Weihnachtsbücherthread

Diskutiere Weihnachtsbücherthread im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Gott oder ein Flugzeug Es gibt ein neues Buch über den Jagdflieger Günther Lützow, habe es mir bereits gekauft und kann es nur weiterempfehlen...
Tornado2000

Tornado2000

Space Cadet
Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
1.570
Zustimmungen
1.147
Ort
Südwestpfalz
Gott oder ein Flugzeug

Es gibt ein neues Buch über den Jagdflieger Günther Lützow, habe es mir bereits gekauft und kann es nur weiterempfehlen.

Dieses Buch, aus der bekannten Biographien-Serie von Dr. Kurt Braatz (Edition NeunundzwanzigSechs), beschreibt das Leben und sterben des bekannten Jagdflieger Günther Lützow, in der für diese Serie bekannten authentischen Art.
Aus dem Vorwort von Wolfgang Falck:
"Lützow zählt zu den 3 wichtigsten Führungspersönlichkeiten der deutschen Jagdflieger im 2. Weltkrieg. Werner Mölders wurde verehrt, Adolf Galland wurde respektiert, Günther Lützow jedoch wurde verehrt, respektiert und geliebt. Sein kurzes Leben ist ein Lehrstück für den aufrechten Gang. Der bewahrt zwar nicht davor in die Irre zu gehen, aber wer kricht, der wird zertreten

Seiten: 396
Preis: 39,80 Euro:)
 
#
Schau mal hier: Weihnachtsbücherthread. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.708
Zustimmungen
3.569
Ort
mit Elbblick
beistrich schrieb:
Nachdem es nicht so ähnliches gibt....ein Thread für Bücherempfehlung damit auch unterm Weihnachtsbaum was gscheits gibt ;)
Da ist er endlich. Der Weihnachtsbuecherthread.

Ich moechte fuer geneigte Interessenten mal eine Empfehlung guenstigen Charakters ausgeben. Und zwar Klaus Huenecke "Moderne Kampfflugzeuge". Das Buch ist zwar alles andere als modern (Mitte der 80er), aber beschreibt ganz gut die Technik im Flugzeug und die Problemfelder.

Mal bei amazon.com oder amazon.de nach "Huenecke" suchen. Die anderen Buecher von dem sind auch ganz gut.
 

n/a

Guest
1.Advent vorbei, Weihnachten rückt immer näher...und im Weihnachtsbücher-Thread herrscht gäääääääähnende Ruhe?!

Es fällt mir echt schwer, mich zu entscheiden, denn es gibt doch sehr viel gute Luftfahrtliteratur...

Euch ans Herz legen möchte ich ein Buch, das sich mehr mit der Einsatz- als der Entwicklungsgeschichte eines legendären Flugzeugtyps befasst: die F-8 Crusader von Vought.

MiG Master - The Story of the F-8 Crusader
von Barrett Tillman (218 Seiten, erschienen bei Naval Institute Press; viel Text, wenig S/W-Fotos).

Der Autor beschreibt packend, umfassend und objektiv die Geschichte der F-8 - von den Anfängen bis in die Zeit nach 1975 (als das Buch in der 1.Auflage erschien, war die F-8 noch im aktiven Einsatz!). Der Schwerpunkt des Buches liegt selbstverständlich in der Zeit des Krieges in Südostasien, wo die Crusader ihren Ruf als "MiG-Master" erwarb. Kurz gesagt: Der Autor läßt den Leser in diese Zeit eintauchen...persönliche Eindrücke/Erlebnisse der Piloten, Bordcrew der Flugzeugträger...

