WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

Diskutiere WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2022 - Luftfahrt unter dem Roten Stern; Sehr lustig! Ich liebe den gepflegten ironischen Wortwitz, was jetzt tatsächlich meinerseits nicht ironisch gemeint ist. Heute nicht viel...
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Haste Spitze gemacht:-)
Sehr lustig! Ich liebe den gepflegten ironischen Wortwitz, was jetzt tatsächlich meinerseits nicht ironisch gemeint ist.

Heute nicht viel geschafft. Nur etwas den MiG-23 Sitz umgebaut und dann noch nicht mal fertig gebaut. Also im Bild vorher/nachher mit Arbeitsschritte.
 
Anhang anzeigen
Basepohl

Basepohl

Testpilot
Dabei seit
16.04.2002
Beiträge
954
Zustimmungen
2.079
Ort
Salzgitter/Wolfenbüttel
Der Sitz sieht sehr gut aus. Warum druckst du den nicht auch aus (brauchst den doch dicherlich für später Projekte immer wieder)? Ich finde es super, dass du die alten Modelle nicht im Kasten lässt sondern baust. Dafür sind sie da. Sicher gibt es viel bessere und genauere Bausätze, aber immerhin waren die Modelle zur damaligen Zeit der absolute Stand der Dinge und aus meiner Sicht erstaunlich genau, was die zur Verfügung stehenden Daten in der damaligen Zeit anging (zumindest bei den Russen schwierig). Das hier ist Modellbau, wie er mir gefällt.

Momentan habe ich oft das Gefühl, dass ich im Modellbau den Anschluss verloren habe. Ich gucke mit bei Youtube Modellbauvideos an, da wird prinzipiell nur das Modell schnellstmöglich verklebt und dann Ewigkeiten und exorbitant viel Aufwand und Geld (in die verwendeten Produkte) in die Bemalung bzw. deren Alterung gesteckt. Die meisten Begrifflichkeiten zum Thema Altern sind mir neu und nicht begreiflich;-) Oft denke ich mir, billige Ölfarbe, Wasserfarbe, Bleistift und Pastellkreide haben doch früher und heute die gleichen Effekte hervorgerufen?!

Also, ich freue mich sehr, dass es hier weitergeht und schaue gerne zu.
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Der Sitz sieht sehr gut aus. Warum druckst du den nicht auch aus (brauchst den doch dicherlich für später Projekte immer wieder)? Ich finde es super, dass du die alten Modelle nicht im Kasten lässt sondern baust. Dafür sind sie da. Sicher gibt es viel bessere und genauere Bausätze, aber immerhin waren die Modelle zur damaligen Zeit der absolute Stand der Dinge und aus meiner Sicht erstaunlich genau, was die zur Verfügung stehenden Daten in der damaligen Zeit anging (zumindest bei den Russen schwierig). Das hier ist Modellbau, wie er mir gefällt.

Momentan habe ich oft das Gefühl, dass ich im Modellbau den Anschluss verloren habe. Ich gucke mit bei Youtube Modellbauvideos an, da wird prinzipiell nur das Modell schnellstmöglich verklebt und dann Ewigkeiten und exorbitant viel Aufwand und Geld (in die verwendeten Produkte) in die Bemalung bzw. deren Alterung gesteckt. Die meisten Begrifflichkeiten zum Thema Altern sind mir neu und nicht begreiflich;-) Oft denke ich mir, billige Ölfarbe, Wasserfarbe, Bleistift und Pastellkreide haben doch früher und heute die gleichen Effekte hervorgerufen?!

