WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, Dujin 1:72

Diskutiere WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, Dujin 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2019; Vom beigegelegten Flachmaterial aus Kupfer (nach gerade Biegen) brauche ich zunächst nur zweimal 10 Millimeter für die Flügelstreben.
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Vom beigegelegten Flachmaterial aus Kupfer (nach gerade Biegen) brauche ich zunächst nur zweimal 10 Millimeter für die Flügelstreben.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Die zuvor entfernten tropfenförmigen Verkleidungen werden mit einem Tropfen Heißwachs am effizientesten wieder hergestellt. In der Mitte des Rumpfes sind zwei 1 mm dicke Lager für die Fahrwerksstreben entstanden.

 
Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Da die unteren Fahrwerksstreben auch im Umriss falsch sind, gibt es neue aus Plasticard.



Auch selbst gemachte Federbeine sind besser. Ich entscheide mich nochmals für die Kupferstreben und mache diese im unteren Teil mit einem Stück Quarkbecher-Plastik breiter. Der Übergang zwischen beiden Bereichen wird gespachtelt und am Ende noch in Flüssigspachtel getaucht.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Die Bausatzräder (ganz rechts im Bild) haben natürlich auch das Problem mit dem Formhälftenversatz. Zum Glück habe ich eine Tüte „Sammelsurium I“ von mannigausa als „Geheimwaffe“, in der sich zuhauf passende Räder finden. :-2:



Die kleine Schleifscheibe passt in die Aussparung, um diese für die Aufnahme der Räder noch ein wenig glatter zu machen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Das schöne bei meinen Zahlen ist, dass man sich nur merken muss, relativ zu welcher Zahl man suchen muss (Startbahn 0-36). :rolleyes1: So sind die Zahlen mehrfach verwendbar. Nur ein Pedant braucht für jeden Tropfen eine eigene Nummer. :w00t:
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.469
Ort
Berlin F`hain
so tolle einfache Tipps und Tricks hier...
-->> muss man aber erstmal drauf kommen! :TOP:
Danke und weiterhin viel Erfolg...
sieht vielversprechend aus... :TOP:

Gruss aus dem FeierabendModus von
Uwe
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
So nebenbei habe ich den Lack vervollständigt, aber nun naht die Stunde der Entscheidung! Kann der kurze Flügel bleiben oder nicht?



Trotz der Schwierigkeit, die Perspektive des Vorbildfotos exakt nachzustellen, bin ich bezüglich der erzielten Übereinstimmung überrascht. Andere meiner Modelle in der Vergangenheit lagen oft viel weiter daneben (vergl. meine älteren Bauberichte hier im FF).

Daher sehe ich nun doch keine ganz zwingende Notwendigkeit, den Flügel zu verlängern. Nur im ersten Bild erkennt man einen kleinen Unterschied am inneren Ende des Querruders. Den Flügel länger gemacht zu haben (gestrichelte Kurve), hätte den Gesamteindruck evtl. sogar verschlechtert.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Seh ich auch so. :squint: Glück gehabt!
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.309
Ort
BaWü
Obwohl ich Multitasking hasse und immer nur an einem Modell baue, laufen ein paar Dinge trotzdem parallel: Beschriftung und Kleinteile. Das habe ich Euch bisher vorenthalten, damit Ihr dem Faden leichter folgen könnt.

Die Decals wurden am PC vorbereitet. Damit ein wenig Farbe ins Spiel kommt, nehme ich die letzte Ausführung (mit Radverkleidung und Drittes-Reich-Flagge als Vorbild).

Ein Blick ins hintere Cockpit einer Heinkel He 72 passt ganz gut zu dem, was ich bei der Ru 3 erkenne.

 
Anhang anzeigen
Thema:

WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, Dujin 1:72

WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, Dujin 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

    WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
  • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

    WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
  • WB2019BB - Piaggio-Pegna PC.7, Italian Kits – 1:48

    WB2019BB - Piaggio-Pegna PC.7, Italian Kits – 1:48: Nachdem hier so wenig los ist, müsst Ihr mich nochmals aushalten. :unsure: Dieses Mal mit einem Wasserflugzeug-Thema und im Maßstab 1:48...
  • WB2019BB - Suchoi S-22I

    WB2019BB - Suchoi S-22I: Es sind jetzt erstmal alle Befindlichkeiten und Verpflichtungen modellbauerischer Natur vom Tisch. Zeit für ein neues Projekt – was natürlich...
  • WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, 1:72

    WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, 1:72: Dann will ich mal die Rollouts hier eröffnen, obwohl ich als bisher letzter begonnen habe. (Mein erstes Rollout in einem Wettbewerb überhaupt.)...
  • Ähnliche Themen

    • WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72

      WB2019BB XF-85 Ghoblin 1/72: Für den Wettbewerb 2019 hatte ich mir einige Modelle vorgenommen, dank Probleme mit den Augen wurde mein Programm gut zusammengestrichen. Durch...
    • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

      WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
    • WB2019BB - Piaggio-Pegna PC.7, Italian Kits – 1:48

      WB2019BB - Piaggio-Pegna PC.7, Italian Kits – 1:48: Nachdem hier so wenig los ist, müsst Ihr mich nochmals aushalten. :unsure: Dieses Mal mit einem Wasserflugzeug-Thema und im Maßstab 1:48...
    • WB2019BB - Suchoi S-22I

      WB2019BB - Suchoi S-22I: Es sind jetzt erstmal alle Befindlichkeiten und Verpflichtungen modellbauerischer Natur vom Tisch. Zeit für ein neues Projekt – was natürlich...
    • WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, 1:72

      WB2019BB – Ruhrtaler Ru 3, 1:72: Dann will ich mal die Rollouts hier eröffnen, obwohl ich als bisher letzter begonnen habe. (Mein erstes Rollout in einem Wettbewerb überhaupt.)...
    Oben