Interessanter und abwechslungsreicher Lesestoff und für mich DER Klassiker in der ganzen Literatur zur F-8. Ein Must have! :TOP:

Hier noch ein Bild des Covers der 2.Auflage:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Ich persönlich besitze ein Exemplar aus der 1.Auflage (gibt es unter Umständen günstig bei ebay!). Hier das Cover:
 
Anhang anzeigen
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Ja, Weihnachten rückt unerbittlich näher.
Neben den ausgemachten Flugzeugliebhaber gibt es auch immer Menschen im unmittelbaren privatem Umfeld denen man seine Interessen zu diesem Zeitpunkt sehr nett und sehr persönlich nahebringen kann.
Ein Versuch ist es immer wert :TOP:

Mein Tip:
"Der Lotse" von Frederick Forsyth
 
Anhang anzeigen
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.708
Zustimmungen
3.569
Ort
mit Elbblick
Oder eventuell diese Buecher, welche ich momentan in consideration ziehe:

Yefim Gordon
Soviet Heavy Interceptors http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=19927
Dem Gordon traue ich ja nur bedingt ueber den Weg. Dafuer hat er viele Infos parat.

David Donald
Century Jets: USAF Frontline Fighters of the Cold War
Das sieht ebenfalls rec ht einseitig aus, aber sicher interessant.

Mal sehen, ob der Weihnachtsmann mir hold ist.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.228
Zustimmungen
4.280
Gestern habe ich folgendes Buch erhalten, für 23 EUR incl. Versand bei ebay ersteigert: "Quest for All-weather Flight".

Ich fange gerade an zu lesen, erzählt wird die Geschichte des Blindfluges von den Gebrüdern Wright bis zur ersten automatischen Landung mit Passagieren 1982 in London. So steht es zumindest im Vorword.
 
Anhang anzeigen
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Ich hoffe der Weihnachtsmann wird mich mit With the Yanks in Korea - Vol.1 bedenken, erschienen bei Grub Street Publishing, ISBN 1902304497. Autoren Brian Cull und Dennis Newton.

Behandelt werden die Einsätze der Briten und des Commonwealth in Korea von Juni 1950 bis Dezember 1951. Bin mal gespannt...
 
Anhang anzeigen
Toxic Avenger

Toxic Avenger

Testpilot
Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
901
Zustimmungen
918
Ort
Kaufbeuren
Schorsch schrieb:
Oder eventuell diese Buecher, welche ich momentan in consideration ziehe:

David Donald
Century Jets: USAF Frontline Fighters of the Cold War
Das sieht ebenfalls rec ht einseitig aus, aber sicher interessant.

Mal sehen, ob der Weihnachtsmann mir hold ist.
Habe mal das Buch Century Jets aus dem Regal gezogen: Wenn Du die Serien "Aircraft", "Aeroplane" oder wie sie alle heißen hast, kann man sich fast das Buch sparen. Die Aufmachung, Bilder und Zeichnungen sind wohl aus den einzelnen Heften zusammengetragen und in einem Buch veröffentlicht worden.
Einen Vorteil hats: Man muss nicht die einzelnen Hefte durchkramen, sondern hat die komplette Century Serie an der Hand.
 
Simon R

Simon R

Flieger-Ass
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
474
Zustimmungen
11
Ort
Nordost
Bitte noch mehr Vorschläge:HOT Auf meinem Wunschzettel ist noch Platz.
 
Backfire

Backfire

Fluglehrer
Dabei seit
18.09.2004
Beiträge
120
Zustimmungen
3
Ort
approach to KNUW (Naval Air Station Whidbey Islan
Bleiente schrieb:
Ja, Weihnachten rückt unerbittlich näher.
Neben den ausgemachten Flugzeugliebhaber gibt es auch immer Menschen im unmittelbaren privatem Umfeld denen man seine Interessen zu diesem Zeitpunkt sehr nett und sehr persönlich nahebringen kann.
Ein Versuch ist es immer wert :TOP:

Mein Tip:
"Der Lotse" von Frederick Forsyth
Das Buch ist echt zu empfehlen das habe ich als in der 8ten Klasse war vorgestellt,echt guter Lesestoff und ein schoenes Weihnachtsgeschenk.:TOP:
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.708
Zustimmungen
3.569
Ort
mit Elbblick
Ein Buch fuer angehende Ingenieure, Techniker und alle, die mal verstehen wollten, warum ein Flugzeug eigentlich fliegt:

