WB2013RO- OV-1A Mohawk

Diskutiere WB2013RO- OV-1A Mohawk im Rollouts bis 1:48 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Hallo zusammen! Kurz vor Toresschluss ist meine Mohawk dann doch noch fertig geworden! Es ist am Ende viel knapper geworden als es werden...

  1. #1 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo zusammen!

    Kurz vor Toresschluss ist meine Mohawk dann doch noch fertig geworden! Es ist am Ende viel knapper geworden als es werden sollte, aber Gott sei Dank noch rechtzeitig.

    Zum Baubericht geht´s hier entlang

    Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Die Mohawk entstand auf eine Ausschreibung des US-Verteidigungsministeriums im Jahre 1954. In dieser Ausschreibung wurde ein Mehrzweck-Kampfflugzeug gefordert, welches in der Lage sein sollte auf kurzen Pisten zu starten und zu landen. Die Entwicklungsphase dauerte bis 1961. Danach wurde die Serienfertigung beschlossen.
     

    Anhänge:

  4. #3 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Die ersten Flugzeuge, die die US-Armee erhielt, waren für die 7. Armee, welche in Deutschland stationiert war bestimmt. Hier wurde sie überwiegend zu Aufklärungszwecken eingesetzt. Durch die Erfahrungen im Alltag wurden dann noch einige Verbesserungen vorgenommen. Später kam auch die Vorgabe auf Waffen transportieren zu können. Hierfür wurden vier zusätzliche Pylone unter den Tragflächen nachgerüstet. Ursprünglich waren nur 2 Pylone vorgesehen, um Zusatztanks aufzunehmen.
     

    Anhänge:

  5. #4 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    In Vietnam wurde die Mohawk überwiegend für bewaffnete Aufklärungsflüge und auch Luft-Bodenunterstützung eingesetzt.
    Die von mir dargestellte Version s/n 60-3736 gehört zur 225th Aviation Company "Phantom Hawks" die von Capt. Mike Langer im Dezember 1964 geflogen wurde.
     

    Anhänge:

  6. #5 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Mit einigen motivationsbedingten Pausen brauchte ich ein knappes Jahr für die Fertigstellung. Ich hatte mich dazu entschlossen, sämtliche Steuerflächen auszusägen um mehr Leben in das Bild zu bekommen. Darüber hinaus sind zwei Ätzteilsets von Eduard eingeflossen, um zum einen das Cockpit und zum anderen die Fahrwerksschächte besser zu detailieren.
     

    Anhänge:

  7. #6 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Ganz zufrieden bin ich selber nicht, weil zum einen die Decals das silbern nicht lassen wollten, und zum anderen ist auch die obere Cockpitverglasung nicht ganz korrekt eingepasst. Während des Baus bin ich auch leider öfters mal an der Spann-Antenne hängen geblieben, weshalb diese ausleierte. Also habe ich sie kurz vor Schluss nochmals ersetzen müssen.
     

    Anhänge:

    Taylor Durbon gefällt das.
  8. #7 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Mal eine Totale von oben
     

    Anhänge:

  9. #8 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Ich habe mich dazu entschlossen, die Propeller in Segelstellung zu montieren, weil ich dieses auf mehreren Vorbild-Photos so gesehen habe. Es ist vor allem mal was anderes, als sie immer in "Normalstellung" zu montieren.
     

    Anhänge:

  10. #9 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...
     

    Anhänge:

  11. #10 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Dann mal der Versuch das Cockpit-Innere zu zeigen. Mit dem bloßen Auge ist es sehr gut einsehbar - zu fotografieren ist es aber nicht so leicht... Auch hier kann man leider recht gut mein "Silber-Problem" erkennen...
     

    Anhänge:

  12. #11 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ....
     

    Anhänge:

  13. #12 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Auch die Unterseite sollte nicht ungezeigt bleiben.
     

    Anhänge:

  14. #13 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    nochmals etwas näher
     

    Anhänge:

  15. #14 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Die Grundplatte kommt von Eduard.
     

    Anhänge:

  16. #15 F-14A TomCat, 30.06.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    So, dass war es dann von mir. Ich hoffe das Euch die Mühle trotz einiger Unzulänglichkeiten gefällt.
     

