WB2023BB - Shorts SC-7 Skyvan von Airfix in 1:72

Diskutiere WB2023BB - Shorts SC-7 Skyvan von Airfix in 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2023 - Zivile Luftfahrt; Obwohl die Fertigstellung meiner Turo Otter noch in weiter Ferne liegt, habe ich mal die Skyvan aus meiner Bausatzhalde gezogen. Einer von den...
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Obwohl die Fertigstellung meiner Turo Otter noch in weiter Ferne liegt, habe ich mal die Skyvan aus meiner Bausatzhalde gezogen. Einer von den guten der britischen Bausatzschmiede, wie ich finde. (nach meiner Erfahrung relativiert sich ein solcher Eindruck meistens während des Bauens.) Besonders hervorheben möchte ich die Oberflächengestaltung, zwar erhabene Blechstöße, aber sehr fein und dezent. Dazu realistisch wirkende, sehr kleine Niete, die man wirklich behalten und nicht wegschleifen möchte.

und hier weitere Kleinteile:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Allerdings finden sich diverse starke Sinkstellen, besonders bei den Fenstern macht sich das bemerkbar, aber die lassen sich ja recht einfach durch selbstgeschnitzte ersetzen.

Aber auch hier, an den Tragflächenstreben, lassen sich starke Einsinkungen feststellen:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Und nun zu den Papierbeilagen: Die Anleitung ist in vertrauter Airfix-Weise gemacht und gut verständlich. Die Decals ermöglichen die Wiedergabe einer Maschine der griechischen Airline Olympic, einer NASA-Maschine oder ein Flieger des österreichischen Bundesheeres.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zivilist

Zivilist

Astronaut
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
2.976
Zustimmungen
12.133
Ort
Much
Gute Wahl! Wird sicher interessant.
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Bei diesem Möbel werde ich wohl auf übermäßiges Sägen, Schleifen und Spachteln verzichten können. Obwohl ich manchmal überlege, ob ich da einen fliegenden Bauschuttcontainer draus mache mit dicken Verstärkungen usw, von einer Flugplatzbaufirma oder so. Aber Spaß beiseite, das Vorbild ist zwar ein oller Karton, aber der Bausatz ist mir viel zu schade für solche Eskapaden.
 
Zivilist

Zivilist

Astronaut
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
2.976
Zustimmungen
12.133
Ort
Much
Bauschuttcontainer?
In der Short war mehr als genügend Platz auch für Grossgewachsene, wenn auch die Bestuhlung eng sein konnte. Tolle Aussicht, egal wo man sitzt, Zeit zum Gucken, und immer das gute Gefühl, in einem Flugzeug zu sitzen. Das waren Hilights im Vergleich z. B. mit der A340 der Air France und anderen, bei denen eher ein Folterkammer-Gefuehl aufkam, besonders nach über 6 Stunden langweilige Gleiten, bei dem Schlaf wegen der Pferchhaltung nur selten gelang. In der Short wollte ich nie schlafen...

Bau lieber was, das zu sicher nicht nur meinen schönen Erinnerungen passt, bitte.
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Das mit dem Bauschuttflieger war ja nur ein Spaß, auf das kantige, klobige Aussehen anspielend. :squint:
Eine ganz besonders tolle Aussicht ergibt sich sicher nach hinten raus bei geöffneter Heckrampe. Die Fallobstler unter den FFlern können das sicher bestätigen.
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Vor ca. 3 Wochen habe ich nun mit der Skyvan angefangen. Beim Betrachten der Teile stellten sich einige nicht zu knappe Sinkstellen heraus, die ich vorsorglich schon mittels Spachteln behoben habe. Im übrigen weisen die übrigen Teile sehr fein dargestellte erhabene Blechstöße und Niete auf, die ich daher nicht weggeschliffen habe.

Aber der Bau beginnt auch hier mit der Inneneinrichtung. Die Sitze sind sehr schön und lassen sich leicht zusammensetzen und einbauen. Für das Ambiente sorgen hier wieder Rückenlehnentaschen mit Lesestoff für die Paxe.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Der Rumpf wird hier nicht wie gewohnt aus zwei Hälften zusammengesetzt, sondern besteht aus vier Teilen, der Kartonform des Vorbilds geschuldet. Ober- und Unterseite werden jeweils mit Fußboden bzw. Kabinendecke verbunden, bevor das Ganze zusammengesetzt wird.

Die Innenausstattung im Endstadium.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Zwischendurch habe ich schon weitere Montagen vorgenommen, so wie hier die Seitenleitwerke. Die Ruder sind frei beweglich und dennoch wirken die Spaltmaße durchaus realistisch. Hervorragend gelöst von Airfix.