Also, ich freue mich sehr, dass es hier weitergeht und schaue gerne zu.
Nun, um den Sitz auszudrucken müsste ich ihn erst konstruieren, darüber hinaus sitzen bei beiden MiGs nachher Pilotenfiguren auf den Sitzen, es wird also wenig sichtbar sein. Dies ist der eine Grund, warum ich die Sitze nicht konstruiere und drucke. Zeit + Aufwand vs. Nutzen. Natürlich, falls noch weitere MiGs dieser Baureihen auf der Liste stünden, wäre es dennoch sinnvoll. Da das aktuell nicht geplant ist, wäre das der 2. Grund.
Der Hauptgrund ist allerdings tatsächlich, dass ich das (wenn auch ungenauere) scratchen solcher Bauteile wirklich genieße. Auch mal viere gerade sein lassen :-) ... einfach aus dem was da ist, etwas vermeintlich besseres mit alten Techniken entstehen lassen, das macht einfach Spaß und ist effektiver.

Du hast bestimmt nicht den Anschluss verloren, mach doch einfach weiter, wie du es kannst (was ja topp ist), sei aber ruhig offen für neues und neue Möglichkeiten. Vielleicht hast du den Spaß einfach ein wenig aus den Augen verloren.

Ölfarben, Bleistifte, Pastellkreide.... In Mol habe ich, der Hersteller ist mir nicht mehr präsent, 4-5 Wattestäbchen in einer gelabelten Verpackung bestaunen können, sollte für das Entfernen von Washing-Überständen sein und ein paar Euro kosten. Also ich bin gerne vintage unterwegs, bevor ich so einen "Mist" kaufe. Das waren 5 Ohrenstäbchen. So ein Quatsch. Wenn Leute darauf reinfallen.... dann verticke ich zukünftig 3 Zahnstocher für 5€ als Multitool!

Mich freut es allerdings sehr, dass du dir meine Bauberichte hier antust und das es dir gefällt, was ich da so treibe. Wer liest/hört nicht gerne, dass anderen gefällt, was man so bastelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
2.124
Zustimmungen
7.877
Ort
Much
...
Der Hauptgrund ist allerdings tatsächlich, dass ich das (wenn auch ungenauere) scratchen solcher Bauteile wirklich genieße. Auch mal viere gerade sein lassen :-) ... einfach aus dem was da ist, etwas vermeintlich besseres mit alten Techniken entstehen lassen, das macht einfach Spaß und ist effektiver.

...

Ölfarben, Bleistifte, Pastellkreide.... In Mol habe ich, der Hersteller ist mir nicht mehr präsent, 4-5 Wattestäbchen in einer gelabelten Verpackung bestaunen könne, sollte für das Entfernen von Washing-Überständen sein und ein paar Euro kaufen. Also ich bin gerne vintage unterwegs, bevor ich so einen "Mist" kaufe. Das waren 5 Ohrenstäbchen. So ein Quatsch. Wenn Leute darauf reinfallen.... dann verticke ich zukünftig 3 Zahnstocher für 5€ als Multitool!

Mich freut es allerdings sehr, dass du dir meine Bauberichte hier antust und das es dir gefällt, was ich da so treibe. Wer liest/hört nicht gerne, dass anderen gefällt, was man so bastelt.

Den Hauptgrund kenne ich sehr gut - was für Glücksgefühle das so bringt, einfach was selbst zu machen!
Falls Du noch Zahnstocher brauchst - ich biete sie unter €5 an - Bio!!
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Danke Leute.
Am Samstag auf der ESM in Houten ist mir noch eine günstige MiG-27 von Academ untergekommen. Das Display ist ja eh für 5 MiGs, von der ich nun vermutlich keine mehr fertig bekommen werde für den Wettbewerb, daher habe ich diese 27 auch gleich begonnen.
Der hintere Rumpf mit den Schwenkflügeln ist schon mal verklebt und trocknet nun, bzw. verspachtelt ist er auch bereits.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Die Nase an der MiG-27 passt optisch überhaupt nicht. Das musst du unbedingt korrigieren. Ansonsten sieht es komisch aus
Da haste mir ja ne Aufgabe gegeben....
Hast natürlich Recht, liest man immer wieder mal, dass die Nase so nicht stimmt bei Academy.
Deshalb habe ich die betreffenden Bauteile mal digital auf eine Zeichnung (aus der 48er Trumpeter-Anleitung) gelegt. Demnach ist das Ausmaß der erforderlichen Änderungen schlimmer als gedacht. Ob ich jetzt Recht hab oder nicht, sagt mir leider kein Licht...

