WB2013BB - Cessna O-1E Bird Dog

Diskutiere WB2013BB - Cessna O-1E Bird Dog im Bauberichte bis 1:48 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Hallo Kollegen, nachdem ich beim letzten Wettbewerb ausgesetzt habe, möchte ich es jetzt noch einmal versuchen. Fast ein Jahr Bauzeit sollten...

  1. #1 somvet0815, 05.08.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hallo Kollegen,

    nachdem ich beim letzten Wettbewerb ausgesetzt habe, möchte ich es jetzt noch einmal versuchen. Fast ein Jahr Bauzeit sollten genügen um das Modell fertig zu bekommen,
    zumal ich diesmal einen Flieger mit überschaubarer Teilezahl gewählt habe. Na denn mal los:

    Ausgesucht habe ich mir diesmal die Cessna O-1E der USAF, eingesetzt bei der 19th TASS in Bien Hoa, Südvietnam im Jahre 1966.
    Vielleicht ein paar Worte zur Modellfindung.
    Als sich das Thema abzeichnete (Schade, dass meine Wasserflugzeuge nicht gewonnen haben),machte ich mich im Netz auf die Suche. Bei Guhgel "Verbindungsflugzeug Vietnamkrieg"
    eingegeben und fertig. Jetzt sollte es den Flieger natürlich noch in 1:48 geben. Also weiter gesucht. Ich stieß auf die Firma "Model USA" aus Kalifornien, dessen einziges Werk
    eben diese Cessna war. Nur leider liegt die Produktion des Kits fast 25 Jahre zurück:FFCry:. Im Netzt konnte ich leider kein entsprechendes Angebot finden. Wat nu? Und da fiel mir
    ein mal hier im Forum nachzufragen. Und ich hatte Glück! Für ein Schnäppchenpreis konnte ich den Bausatz erwerben, sodass damit die Entscheidung gefallen war.
    Bauen werde ich die auf dem Deckelbild abgebildete Maschine mit der hechelnden Schnauze. Damit habe ich auch wieder einen kleinen Bezug zu meinen Beruf:tongue:.
    Da das Thema Vietnamkrieg modellbauerisch völlig neu für mich ist wird es etwas an Recherchearbeit geben, wobei ich mich hauptsächlich aufs Netz stützen werde.
    Zum Bausatz dann demnächst mehr.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Admirer, 06.08.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    4.205
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    WB2012BB - Cessna O-1E Bird Dog

    Da habe ich ja einen großen Konkurrenten :FFCry:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!
     
  4. #3 JohnSilver, 06.08.2012
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    3.837
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    WB2012BB - Cessna O-1E Bird Dog

    Eigentlich nicht, ist doch ein anderer Maßstab :wink:

    Beide Bauberichte werde ich jedenfalls gespannt verfolgen!
     
  5. #4 somvet0815, 06.08.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    WB2012BB - Cessna O-1E Bird Dog

    @MIG-Admirer:
    Vielleicht sollten wir uns eher als Mitstreiter sehen. Du der kleine Bruder und ick die große Schwester. Da können wir uns dann gegenseitig über die Schulter schauen:TD:. Obwohl, Du hast einen entscheidenden Vorteil. Deine vielen kleinen Helferchen. Besonders das Star-Trek Team hats mir angetan. Da steht dochj bestimmt noch irgendwo ein Replikator rum, mit dem man dann astreine, bis ins kleinste Detail genaue Teile erstellen kann:TD:.
    Ich finds jedenfalls interessant einen Typ in 2 Maßstäben zu haben.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     
    AE gefällt das.
  6. #5 Augsburg Eagle, 06.08.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    WB2012BB - Cessna O-1E Bird Dog

    Ich werde jedenfalls bei beiden mitgucken. Dass zwei mehr oder weniger identische Modelle gebaut werden, macht das Ganze sicher noch interessanter.

    Gruß
    AE
     
  7. #6 somvet0815, 06.08.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Ja, jetzt ist alles schick, Danke für die Änderung:TOP:.
     