Die völlig schlierigen und mit Sinklöchern versehenen Bausatzfenster habe ich nicht verwendet, hier kam dünner Klarsichtkunststoff (wie Hemdkragenverstärkung) für die Verglasung zum Einsatz, die habe ich mit Weißleim eingeklebt und gleich abgeklebt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Wie ich auf einem Bild vom Kabineninnern sah, ist die Seitenwand unten dunkler als oben (was ja Sinn macht). Das habe ich noch nachgeholt, bevor der Rumpf endmontiert wird.

Am Oberteil gibt es Marker, (s. Kringel) die dessen richtige Position festlegen, damit das Teil nicht zu weit nach vorn oder hinten angebracht wird. Beim Unterteil gibt es das nicht, da muss man auf Bündigkeit vorn mit den Seitenteilen achten.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg


Mir wurde zunächst nicht ganz klar, wie das Instrumentenbrett einzusetzen ist, aber Versuch macht klug. Von oben durch die Cockpitöffnung landet es ohne große Probleme am richtigen Platz.

Cockpit-Klarsichtteil eingesetzt, vorderes Schott eingesetzt (passt so lala...) und das Bugfahrwerk daran befestigt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg


Die Nase passt nicht ganz optimal, wenn das Bugrad eingesetzt ist. Vorher bei div. dry runs passte sie perfekt. Weil, erstens hatte ich ein wenig Bleigewichte in die Nase eingesetzt, zudem musste die Aussparung für das Bugfahrwerk mit der Rundfeile erweitert werden, jetzt gehts.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Das Cockpit-Klarsichtteil wollte rechts mit der Rumpfseite nicht ganz fluchten. So habe ich an einer Stelle etwas weggefeilt, um das Teil nach rechts verschieben zu können. Hat aber nichts genützt, so ist oben links ein Spalt, den ich noch verschließen werde. (Sieht später keine Sau:sleeping1:)
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Die Lücken um die Nase sind jetzt mit gezogenen Gussästen kalfatert, werden noch verschliffen.
Weiß jemand, was das oben auf dem Rumpf ist? Sieht für mich aus wie eine Be- oder Entlüftung der Kabine. Aber die "Gnubbel" darüber sind nicht hinten offen (habe ich schon anhand Originalfotos verglichen), ist somit also korrekt am Modell wiedergegeben. Weiß da jemand Näheres?
 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
9.768
Zustimmungen
36.496
Ort
Rheine
Warum suchst Du jetzt ein neues Glasteil? Das wird doch genauso groß sein und auch nicht passen.
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.973
Zustimmungen
3.854
Ort
Hamburg
Aber das von mir weggefeilte ist dann noch dran. :squint:
 
Thema:

WB2023BB - Shorts SC-7 Skyvan von Airfix in 1:72

WB2023BB - Shorts SC-7 Skyvan von Airfix in 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2023BB - Platz Curtis C-46D Commando im Kleid der Buffalo Airlines 1:144

    WB2023BB - Platz Curtis C-46D Commando im Kleid der Buffalo Airlines 1:144: Mit dem hier gezeigten Modell erfülle ich mir einen lang gehegten Wunsch, den Bau der C-46 Commando die in Kanada von Buffalo Airlines geflogen...
  • WB2023BB - Bf-108B Taifun - Heller 1:72

    WB2023BB - Bf-108B Taifun - Heller 1:72: Ich starte hier noch mit dieser Bf-108 Taifun von Heller.....fünf Tage sollten reichen, das Ding hat ja keine Spannseile.....:biggrin:
  • WB2023BB Kaiser Ka 6CR, Alexander Schleicher Flugzeugbau 1:72 Eigenbau

    WB2023BB Kaiser Ka 6CR, Alexander Schleicher Flugzeugbau 1:72 Eigenbau: Kurz vor Toresschluß möchte ich noch am Wettbewerb teilnehmen. Da außer dem SG 38 in 1:32 kein Segelflugzeug im Wettbewerb vertreten ist, habe ich...
  • WB2023BB - Platz Curtis C-46D Commando im Kleid der Buffalo Airlines 1:144

    WB2023BB - Platz Curtis C-46D Commando im Kleid der Buffalo Airlines 1:144: Möchte dann doch kurz entschlossen noch meinen Beitrag zum diesjähigen Wettbewerb beisteuern und eine Curtis C-46D im Kleid der Buffalo Airlines...
  • WB2023BB - Douglas C-47/DC-3 - Minicraft - 1/144

    WB2023BB - Douglas C-47/DC-3 - Minicraft - 1/144: So erst seit dem Sommer bin ich eifriger Mitleser bei den verschiedenen Modellbauthemen. Spät im Jahr mein kleiner Wettbewerbsbeitrag - olympisch...
  • Ähnliche Themen

    Oben