Understanding Flight
von
David Anderson
Scott Eberhardt


Bei letzterem habe ich mal eine Vorlesung besucht. Wie man sich denken kann ist das Buch auf Englisch. Es beschreibt die Grundzuege des Fliegens in einer einfachen aber dennoch physikalisch korrekten Art und Weise. Aerodynamik, Steurung, Antrieb, Hochgeschwindigkeit und ein Abriss ueber die (vor allem amerikanische) Luftfahrtgeschichte sind drin. Die Autoren verzichten meist auf Gleichungen ausser dort, wo sie fuer das Verstaendnis wichtig sind. Der Schreibstil ist sehr Lebhaft und mein lieber Ex-Prof Eberhardt geht als begeisterter Hobby-Flieger (ich bin mal mit ihm in seiner 1949er Piper Cup mitgeflogen) auch viel auf General Aviation ein. Das Buch hat den sinnvollen Nebeneffekt, dass man etwas Luftfahrtenglisch lernt.
Insgesamt eine sinnvolle Ergaenzung im Regal und auch nicht sonderlich teuer (~25$). Ich habe bisher kein vergleichbares deutsches Buch gesehen.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.434
Zustimmungen
33.429
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Neu auf dem Büchermarkt

Erinnerungen an Samara
von
Heinz Hartlepp
Deutsche Luftfahrtspezialisten von Junkers, BMW und Askania in der Sowjetunion von 1946 bis 1954 und die Zeit danach
AVIATIC VERLAG GmbH
ISBN 3-925505-83-0

Ein weiteres Buch, besser Broschüre mit 176 Seiten, über einen relativ unbekannten Zeitraum deutscher und russischer Luftfahrtgeschichte. Unbekannt deswegen, weil die deutschen Ingenieure auf Befehl der sowjetischen Militäradministration am 22. Oktober 1946 606 Spezialisten und 1452 Familienmitgliedern bei einer Nacht und Nebelaktion nach Kubyschew an der Wolga zwangsverlagert wurden und über diesen Zeitraum bis jetzt wenig publiziert wurde.
Der Autor, Geburtsjahr 1925, erzählt aus seinen Erinnerungen in Versuchswerk Nr.2 in Uprawlentscheski.
Hier war er bis 1954 an der Entwicklung und als Gruppenleiter für Triebwerkseinbau am BMW 003, 018 sowie des NK 4 und NK 12 unter Kusnezow beteiligt. Nach der Rückkehr in die DDR war er in Pirna beim Aufbau der Luftfahrtindustrie beschäftigt und bei der Entwicklung des Triebwerkes Pirna 014 beteiligt.

Die Zeit in Russland, ein rechtloses Dasein in völliger Ungewissheit, ohne eine soziale Absicherung, unter einfachsten Bedingungen, zeigt nicht nur technische Entwicklung, sondern zählt auch die tragischen Seiten des Lebens auf.
Viele Fotos aus jener Zeit, erklärende Zeichnungen vervollständigen den Einblick in diesen Zeitraum.
Das Buch zeigt aber auch klar, das der sowjetische Flugzeug- und Triebwerksbau in den 60er Jahren, nicht diesen Erfolg ohne die deutschen Spezialisten hätte erreichen können.
Auch die Aussagen zum Aufbau der DDR- Luftfahrtindustrie sind aus der Sicht des Autors lesenswert und unterstützen die Erkenntnis, das dies eine politischen Entscheidung gewesen ist, und wirtschaftliche Gesichtspunkte anfänglich keine Rolle gespielt haben.

Preis: 14,90 €
 
Anhang anzeigen

Hueypilot

Fluglehrer
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
138
Zustimmungen
2
Ort
E
@Tornado2000
Besitze das Buch "Gott oder ein Flugzeug" ebenfalls und kann es jedem Interessierten empfehlen. Die anderen aus der Reihe (Mein Flugbuch, Schafsweide, Feindberührung und Falkenjahre) sind ebenfalls wärmstens zu empfehlen!

MfG,

Björn
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.708
Zustimmungen
3.569
Ort
mit Elbblick
Eine weiteres Buch, welches ich bereits besitze und welches ich waermstens empfehlen kann:

Fliegende Legenden
(Autoren: weiss nicht. Einfach bei Amazon eintippen)

Das Buch stellt verschiedene Berichte von Luftgefechten vom 1. Wk bis zum golfkrieg zusammen. Die Berichte geben sehr guten Eindruck ueber die Hintergruende dieser Gefechte. Dazu sind technische Angaben mit operativen Leistungen der Flugzeuge. Insgesamt kann man was lernen bei der Lektuere und es ist recht unterhaltsam.
 
