WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72

Diskutiere WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Im F-40 Heft von S.Wache ist in der Zeichnung genau der Punkt angezeigt, wo das Heizung/Lüftungsrohr in die Kabine reingeht. Ich habe es markiert...
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Im F-40 Heft von S.Wache ist in der Zeichnung genau der Punkt angezeigt, wo das Heizung/Lüftungsrohr in die Kabine reingeht. Ich habe es markiert und bohre dann das entsprechende Loch rein.
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Die Rundung des Türrahmens habe ich mit dünnem Tape abgeklebt und mit Revell 42 gelb oliv bemalt. Die Farbe hat Revell leider nicht mehr im Programm. Habe aber noch was. 👍😀. Die unsauberen Kanten werden noch gesäubert.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Die erste Hälfte sitzt👍. Zur besseren Handhabung habe ich die Instrumenteneinheit entfernt, damit ich von innen besser mit Kristal Klear verkleben kann.
 
Anhang anzeigen
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.155
Zustimmungen
2.257
Ort
Süddeutschland
Darf ich fragen, warum du das Klarsichtteil nicht komplett maskierst, und dann die Streben lackierst?
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Weil es zwei Vakuteile sind und ich es so besser händeln kann. Die beiden Teile werden später verbunden und dann kommt über die Naht ein Ätzteil, siehe Post #62/63 auf der Zeichnung.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
So, bei der zweiten Hälfte sind die Streben lackiert und komplett in Future gebadet. Muss jetzt nur noch trocknen.
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Jetzt habe ich beide Hälften auf den Cockpitboden geklebt und oben mit Tamiyatape fixiert. Dadurch kann ich die Verglasung ausrichten und mit Kristal Klear verkleben.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
hubifreak

hubifreak

Testpilot
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
917
Zustimmungen
835
Ort
Aurich/Braunschweig (KS)
Geht ja jetzt schon in großen Schritten weiter :)
Was ist denn mit den Streben im Heckausleger passiert? Ist dir das Ätzteil verbogen? Die Knicke sehen sehr seltsam aus.
Ich bin auf weiteres gespannt :)
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.403
Zustimmungen
12.983
Ort
Wasseramt
Die kriegt er nie mehr gerade...... :hopelessness:
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Das ist das Blöde an den dünnen Ätzteilen. Einmal komisch angeguckt, schon verbogen und schief. Aber als gelernter Stahlbauschlosser (ist jetzt auch schon 43 Jahre her🙈) verlernt man das Richten nicht, auch nicht in 1:72 😜.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Mann Leute, heute habe ich mich dem blöden Ätzteil in der Mitte der Kabinenverglasung gewidmet. Erst musste ich den Bogen an der Verkleidung, wo die vordere Lüftungsklappe ist, in der horizontalen Richtung hinbiegen und dann in der Waagerechten. Immer punktuell mit Sekundenkleber geklebt und mit einem Zahnstocher angedrückt. Zum Schluss den Streifen über der Cockpithaube befestigt und fertig ist diese Fummelarbeit.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Heute habe ich mal am erwärmten Gießast gezogen, bis er den richtigen Durchmesser hatte und dann habe ich den Bügel für den Heckausleger gebogen. Das sieht tausendmal besser aus als das Ätzteil.
 
Anhang anzeigen
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.256
Zustimmungen
5.092
Ort
ETNN/Düren
Die drei Steuerstangen für den Hauptrotor habe ich aus dünnen Gießaststücken abgelängt und angeklebt. Ebenso die beiden Stützstreben für das Hauptrotorgehäuse nach vorne zum Gitterrahmen. Zu sehen auf dem nächsten Bild.
 
Anhang anzeigen
Thema:

WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72

WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB - Jodel D 9 Bebe, Dujin 1:72

    WB2021BB - Jodel D 9 Bebe, Dujin 1:72: Die Jodel D9 Bebe war eine Konstuktion der Herren Jolie und Delemontez. Es war eine einfache, robuste Maschine, die für den Amateurbau geignet...
  • WB2021BB - Spad XIII - Eduard 1:72

    WB2021BB - Spad XIII - Eduard 1:72: Nach meiner Junkers J.I habe ich noch Zeit eine Spad XIII in den Wettbewerb zu "quetschen".....es ist ein Modell von Eduard, wird aber ein sehr...
  • WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32

    WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32: Hallo zusammen, irgendwie habe ich noch Lust auf ein weiteren Flieger aus Frankreich im Maßstab 1:32. Die Wahl fiel dann auf die Caudron C.714C.1...
  • WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72

    WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72: Bisher ist der Bausatzhersteller Fonderie Miniature im diesjährigen Wettbewerb nur ein Mal vertreten, doch das ändert sich nun. Als...
  • WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72

    WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72: Parallel zur Caudron 460 möchte ich auch einen weiteren Caudron-Racer bauen, der ein Jahr später für ein Rennen vorgesehen war. Über das Vorbild...
  • Ähnliche Themen

    • WB2021BB - Jodel D 9 Bebe, Dujin 1:72

      WB2021BB - Jodel D 9 Bebe, Dujin 1:72: Die Jodel D9 Bebe war eine Konstuktion der Herren Jolie und Delemontez. Es war eine einfache, robuste Maschine, die für den Amateurbau geignet...
    • WB2021BB - Spad XIII - Eduard 1:72

      WB2021BB - Spad XIII - Eduard 1:72: Nach meiner Junkers J.I habe ich noch Zeit eine Spad XIII in den Wettbewerb zu "quetschen".....es ist ein Modell von Eduard, wird aber ein sehr...
    • WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32

      WB2021BB - Caudron C.714C.1, Azur, 1:32: Hallo zusammen, irgendwie habe ich noch Lust auf ein weiteren Flieger aus Frankreich im Maßstab 1:32. Die Wahl fiel dann auf die Caudron C.714C.1...
    • WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72

      WB2021BB - Nord Aviation N.1402 Gerfaut I / Fonderie Miniature / 1:72: Bisher ist der Bausatzhersteller Fonderie Miniature im diesjährigen Wettbewerb nur ein Mal vertreten, doch das ändert sich nun. Als...
    • WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72

      WB2021BB - Caudron 561, SBS-Models, 1:72: Parallel zur Caudron 460 möchte ich auch einen weiteren Caudron-Racer bauen, der ein Jahr später für ein Rennen vorgesehen war. Über das Vorbild...
    Oben