WB2021BB - Loire 130Cl 'Colonial', Special Hobby, 1:48

Diskutiere WB2021BB - Loire 130Cl 'Colonial', Special Hobby, 1:48 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Hallo zusammen, in diesem Baubericht soll ein weiteres Flugzeug aus Frankreich im Maßstab 1:48 entstehen. Meine Wahl fiel auf die Loire 130Cl...

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Hallo zusammen,

in diesem Baubericht soll ein weiteres Flugzeug aus Frankreich im Maßstab 1:48 entstehen.



Meine Wahl fiel auf die Loire 130Cl 'Colonial' - den passenden Bausatz hatte Special Hobby im Programm.
 
Anhang anzeigen

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Bevor es losgeht, erst mal der obligatorische Blick in die Schachtel.
Die zu verbauenden Teile sind in ihrer Anzahl noch recht überschaubar und wurden von Special Hobby auf vier Rahmen verteilt:









Hier und da gibt es Grat und Auswerfermarken, die zu entfernen sind - aber auf den ersten Blick sieht alles trotz Shortrun ganz passabel aus.
Die Teile für die Verglasung befinden sich auf einem einzelnen Rahmen:



Für die Cl Variante gibt es noch zusätzliches Glas in Form einer Vacu Haube.
Die beiliegenden Resinteile hübschen vorwiegend den Innenraum und die Motorgondel auf.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen

Fußgänger

Fluglehrer
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
212
Zustimmungen
199
Ort
Bremen
Hurra, es geht weiter. :applause1:
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.288
Zustimmungen
342
Welche Version wird es? Die grün/rote Maschine?
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.288
Zustimmungen
342
Willst du wieder "gefühlt 3 Rollen Maskierband" verbauchen? :biggrin:
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.288
Zustimmungen
342
Oha! :biggrin:
 

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Bevor das frisch erworbene Maskierband verbraucht werden kann, muss erst mal das Modell gebaut werden. :wink2:
Wenig überraschend beginnt der Bau mit den Innereien des Fliegers.
Nachdem ich ein paar Auswerfermarken verspachtelt hatte, konnte ich alle Teile soweit vormontieren, dass einer Innenlackierung nix mehr im Wege steht:



Damit ist dann auch schon der Großteil der beiliegenden Resinteile weggebastelt...
 
Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.760
Zustimmungen
7.421
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Kommen richtig gut die Cockpiteinbauten - auch der gewählte hellgraue Farbton mit den Schattierungen wirkt sehr überzeugend.
Auch hier wieder äußerst schade, dass nach dem Zusammenfügen der Rumpfhälften davon vermutlich kaum mehr was zu sehen sein wird.
 

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Vielen Dank!
Aber das ist doch das bekannte Schicksal fast aller Inneneinrichtungen - irgendwann auf Nimmerwiedersehen im Rumpf zu verschwinden.
Dank Baubericht bleiben jedoch ein paar bildliche Erinnerungen an die ganze Pracht. :wink2:

In der Zwischenzeit konnte ich die Rumpfhälften verkleben. Nach ersten Spachtel- und Schleifrunden kamen dann auch die meisten Klarsichtteile an ihren Platz:



Noch sieht man das Meiste der Innereien, aber mit aufgelegtem Dach wird es schon sehr dunkel im Inneren:



Aber bevor das jetzt verklebt werden kann und die Tragflächen den letzten Einblick verschließen, heißt es wieder Spachteln und Schleifen: die Passung der Klarsichtteile war doch eher suboptimal.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Nebenbei wurden noch ein paar andere Baustellen abgearbeitet - Tragflächen, Motor und Stützschwimmer:



Der Motor ist nur probeweise aufgesteckt - ich denke, dass ich den erst nach der Lackierung ankleben werde.
Die Passung der Stützschwimmer war auch eher schlecht.
Bevor ich stundenlang um die aufgeprägten Deckel drumherumschleife, habe ich die grobe Spachtelkelle ausgepackt und nach dem Schleifen die Deckel mit ausgestanztem Sheet rekonstruiert.
 
Anhang anzeigen
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.788
Zustimmungen
4.935
Ort
bei Berlin
Sehr interessantes Flugzeug. Auch hier schaue ich wieder zu und freue mich auf ein tollen BB.
 

BAT21

Testpilot
Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
885
Zustimmungen
5.685
Ort
Stutensee
Hier ging es dann auch mal weiter:
Nachdem die Tragflächen und der Rumpf miteinander verbunden waren, konnte ich die ganzen Stützen und Streben montieren.
Hier zeigte der Bausatz dann seine häßliche Short Run Fratze - zu kleine Montagelöcher/zu große Passstifte, fehlende Passstifte oder Montagelöcher oder auch mal überhaupt kein Anhaltspunkt, wo die Strebe anzukleben wäre. Kurz zusammengefasst: nix passte wirklich auf Anhieb.
Dazu gesellte sich dann noch übler Formversatz an der Halterung für den Bombenträger. Den habe ich dann komplett entfernt und etwas detaillierter neu aufgebaut. Die ganze Konstruktion ist aber nicht funktionsfähig - das ist ja hier auch kein echter @Umlaufmotor in 1:32 :cool1





Danach habe ich die letzten Kleinteile verklebt und noch das ein oder andere Detail ergänzt. Die Streben am forderen Antennenmast waren auch schlecht gegossen, also auch durch Metall ersetzt.

Was dem Bausatz komplett fehlt, ist ein Hilfsfahrwerk oder Ähnliches... damit das Modell dann später nicht die ganze Zeit schäps in der Vitrine steht, habe ich noch eine Abstellmöglichkeit geskrätscht. Nicht schön, aber selten. :014:

So, jetzt muss ich noch die Verglasung vorm Pilotensitz einpassen, dann kann endlich lackiert werden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.288
Zustimmungen
342
Aber irgendwie hat es "Was", dieses Flugboot :thumbup:
 
Thema:

WB2021BB - Loire 130Cl 'Colonial', Special Hobby, 1:48

WB2021BB - Loire 130Cl 'Colonial', Special Hobby, 1:48 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32

    WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32: Hallo zusammen, irgendwie habe ich noch Lust auf ein weiteren Flieger aus Frankreich im Maßstab 1:32. Die Wahl fiel dann auf die Caudron C.714C.1...
  • WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72

    WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72: Bisher ist der Bausatzhersteller Fonderie Miniature im diesjährigen Wettbewerb nur ein Mal vertreten, doch das ändert sich nun. Als...
  • WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72

    WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72: Parallel zur Caudron 460 möchte ich auch einen weiteren Caudron-Racer bauen, der ein Jahr später für ein Rennen vorgesehen war. Über das Vorbild...
  • WB2021BB - Caudron 460, SBS Models, 1:72

    WB2021BB - Caudron 460, SBS Models, 1:72: Nachdem die Caudron Goeland in Kürze in der Galerie erscheint, bleibe ich bei diesem rührigen Flugzeugbauer und wage mich mal in Form eines...
  • WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48

    WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle soll der französische Marine-Sturzkampfbomber LN-40 im Maßstab 1:48 entstehen. Das Modell entsteht aus dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben