WB2022BB - Tu-134 Plasticart 1/100

Diskutiere WB2022BB - Tu-134 Plasticart 1/100 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2022 - Luftfahrt unter dem Roten Stern;
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Mit dem aktuellen Stand bin ich nicht so ganz glücklich, ich hatte mir etwas mehr Baufortschritt an diesem Wochenende erhofft, aber mein halbwüchsiger Mitbewohner fordert auch seine Zuwendung, wenn ich schon unter der Woche immer auf Montage bin.
Aber Hobby ist nur Hobby.

Man erkennt in dieser Bauphase schon, dass die Anpassung der Zwischenwände noch einiges an Anpassung erfordern wird.
Am Ende werde ich mit ein paar kleinen Toleranzen leben können, weil man vom Inneren dann kaum noch was sehen kann.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Heute habe ich mal ein paar ruhige Stunden außer der Reihe gehabt.
Zeit sich den Tragflächenübergängen vorne / Rumpf zu widmen.
Kurzerhand zur Säge gegriffen:
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Die Tragflächenhälften sind ein wenig verzogen.
Hier mal beide Unterhälften gegeneinander gehalten:

Damit sie sich am Ende fügen, habe ich die oberen Hälften versteift.
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Oh je, ein halbes Jahr lang nicht voran gekommen.
Die "Spezialoperation" hat schon einen recht negativen Effekt auf den Bastelspaß.
Trotz allen möchte ich es weiter versuchen, selbst wenn es am Ende wieder nur heißt: " er bemühte sich"
Die Auftragslage in meiner kleinen Firma ist momentan auch (noch?) sehr gut, so dass ich auch deswegen kaum Zeit finde.
Nun ja. Heute sind ein paar Stunden im Bastelzimmer drin und somit soll es auch ein wenig weiter gehen.
Ich habe mir die linke Tragfläche vorgenommen und ein wenig nachgedacht, wie ich den Knick in der Vorderkante am besten hinkriege.
Hab mir dann was konstruiert. Mal sehen, ob es was wird. Das Material ist ja etwas störrisch für solche Aktionen, aber die Teile bieten genügend Klebefläche und somit sollte es nach dem Aushärten passen.
Danach werde ich die Tragfläche noch mit einem Fön bearbeiten, in der Hoffnug, so noch etwas Spannung heraus zu bekommen. Eventuell muss ich den inneren Teil auch noch zusätzlich verstifften. Werden wir sehen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Sieht jetzt vom Winkel noch etwas zu heftig aus. Mal abwarten. Inzwischen geht es der rechten Tragfläche an den Kragen....
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.741
Zustimmungen
3.610
Ort
bei Bayreuth
Nach wie vor ist der Innenbereich noch eine größere Baustelle. Nach einiger Überlegung werde ich hier den Rotstift ansetzen und mich nicht in Kleinigkeiten verrennen. Flugi hat schon irgendwie Recht. Man sieht es später nicht mehr und nur damit es hier mal im Baubericht erscheint, ist der Aufwand/Nutzen- Faktor einfach zu klein.
 
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.215
Zustimmungen
432
Ort
Bad Oeynhausen
Also wenn du diesen Bausatz fertigbaust, ist allein das schon preiswürdig! Bisher ist das ganz großartig, was du da machst!
Ich erinnere mich an die Plasticart-Kits aus den Tagen meiner Kindheit, bin dadurch zum Modellbauer geworden.
Viel Erfolg weiterhin!!

LG Jan
 
Thema:

WB2022BB - Tu-134 Plasticart 1/100

WB2022BB - Tu-134 Plasticart 1/100 - Ähnliche Themen

  • WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72

    WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72: Um wieder ein Modell bauen und hier im Wettbewerb vorzustellen, habe ich mir die AIR-6 hervorgekramt. Typische Amodel-Qualität und tlw. auch...
  • WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

    WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72: Nachdem mir Thomas aka @boxkite freundlicherweise eine Matchbox MiG-21 zur Verfügung gestellt hat und ich noch eine Heller MiG-23 habe, möchte ich...
  • WB2022BB Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72

    WB2022BB Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72: Die Motorradsaison ist fast vorbei, und war mit knapp 12'000 Km dieses Jahr auch sehr intensiv, nun rückt der Modellbau wieder in den Fokus, Ich...
  • WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

    WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY" Der sowjetische Wissenschaftler erfand das erste sowjetische Pulsstrahltriebwerk und war für die Entwicklung des...
  • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

    WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72

      WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72: Um wieder ein Modell bauen und hier im Wettbewerb vorzustellen, habe ich mir die AIR-6 hervorgekramt. Typische Amodel-Qualität und tlw. auch...
    • WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72

      WB2022BB - MiG-Display (MiG-21, MiG-23), 1:72: Nachdem mir Thomas aka @boxkite freundlicherweise eine Matchbox MiG-21 zur Verfügung gestellt hat und ich noch eine Heller MiG-23 habe, möchte ich...
    • WB2022BB Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72

      WB2022BB Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72: Die Motorradsaison ist fast vorbei, und war mit knapp 12'000 Km dieses Jahr auch sehr intensiv, nun rückt der Modellbau wieder in den Fokus, Ich...
    • WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72

      WB2022BB - OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY", Brengun, 1:72: OKB Chelomey 16KhA "PRIBOY" Der sowjetische Wissenschaftler erfand das erste sowjetische Pulsstrahltriebwerk und war für die Entwicklung des...
    • WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48

      WB2022BB - MiG-31B "Foxhound" - AMK 1:48: Hallo liebes FF, ein Wettbewerb mit vorgegebenem Thema bietet die Möglichkeit mal etwas aus dem Regal zu ziehen, wozu man sonst irgendwie nie die...
    Oben