    Anhänge:

  17. #16 airforce_michi, 30.06.2013
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.245
    Ort:
    Private Idaho
    Aber Hallo..?! :)

    Schön, daß Du es auch noch zum touchdown geschafft hat, bevor die Pisten geschlossen werden.. :cool:

    Das Modell sieht doch wunderbar aus - und ja: Interessante Variation mit der Propstellung.. :TOP:
     
  18. #17 assericks, 30.06.2013
    assericks

    assericks Space Cadet

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1.209
    Ort:
    Berlin
    ...na und ob sie gefällt sie, steckt ja wirklich ne Menge Detailarbeitarbeit drin und jeder Handschlag hat sich wirklich gelohnt...:TOP: Man sollte denken, dass ein Jahr Bauzeit genug seien und du reizt es doch tatsächlich bis auf die letzten Stunden aus...:congratulatory: Mir hat´s sehr viel Spass gemacht dir und den anderen während des Bau´s über die Schulter zu schauen...wünsch dir natürlich auch viel Erfolg...

    Viele Grüße Assericks...:)
     
  19. #18 MiG-Admirer, 30.06.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Die Mühe hat sich gelohnt. :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mohawk

    Mohawk Sportflieger

    Dabei seit:
    20.07.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dorf mit Kreisverkehr
    Na ich bin ja begeistert! In Deinem Baubericht habe ich Dir schon auf die Finger geschaut, um mir was abzugucken. Ist ja wohl klar, dass ich den Bausatz im Regal habe... Aber wenn man so ein schönes Modell sieht, hat man selber keine Lust mehr...

    Die Fähigkeiten und Flugleistungen der Mohawk finde ich beeindruckend. Der Typ ist das, was man eine kompromisslose Konstruktion nennt.

    Gratuliere zu dem gelungenen Modell!


    keine Variation, geht nur so (Propellerturbine)
     
  22. #20 RindVieh, 30.06.2013
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Gefällt mir gut!

    Ich habe bei dem Modell immer etwas Schmerzen... einer der wenigen Bausätze, die ich in halbfertigem Zustand vor Jahren mal in die Tonne gekloppt habe. :mad:

    Kein Anfänger-Bausatz und vor allem die angesprochenen Probleme wie Kabinenoberteile etc. sprechen für dich!
     
Thema:

WB2013RO- OV-1A Mohawk

Die Seite wird geladen...

WB2013RO- OV-1A Mohawk - Ähnliche Themen

  1. WB2013RO-AC-47 Italeri

    WB2013RO-AC-47 Italeri: Hier nun der Rollout meiner AC-47. Ein wenig geschichtliches: Die DC-3 hatte Ende 1935 ihren Erstflug und von da an begann ihr Siegeszug. Und...
  2. WB2013BB - OV-1A Mohawk

    WB2013BB - OV-1A Mohawk: Hallo zusammen, nachdem ich den letzten Wettbewerb ausgesetzt habe, möchte ich mich in diesem wieder stellen. Ich habe mich für eine OV-1A...
  3. W2010RO Grumman OV-1A <Mohawk> in 1/144 von Miniwing

    W2010RO Grumman OV-1A <Mohawk> in 1/144 von Miniwing: Die Grumman <Mohawk> war konzipiert für taktische Beobachtungs- und Überwachungsflüge in der Gefechtszone. Jeder Heeresdivision wurden vier...
  4. Grumman OV-1A <Mohawk> in 1/144 von Miniwing

    Grumman OV-1A <Mohawk> in 1/144 von Miniwing: Zunächst werden sämtliche Bauteile vorsichtig von ihren Angüssen getrennt; dazu ist eine Tigersäge oder ein Skalpell recht hilfreich. Dann klebte...
  5. 1/144 OV-1A Mohawk – Miniwing

    1/144 OV-1A Mohawk – Miniwing: Die Grumman OV-1A <Mohawk> war ein zweisitziges Beobachtungs- und Aufklärungsflugzeug, welches Mitte der fünfziger Jahre konzipiert wurde. Es war...