WB2021BB - Dassault Mirage V Delta Blue , Heller 1:72

Diskutiere WB2021BB - Dassault Mirage V Delta Blue , Heller 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Mein erstes Modell für diesen Wettbewerb. Vor sehr langer Zeit erwarb ich die Decals für die belgische BA-08 "Delta Blue", begann auch, war aber...
T6G

T6G

Testpilot
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
556
Zustimmungen
488
Ort
Wuppertal
Mein erstes Modell für diesen Wettbewerb. Vor sehr langer Zeit erwarb ich die Decals für die belgische BA-08 "Delta Blue", begann auch, war aber mit dem Blauton nicht zufrieden. Das Modell landete deswegen in der Restekiste.
Durch den wettbewerb angeregt holte ich es wieder vor, das Modell war jedoch zu schlecht im zustand um es als Delta Blue fertigzustellen.



Also schnell eine neu Mirage her, da ich jetzt den Blauton (Sabena-blau DACO FA-08) herausgefunden hatte.




Nachdem die neue Mirage ihr Farbkleid in einem entsprechenden Farbton hatte merkte ich es war ja gar keine V sondern wieder eine III die ich begonnen hatte. Ihre Nase ist zwar länger als die Heller III aber immer noch zu kurz für eine V.



Jetzt also genauer hinschauen und eine Heller 5 genommen, die auch noch im Fundus war

.

Die Qualität des Bausatzes ist typisch Heller, sauber, Gratfrei, meiner Meinung nach von den Maßen her passend.
Das Klarsichtteil ist klar und schlierenfrei.
Ich baue wie immer aus der Box und lackiert wird nur mit dem Pinsel.


Also Cockpit wird mit dem Cockpit begonnen



wozu einige gedruckte Instrumente mit verarbeitet wurden.
Rumpf und Fächen passten sehr gut zusammen, die Klebenäht mussten etwas verputzt werden und dann Farbe drauf. nun sieht sie farblich so aus, wie ich die Delta Blue in Erinnerung habe.
Als nächstes werde ich die ersten Decals anbringen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
T6G

T6G

Testpilot
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
556
Zustimmungen
488
Ort
Wuppertal
Die Silberne ist die Ex blau-weiße mit BA-08 Decal (eine III), aus ihr möchte ich die 50 Jahre EC3/3 Ardennes von 1993 machen,
die Spanische der Ersatz für die erste (auch eine III)
die Blaue ist jetzt zum erstenmal eine 5er, sie wird meine BA-08.
Man beachte die unterschiedlich langen Nasen.
Damit hätte ich mein eigenes Chaos jetzt wieder behoben.
Da ich noch eine 5er von Heller in Reserve habe würde ich diese gerne al BR-15 "Mephisto " bauen, hierfür fehlt mir jetzt noch eine Anleitung (Revell 1/32) oder das inzwischen nicht mehr erhältliche DACO-Decalset, mal schauen ob es was wird.
 
Anhang anzeigen
T6G

T6G

Testpilot
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
556
Zustimmungen
488
Ort
Wuppertal
Meine Uralt Dreier wartet jetzt auf die Wildschwein-Aufkleber, um weiterzukommen




Mein spanischer Dreier ist fertig geworden, gewöhnungsbedürftig ist für mich das Aufhängen der Bomben an den Zusatztanks. Das ist auch der Grund für diese Variante.


Aber weiter mit der Delta Blue. Die wenigen Teile waren schnell zusammengesetzt, Spachtel wurd keiner benötigt. Die Klebennähte brauchten somit nur sehr wenig Nachbearbeitung.

Nach dem ich nach langer Internetrecherche meinen endgültigen Farbton gefunden hatte, Revell 50 lag nach meiner suche am nächsten dran. Wurde alles mit dem Pinsel aufgetragen und es begann die Decals anzubringen.
2 Decalbogen habe ich noch damals an der Delta Blue erstanden, er lag also schon sehr lange in meienm Fundus.
Auf der ersten Delta Blue waren die Decals gebrochen als ich sie aufbrachte, deswegen hatte ich den 2. Satz damals mit Klarlack verstärkt, Das hat sich bei meinem Modell nun gerächt, da er an einigen Stellen vergilbt ist.






Trotzdem gefällt es mir immer noch. Nach den Aufklebern musste noch das Fahrwerk, Zusatztanks und der Triebwerksauslass angeklebt werden. Diesen setzte ich zum Schluß ein, um sicherzugehen das ich kein Ausgleichsgewicht mehr vor dem S<chwerpunkt einsetzen muss.



Trotz der vergilbten Stellen auf dem weiss, ein schöner Flieger mit Erinnerungen an die belgischen Airshows in den 80er.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB2021BB - Dassault Mirage V Delta Blue , Heller 1:72

WB2021BB - Dassault Mirage V Delta Blue , Heller 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144

    WB2021BB - Dassault Mirage 4000 - Triple Nuts 1:144: Und hier habe ich noch ein weiteres exotisches Modell aus Japan. Die Mirage 4000 war ein Technologie-Demonstrator von Dassault, aus dem letztlich...
  • WB2021BB - Dassault Falcon 20 - F-RSIN 1:144

    WB2021BB - Dassault Falcon 20 - F-RSIN 1:144: Auch dieses Modell möchte ich im Rahmen des Wettbewerbs dieses Jahr bauen. Die Falcon 20 ist ein „short run“ Bausatz von F-RSIN, das Original...
  • WB2021BB - Dassault Mirage III CJ - Mark 1 1:144

    WB2021BB - Dassault Mirage III CJ - Mark 1 1:144: Noch eine Mirage III. Der Bausatz von Mark 1 ist der einzige Spritzgussbausatz in 1:144 und „short-run“, dazu später mehr... 4 verschiedene...
  • WB2021BB - Dassault Mirage III CJ Reconnaissance - Fox One 1:144

    WB2021BB - Dassault Mirage III CJ Reconnaissance - Fox One 1:144: Auch ich werde mich dieses Mal an Modellen aus dem 3D-Drucker versuchen. Der Bausatz von Fox One erlaubt den Bau von einer der zwei Mirage III CJ...
  • WB2021BB - Dassault Mirage IIIC - Matchbox - 1:72

    WB2021BB - Dassault Mirage IIIC - Matchbox - 1:72: Dieser Bausatz begleitet mich seit meiner Kindheit. Als klassischer Matchbox ist der Bausatz schlecht detailliert. Aber egal, Spaß machen diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben