WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72

Diskutiere WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2019 - X-Planes aus Ost und West; Als erstes Modell in diesem Wettbewerb beginne ich hiermit: Chance Vought XF5U, Hasegawa, 1:72 Der Bausatz stellt den ersten Prototypen dar und...
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Als erstes Modell in diesem Wettbewerb beginne ich hiermit:

Chance Vought XF5U, Hasegawa, 1:72

Der Bausatz stellt den ersten Prototypen dar und ist ein typischer Hasegawa Vertreter von Anfang der frühen 90er Jahre. Annehmbares Cockpit, versenkten Gravuren und guter Passgenauigkeit.


Das Deckelbild finde ich sehr gelungen, auch wenn es eine fiktive Situation zeigt. Wirklich geflogen ist der Pfannekuchen nicht.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Die Bauteile machen einen guten Eindruck. Ich Schussel habe allerdings mit der Cockpitmontage begonnen, bevor ich die Fotos für den BB gemacht habe.

Insgesamt sollen 75 Einzelteile inklusive dünner, glasklarer transparenter Teile verbaut werden.
Bei den Decals finde ich Bugs Bunny als Noseart sehr attraktiv.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Weniger schön ist, dass die Kühlklappen auf beiden Rumpfhälften in geöffneter Position aber verschlossen gespritzt sind.
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Als erstes, wie erwähnt, habe ich den Cockboden samt Sitz und Steuerknüppel zusammengebaut.
Danach wurden die Seitenkonsolen mit etwas gezogenem Gussast verkabelt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Die Propeller sollen unbedingt drehbar sein. Daher habe ich durch Einsatz einer Messinghülse eine gute Lagerung des Propellers erzielen können.
 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.933
Zustimmungen
1.744
Ort
Berlin F`hain
kann es sein,dass Du dieses Jahr mit mindestens 5 Modellen starten willst? :TD:
P.S.:weiter so,Marius! :TOP:

Gruss Uwe
 
888

888

Space Cadet
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
1.343
Zustimmungen
1.079
Ort
ein kleines Dorf bei Lüneburg
legst ja schon gut los. Ich hatte den Bausatz in den frühen 90ern mal in Händen. Hätt ich fast gekauft, fand ich aber dann doch zu teuer. Der gute Rettkowski wollte dafür 35 Mark haben ( ... was sind heute schon 17,50 €?). Der Bausatz ist übrigens nicht original von Hasegawa.

Viel Erfolg
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.593
Zustimmungen
187
Der gute Rettkowski wollte dafür 35 Mark haben ( ... was sind heute schon 17,50 €?).
Tja, heute ein Schnäppchen.

Der Bausatz ist übrigens nicht original von Hasegawa.
Von wem dann???

Ich ziehe meine Frage zurück; nachdem abschicken ist mir Scalemates eingefallen: Hobby Spot U
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Das Öffnen der Kühlklappen ist eine recht zeitintensive und nervige Tätigkeit. Für die Oberseite überlege ich noch, ob ich sie komplett ausschneiden und neu baue. Für die Unterseite ist das doch erdtmal annehmbar, oder?
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Kann ich mir gut vorstellen. Wie machst du es? Erst von innen ausfräsen und dann schneide/schleifen?
Jau fast. Erstmal male ich den späteren Durchbruch auf der Sichtseite an. Dann schabe ich von innen eine Kante ein, um im Anschluss mit der Proxxon vorsichtig und bei niedriger Drehzahl auszufräsen. So vermeide ich thermische Verformungen. Wenn ich meine, dass die Restwandstärke ist gering genug (Gegenlicht), ritze ich außen die Durchbruchkontur mit der Gravurnadel und Skalpell bis ein erster Durchbruch gelingt. Nachdem der Durchbruch komplett erstellt ist wird er nachgeschliffen.
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Für das Öffnen der Klappen habe ich die folgenden Werkzeuge in loser Reihenfolge benutzt. Immer jeden Schritt vorsichtig durchgeführt, um ja nicht die A-Flächen, also was später sichtbar bleibt zu beschädigen. Hinzu kommen noch 2 verschiedene Aufsätze für den Proxxon: Polierscheibe und Kugelfräser vom Zahnarzt.
 
Anhang anzeigen
Thema:

WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72

WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2019BB Condor He-178-V1 1/72

    WB2019BB Condor He-178-V1 1/72: Die He178 war das erste Jet-Flugzeug näheres auf Wikipedia und Youtube https://de.wikipedia.org/wiki/Heinkel_He_178 Der Bausatz bietet...
  • WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS

    WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS: Zu später Jahreszeit dich noch eins angefangen. Da ich nicht wusste, ob ich es schaffe, hatte ich vorerst auf ein bb verzichtet. Aber nun ist...
  • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
  • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

    WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
  • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

    WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
  • Ähnliche Themen

    • WB2019BB Condor He-178-V1 1/72

      WB2019BB Condor He-178-V1 1/72: Die He178 war das erste Jet-Flugzeug näheres auf Wikipedia und Youtube https://de.wikipedia.org/wiki/Heinkel_He_178 Der Bausatz bietet...
    • WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS

      WB2019BB F-20 Tigershark 1/144 von LS: Zu später Jahreszeit dich noch eins angefangen. Da ich nicht wusste, ob ich es schaffe, hatte ich vorerst auf ein bb verzichtet. Aber nun ist...
    • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

      WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
    • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

      WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
    • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

      WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
    Oben