  8. #7 somvet0815, 06.08.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hallo Kollegen,

    heute präsentiere ich mal den Bausatz wie ich ihn hier erworben hab. Zu sehen ist, das ein Cockpitdetailset der Firma True Details mit an Bord war (wie gesagt, war ein Schnäppchenpreis). Der Vorbesitzer hat schon ein wenig mit dem Bau begonnen. Das heißt die Tragfläche ist verklebt und Teile des Cockpits wurden schon verklebt. Der Rest ist unberührt. Die Klarsichtteile sind ok, die Decals ebenso. Ich weiß nicht, ob ich das Cockpit schon so lasse. Aber ich denke eher nicht. Überlege ob ich mir nicht noch ein zweites Cockpiset besorge. Bei Hannants sind die noch vorrätig. Eine kurze Probepassung der beiden Rumpfhälften so wie sie jetzt sind hat ergeben - paßt nicht:tongue:! Der Cockpitboden ist bereits sehr kräftig verklebt. Weiß nicht ob ich den ohne Schaden wieder abbekomme. Ich werd mich damit in den nächsten Tagen mal beschäftigen. Soweit ersteinmal ein kurzer Blick auf die Ausgangslage.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  9. #8 somvet0815, 02.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Nabend Leute,

    nachdem nun einige private Hürden genommen wurden gehts jetzt so langsam auch bei mir los. Inzwischen war ich noch ein wenig einkaufen. Ich habe mir noch das Squadron Signal Heft gegönnt und nochmal den Resinsatz von True Details. Das bereits verklebte Resin werde ich also komplett entfernen. Gefällt mir so, wie´s der Vorbesitzer gemacht hat, noch nicht. Also Schutzbrille auf, Atemschutzmaske auf, die Flex angeschmissen und los geht´s mit dem Rückbau:TD: Bis demnächst und

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  10. #9 somvet0815, 09.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hallo Leute,

    heute ein Miniupdate. Erster Arbeitschritt - runter mit dem ganzen Resin. Der 2K Kleber hielt sehr gut, deshalb war es ein etwas mühseliges Unterfangen.
     

    Anhänge:

  11. #10 somvet0815, 09.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Ebenfalls habe ich alle vorhanden Strukturen der Innenseite komplett entfernt. Dabei habe ich mir noch einen Ministechbeitel mit frischer Klinge voll in den, zum Glück, linken Zeigefinger gerammt. Schön wenn der Schmerz nachläßt. Nun ist aber alles wieder gut und die Innenseite ist jetzt schön glatt. Die noch vorhandenen Löcher verschwinden unter dem Resin. Der Neuaufbau kann also wieder beginnen. Allen noch einen schönen Abend und

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  12. #11 somvet0815, 18.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Guten Abend lieber Mitstreiter,

    kommen wir nun endlich zum Wiederaufbau der Innenstruktur. Der Finger ist wieder heil und es geht frisch ans Werk. Als erstes habe ich die hinteren Seitenscheiben eingepaßt und verklebt. Dabei bin ich folgendermaßen vorgegangen. Scheiben eingepaßt, dass sie stramm passen und mit der Außenseite abschließen. Dann habe ich nach und nach von innen die Spalten mit dünnflüssigem Sekundenkleber gefüllt. Dabei ist es nicht so schlimm, wenn ein wenig auch auf die Scheibe kommt. Nach aushärten des SK habe ich die Scheiben innen plan mit der Innenseite verschliffen und poliert. Zum Schluß werden die Scheiben noch mit Futur eingepinselt. Hab dann jetzt begonnen die Resinteile einzupassen und zu verkleben und noch ein paar fehlende Streben neu zu erstellen. Hier ersteinmal die eingepassten Scheiben.
     

    Anhänge:

  13. #12 somvet0815, 18.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    ... hier dann nach einkleben der ersten Resinteile. Das müssen noch ein paar Teile korrigiert werden. Aber fürs erste schauts ganz gut aus. Soweit ersteinmal wieder.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  14. #13 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hallihallo,

    hier mal wieder ein kleines Update von mir. Die Resinteile für die Cockpitseitenwände sind jetzt komplett verklebt. Die Spannten und Stringer wurden aus Profilen neu erstellt. Die Seitenscheibe ist zum Schutz abgeklebt, soll demnächst grundiert.werden
     

    Anhänge:

  15. #14 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    meine zweite Baustelle im Moment sind die Tragflächen. Zur Erhöhung der Teilezahl habe auch ich die Ruder und Landeklappen ausgesägt. Und das alles ohne Doktorenteam und Startrekcrew:FFTeufel:!
     

