WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2

Diskutiere WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Aja, stimmt ja... :w00t: Hatte das OH mit der AY-Kennung der Flüge vermischt.
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Bemerkenswert ist die Wandstärke des Rumpfes. So etwas hätte ich mir in Afghanistan gewünscht. Das hält bestimmt auch 12,7 mm ab.

Aber hier sorgt es für gute Stabilität! Die Oberfläche ist etwas rau und schleifen wird nötig werden.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Die Rolls Royce Avon Triebwerke der III sind ja baugleich und haben die Anbaugeräte und damit die Ausbeulungen der Verkleidungen auch auf der selben Seite, nämlich in Flugrichtung links. Der Bausatz bietet aber beide außen. Also, eine neu machen aus einem gebogenen Gussast, die andere wegschleifen.

Voila, das Problem ist behoben. "Pas de problème, Madame!" (war doch mal ein Werbespruch)

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Man kann aus dem Bausatz eine III oder eine VI-N bauen. Dazu gibt es unterschiedlich Cockpit- und Triebwerkteile:

Gut, dass ich die III (links) baue, die Teile für die VI sind nicht richtig gegossen. Die anderen zwar auch nicht, aber da fällt es nicht so auf.



 
Anhang anzeigen
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.298
Zustimmungen
8.746
Ort
Private Idaho
Sehr schön, die neue "Beule".. :TOP:

Mußt Du jetzt eine davon noch von innen aushöhlen, wg. offener Darstellung?
Für welches Flugzeug ist denn das Avon-TW normalerweise vorgesehen? Da ist bei der Caravelle noch eine markante Rohrleitung zu ergänzen, linke Seite, quasi über den Aggregaten - und ein paar viereckige "Aufbauten" oberhalb...
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Das "Avon" ist von Quickboost und fälschlicherweise für die Me 262 vorgesehen. Dass denen so ein Fehler unterläuft, hatte mich wirklich gewundert. :014:

Ich biege gerade einen Joghurtbecher und versuche, daraus eine Verkleidung zu formen. Das Bausatzteil ist natürlich viel zu dick.
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Halterung und zu verformendes Werkstück:



man muss wirklich verschiedene Materialien ausprobieren, ebenso den Abstand zur Hitzequelle. Da zahlt es sich aus, wenn man einige Verpackungen aufgehoben hat. Ich denke, ich kann hier ein brauchbares Teil für die geöffnete Klappe ausschneiden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Bei dem Bausatz kann man sich an mehreren Baustellen abarbeiten. Erstmal vorne. Das Cockpit sitzt zu hoch, um 2 mm. Dazu wird der Rumpf unter der Cockpitverglasung 2 mm tiefer gelegt. Dazu hilft diese PE-Säge, an der man einen Abstandhalter anbringen kann. Zumindest für die erste Markierung ist das geeignet.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.748
Zustimmungen
20.344
Ort
Rheine
Beim Triebwerk geht es weiter. Der vordere Ring liegt innen nicht bündig an. Das hatte ich auch nicht erwartet. Spachteln und schleifen geht im Inneren nicht so gut. Also wieder radikal werden und den ganzen Vorderteil bis zum Kompressor absägen. Jetzt kann man in aller gut schleifen und hinterher wieder ankleben. Die kleine Naht kann man dann gut verspachtelt.


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2

WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2 - Ähnliche Themen

  • 21.01.2021 5 Tote beim Absturz einer Bell 430 HEMS in Südafrika

    21.01.2021 5 Tote beim Absturz einer Bell 430 HEMS in Südafrika: Eine B 430 von Netcare ist heute in Südafrika abgestürzt. Dabei kamen der Pilot und 4 Mediziner ums Leben. Sie wollten einen schwerkranken...
  • Ju 52 in Südafrika vor dem letzten Flug

    Ju 52 in Südafrika vor dem letzten Flug: Bitteres Ende für Südafrikas Ju 52 - berichtet der SPIEGEL - die Hangar Queen muss ausziehen und wird dann wohl verrotten
  • WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72

    WB2021BB - Sud-Aviation SE.313B Alouette II ExtraTech 1:72: Mein zweiter Teilnehmer ist die ExtraTech Alouette II. Ein Resinkit mit Ätzteilen für den Heckausleger etc.. Als Klarsichtkanzel dient eine...
  • Südkorea konkretisiert Planungen für seinen LPX-II Träger

    Südkorea konkretisiert Planungen für seinen LPX-II Träger: Hyundai Heavy Industries soll den leichten Träger bis Ende der 2020er Jahre fertigstellen. Das Konzept sieht zwei Inseln vor, ähnlich der...
  • Südkorea wird europäische Pontonfahrzeuge M3 in Lizenz nachbauen (etwas größer als Schlauchboote)

    Südkorea wird europäische Pontonfahrzeuge M3 in Lizenz nachbauen (etwas größer als Schlauchboote): South Korea’s Hanwha partners with European firm to build M3 bridging vehicles (defensenews.com)
  • Ähnliche Themen

    Oben