weiter in Erscheinung...
    • Warbirds - Neubauten / Nachbauten / Restaurierungen - wo tut sich was...

      Warbirds - Neubauten / Nachbauten / Restaurierungen - wo tut sich was...: Hallo, da es in einigen anderen threads, u.a. hier ja schon einige Diskussioen um Restaurierungen, Neubauten, Wartungsmaßnahmen, welche Firmen...
    Oben