    Anhänge:

  16. #15 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Mein Mitstreiter in 1:72 hat es ein wenig einfacher, weil die Klappen und Flächen als Resinteile vorliegen. Ich muß mit den ausgesägten Teilen auskommen und aufpassen, dass ich bei der Weiterbearbeitung die vielen Stringer nicht beschädige. Nach dem Aussägen kamen die Unzulänglichkeit der vorherigen Verklebung in Form doch deutlicher Stufen zu Tage. Die müssen natürlich mit Profilen aufgefüllt werden.
     

    Anhänge:

  17. #16 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hier dann noch einmal der Neuaufbau der Landeklappenausschnitte. Dei Löcher für die Scheiben sind auch schon bearbeitet.
     

    Anhänge:

  18. #17 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Nebenbei ist dann mal wieder das Cockpit dran. Das Gestänge für den Gashebel wurde durch Draht ergänzt. An jeder Seite befindet sich jeweils ein kleine Lampe mit Kabel zur Cockpitbeleuchtung. Hier das Ergebnis der linken Seite. Dazu habe ich 0,1 mm Draht um einen 0,3 mm Bohrer gewickelt. Wat ein Fummelkram den Draht dahin zu bekommen wo er jetzt sitzt. Die andere Seite ist morgen dran.
     

    Anhänge:

  19. #18 somvet0815, 26.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Ein der nächsten Baustellen wird der Cockpitboden sein. Er ist zwar gut detailiert, aber total unsauber gegossen. Da muß cih nochmal Hand anlagen. Bis dahin verbleibe ich mit

    besten Grüßen von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 somvet0815, 27.09.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Noch ein kurzer Nachtrag zu gestern. Mein Plan für den Cockpitboden sieht vor die roten Bestandteile zu belassen. Der Rest wird runtergeschliffen und neu erstellt. Von den Platten auf dem Boden mache ich mir vorher einen Abdruck, damit ich weiß wo die hinkommen. Der hintere Bereich verschwindet zum größten Teil unter dem Sitz deshalb kann der so bleiben. mal sehen wie das dann aussieht.

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  22. #20 somvet0815, 01.10.2012
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Nabend Leute,

    hab zwar meine Familie in die Herbstferien geschickt, trotzdem bleibt wegen der Arbeit wenig Zeit. Es geht nur in kleinen Schritten vorwärts. Wie weiter oben beschrieben habe ich den Cockpitboden erstmal nackig gemacht. Vorher habe ich mir zwei kleine Schablonen gemalt um die Position der Abdeckbleche später besser bestimmen zu können.
     

    Anhänge:

Thema:

WB2013BB - Cessna O-1E Bird Dog

Die Seite wird geladen...

WB2013BB - Cessna O-1E Bird Dog - Ähnliche Themen

  1. WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen

    WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen: W2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen Jaaaa - 2 gleiche Modelle und auch noch (vielleicht :rolleyes:) die gleichen...
  2. WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly

    WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly: Nachdem ich im Wettbewerb 2012 aus diversen Gründen frühzeitig beendet habe freue ich mich diesmal unter besseren Voraussetzungen am Wettbewerb...
  3. WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog

    WB2013BB-Cessna L-19 - O-1 Bird Dog: Angeregt durch den vergangenen Wettbewerbsverlauf habe ich mich entschlossen, in diesem Jahr selbst daran teilzunehmen, anstatt nur „Zaungast“ zu...
  4. WB2013BB - Northrop F-5a VNAF - Kinetic Model Kits

    WB2013BB - Northrop F-5a VNAF - Kinetic Model Kits: Hallo, ich möchte etwas verspätet am Wettbewerb teilnehmen. Da die "Hun" bereits am Start ist, habe ich mir überlegt, mit einer Northrop F-5a...
  5. WB2013BB-Douglas A-4E "Skyhawk" 1:72 Fujimi

    WB2013BB-Douglas A-4E "Skyhawk" 1:72 Fujimi: Da im Maßstab 1:72 fast nur Exoten vertreten sind habe ich beschlossen nun auch meinen Hut ins Haifischbecken zu werfen. Skyhawk! heißt die...