 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.274
Zustimmungen
2.252
Ort
Berlin F`hain
Auweia...Marius ...
die gelbe Linie wäre die richtige?
Da hilft dann wohl nur noch Vollmaterial und ein Schleifklotz
für die Handarbeit...
aber ich bin sicher...auch DAS schaffst Du :TOP: !
(Nimm Metall...sparst Du Blei für Ballast!)

Gruss Uwe
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.386
Zustimmungen
12.641
Ort
Wuppertal
Auweia...Marius ...
die gelbe Linie wäre die richtige?
Da hilft dann wohl nur noch Vollmaterial und ein Schleifklotz
für die Handarbeit...
aber ich bin sicher...auch DAS schaffst Du :TOP: !
(Nimm Metall...sparst Du Blei für Ballast!)

Gruss Uwe
Ballast brauche ich ja nicht für die Darstellung im Flug. Aber ansonsten würde ich es entweder in 3D konstruieren oder versuchen es irgendwie durch Ummodellieren der Bausatznase hinzubekommen.

Trumpeter haut aber auch nicht hin :huh:
Oh, prima und danke (ernsthaft gemeint), dass du das anmerkst, bevor ich ändere. Wo finde ich denn brauchbare Zeichnungen? Jemand ne Idee oder eine über?
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.428
Zustimmungen
3.414
Ort
Thüringen
Jap, die Risse sind gut. Das größte Problem ist die Frontscheibe samt dem gesamten Vorderteil der Kabinenverglasung. Die zieht sich im Original stärker den Bug entlang. Die Linie Haube/Rumpf macht bei den Bombern einen Knick.
 
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
454
Zustimmungen
245
Ort
Bayern
Die Academy ist bloß ne abgekupferte von Hasegawa und die sieht nicht besser ums Schnäuzchen rum aus. Der einzige Unterschied ,Academy hat versenkte Panellinien und Hasegawa ,erhabene. Achja und natürlich der Endverbraucherpreis.
 
Thema:

WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

    WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
  • WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72

    WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72: Ich habe mir nun überlegt, eine weiteres Modell hier zum Wettbewerb zu Präsentieren. Es ist ein Flugzeug, das die Konstrukteure zur Verbesserung...
  • WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48

    WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48: Hi, nun will ich auch mal so langsam sehen, das ich hier loslege. An Zurüstteilen habe ich mir so einiges beschafft.
  • WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144

    WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144: Ich bringe noch einen Gashapon in den Wettbewerb ein. Was ist ein Gashapon? Gashapon - Wikipedia Was bedeutet das hier? Das ist ein halbfertiges...
  • WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48

    WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48: Hallo Man hat hat animiert an dieser Kompetition daran teilzunehmen. Nach Durchsicht meiner Bestände im Lager fiel die Wahl auf die MIG. Okay...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

      WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
    • WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72

      WB2022BB-Mikojan-Gurjewitsch I-210-MiG-9 Art Model 1/72: Ich habe mir nun überlegt, eine weiteres Modell hier zum Wettbewerb zu Präsentieren. Es ist ein Flugzeug, das die Konstrukteure zur Verbesserung...
    • WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48

      WB2022BB MiG-23 MLD Trumpeter, 1:48: Hi, nun will ich auch mal so langsam sehen, das ich hier loslege. An Zurüstteilen habe ich mir so einiges beschafft.
    • WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144

      WB2022BB - MiG-17F Kubinka Kunstflugstaffel, F-Toys 1/144: Ich bringe noch einen Gashapon in den Wettbewerb ein. Was ist ein Gashapon? Gashapon - Wikipedia Was bedeutet das hier? Das ist ein halbfertiges...
    • WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48

      WB2022BB- MIG27M Flogger J TRUMPETER 1/48: Hallo Man hat hat animiert an dieser Kompetition daran teilzunehmen. Nach Durchsicht meiner Bestände im Lager fiel die Wahl auf die MIG. Okay...
    Oben