wasserflecken beim decals aufbringen

Diskutiere wasserflecken beim decals aufbringen im Decals und Weichmacher Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Leute, gibt es eine Möglichkeit Decals ohne Wasserflecken auf das Modell zu bekommen? Zur Zeit arbeite ich noch mit Revell Email Farben!...

Moderatoren: AE
  1. haege

    haege Sportflieger

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Leute,

    gibt es eine Möglichkeit Decals ohne Wasserflecken auf das Modell zu bekommen? Zur Zeit arbeite ich noch mit Revell Email Farben! Steige aber demnächst auf Airbrush um!

    Grüsse

    haege
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 08.11.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    38.240
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ehrlich gesagt, weiß ich nicht genau, was du meinst. Ich hatte noch nie Wasserflecken beim Aufbringen der Decals.
    Das einzige, was ich mir denken kann ist, dass dein Wasser zu kalkhaltig ist.

    Gruß
    AE
     
  4. #3 toty7584, 08.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Hallo

    Hast du vorher eine dünne schicht glänzenden klarlack auf gebracht
    Denn bei matten Farben kann das sein mit den flecken ,
    Gruß
    Thorsten
     
  5. haege

    haege Sportflieger

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Habe keinen Klarlack aufgebracht und wie Du geschrieben hast, kommt das meistens bei matten Lacken vor! Also Klarlack auftragen?:D
     
  6. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    :FFTeufel: Wasserflecken ? - ja warum dann nicht mit Wasser entfernen :D

    Im Ernst - Du meinst wahrscheinlich Ueberreste des gelösten Leims vom Decal.
    Das lässt sich tatsächlich mit Q-tip und Wasser entfernen, nachdem das Decal trocken ist.

    popeye
     
  7. #6 toty7584, 08.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Versuche das einfach mal vor allem sieht Mann Macher auch die decal ränder nicht mehr so stark
    Gruß
    Thorsten
     
  8. tellus

    tellus Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Cowboyagentenastronautenmillionär
    Ort:
    zu Hause
    Öhm, noch zu erwähnen sei, das der Klarlack ein glänzender sein sollte. Bei matten Klarlack bist Du nähmlich genauso weit wie vorher.

    Falls das Modell ein mattes finish haben soll, nach dem auftragen der Decals dann halt nochmal mit matten Klarlack drüber.
     
  9. #8 toty7584, 08.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    So war es gemeint:red:
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 08.11.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    38.240
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ups, auf die Idee mit dem Klarlack bin ich gar nicht gekommen. :red:
    Manche Sachen setzt man irgendwie voraus.:rolleyes:
     
  11. #10 toty7584, 09.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Achja das passiert jedem mal
    Gruß
    Thorsten
     
  12. haege

    haege Sportflieger

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Alles klaro, werds mal probieren! Vielen Dank

    Noch was, kann man die Revell Email Farben auch zum Airbrushen nehmen
     
  13. #12 toty7584, 10.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Ja der ist ok nur musst du ihn etwa mit nitro verdünnung verbünden
    Ist günstiger als revell verbünden
    Gruß
    Thorsten
     
  14. #13 Wolfgang Henrich, 10.11.2011
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Ich würde nicht, um ein 1 oder 2 Cent pro Lackierung zu sparen, irgendeine Nitroverdünnung nehmen. Die Erfahrung zeigt, dass man mit Originalverdünner auf der sichereren Seite ist und in der Regel keine unliebsamen Überraschungen erlebt.
     
  15. #14 toty7584, 10.11.2011
    toty7584

    toty7584 Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    kfz lackierer
    Ort:
    Düren/ NRW
    Geht auch ich benutzt seit mindestens 10 Jahren nitroverdünnung
    Und lackieren damit auch über wasserlacke und hatte nie Schwierigkeiten
    Aber das mus jeder selber entscheiden
    Gruß
    Thorsten
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 B.L.Stryker, 10.11.2011
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Hatte auch nie Probleme:?!:?!
     
  18. haege

    haege Sportflieger

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Super für die Antworten! Danke!

    Da ich ja neu bin würden mich mal die einzelnen Begriffe wie finishing etc interessieren?

    Grüsse

    haege
     
Moderatoren: AE
Thema:

wasserflecken beim decals aufbringen

Die Seite wird geladen...

wasserflecken beim decals aufbringen - Ähnliche Themen

  1. AW101 SAR der 330 Squadron beim Bodentestlauf verunfallt

    AW101 SAR der 330 Squadron beim Bodentestlauf verunfallt: Gerade erst ausgeliefert und vor etwa 4 Stunden dann verunfallt. Bei einem Bodenlauf gab es einen "Roll over". Das ganze geschah auf dem Sola...
  2. Vielstoffmotoren beim Panzer

    Vielstoffmotoren beim Panzer: Viele Panzermotoren sind in der Lage unterschiedliche Triebstoffe zu verwenden. Diesel, Kerosin, Benzin. Meine Frage: Wie sieht das mit Gemischen...
  3. Japanische F-4 Phantom fängt Feuer beim Start

    Japanische F-4 Phantom fängt Feuer beim Start: Eine japanische F-4 Phantom wurde durch ein Feuer beim Start schwer beschädigt. Die Crew konnte sich zum Glück retten. Phantom-Kampfjet fängt...
  4. Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet

    Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet: A330 von SWISS entgeht Kollision mit Drohne nur knapp beim Anflug auf den Flughafen Zürich am 6. Mai 2017....
  5. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...