Anhang anzeigen
...starfire

...starfire

Space Cadet
Dabei seit
25.06.2004
Beiträge
1.147
Zustimmungen
297
Ort
EDKP
Also bei mir war schon Weihnachten:

Das (allerdings englischsprachige) Buch handelt von der Geschichte der Hurricane I, Serial R4118, einem Veteranen der Luftschlacht um England. Die Hurricane wurde in den 90ern in einem Hinterhof einer indischen Universität "wiedergefunden" und nach sechs jährigem Kampf mit der indischen Bürokratie in England flugfähig restauriert.
 
Anhang anzeigen

n/a

Guest
Ich weiß, ich habe dieses Buch schon mal vor einiger Zeit in einem anderen Thread vorgestellt. :red:

Literatur zur McDD F-4 Phantom gibt es wie Sand am Meer. Stimmt. Dieses Buch finde ich aber in der ganzen Fülle uneingeschränkt empfehlenswert - und ein passendes Weihnachtsgeschenk obendrein. Nicht nur für alle eingefleischten "Phantom-Phreaks" (und solche, die es noch werden wollen)!

Phantom von Stewart Wilson.
Erschienen 2002 im Verlagshaus Australian Aviation, Sydney/Australia, Softback, 176 Seiten mit über 250 hier erstmalig veröffentlichten Farbfotos und tollen Illustrationen (meist farbige Seitenansichten).

Besonders hervorheben möchte ich die umfassenden Informationen (plus tolles und seltenes Bildmaterial) über die australischen Phantoms. Diese kommen in allen Büchern über die F-4, die ich kenne, leider viel zu kurz!
 
Anhang anzeigen
Ghostbear

Ghostbear

Testpilot
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
923
Zustimmungen
496
Ich hab mir vor ein paar Wochen folgendes Buch gekauft:
What Engineers Know and How They Know It
Analytical Studies from Aeronautical History

Hier ist der Amazon Link:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0801845882/qid=1133609896/sr=1-1/ref=sr_1_8_1/028-3344442-5918136

Ich habe 2 Kapitel daraus gelesen, darunter das Kapitel über den ominösen Davis Wing der B-24 Liberator und bin echt begeistert.

Hier mal zwei Sachen, die mich sehr gewundert haben:

Conoslidated hatte zum Zeitpunkt des B-24 Entwurfs eine Aerodynamik- und Vorentwurfsabteilung die zusammen nur aus 15 Leuten bestand!

David R. Davis hatte von Fluidmechanik und Aerodynamik keinen blassen Schimmer und hat durch puren Zufall einen Vorläufer der Laminarprofile erfunden, ohne das aber analytisch eklären zu können.

Eine Warnung will ich noch aussprechen: Modellbauer Finger weg!!! ;) :D

Das Buch ist etwas für Ingenieure und Luftfahrthistoriker. Es gibt sehr wenig Bilder und Zeichnungen. Und wenn, dann sind sie von bescheidener Qualität. Der Text ist allerding erste Sahne:

Aerodynamikentwicklung in den 30ern, die Entwicklung des Senkniets, Flying Qualities of Aircraft, Propeller Tests von Durant....alle Artikel sind sehr gut recherchiert und für jedes Kapitel gibt es im Anhang eine Menge "Notes" die Hintergründe erklären. Bei Amazon gibt es die "Search Inside" Funktion für dieses Buch. Da kann sich der/die Interessierte ja mal das Inhaltsverzeichnis ansehen.

Ach ja, Englisch sollte man auch sehr gut können, da das Buch zwar kein wirkliches Fachbuch, aber doch technisch sehr geprägt ist. Die 23.90 € ist es auf jeden Fall wert.

@Schorsch: Ich könnt mir vorstellen, dass das Buch was für Dich wär. ;)
 
Anhang anzeigen
Thema:

Weihnachtsbücherthread

Oben