Welche 4motorige Turboprop kann das gewesen sein?

Diskutiere Welche 4motorige Turboprop kann das gewesen sein? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moin Leuz, hatte gestern komisches Erlebnis: Höre wie immer ne Turboprop. Schaue zum Himmel und erwarte vom Sound her etwas in der Größe Cessna...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Twinstar, 30.03.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Moin Leuz,

    hatte gestern komisches Erlebnis: Höre wie immer ne Turboprop. Schaue zum Himmel und erwarte vom Sound her etwas in der Größe Cessna 441 oder sowas, auf jeden Fall 2motorig und nicht allzu groß.
    Schaue zum Himmel und kann gerade so erkennen, daß in großer Höhe, etwa 7-8000m, eine 4motorige fliegt (weil 4 Kondensstreifen).

    Also AN12 und L188 ist definitiv auszuschließen, denn da hätte die Luft vibriert. Aber eine so hohe Frequenz wie ne kleien 2mot, was kann das sein? Wars vielleicht eine HERC mit 6 Blatt Propeller? So viele 4mots gibts ja nun nicht mehr, und dann noch dieser helle, untypische Sound - jetzt steh ich vor nem Rätsel....

    Gruß Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Standalone, 30.03.2011
    Standalone

    Standalone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Ulm
    Hallo Tim,

    also bei "hochfrequentem Turboprop" denk ich immer an russische gegenläufige Motoren. Aber Antonov kann man da wohl ausschließen. (AN 22, Illjushin, Tupolev)

    Ein A400M ist glaub auch eher "brummig", also könnte eine C130 durchaus sein. Würde auch mit der Höhe passen.

    Gruß
     
  4. #3 Twinstar, 30.03.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Moin,

    also ich erkenne AN12 und gegenläufige Props wie AN22 auf 10km Entfernung! Nee, echt, das ist völlig ausgeschlossen!
    Vor allem ist die Frequenz zu hoch, echt, ich dachte, da kam ne kleine 2mot an....

    Die normale Herc kenne ich auch, nur die 6Blatt hab ich noch nie gehört,ist meine einzige Erklärung. Wiegesagt, viele 4mots gibts nicht mehr....

    Gruß Tim
     
  5. #4 Wiesbadener, 30.03.2011
    Wiesbadener

    Wiesbadener Guest

    Dein Rätsel ist auch mein Rätsel , höre was brummen nur sehe ich es nicht, es ist gegen 12Uhr über Wiesbaden .
    Mal schauen was raus kommt. mfg
     
  6. #5 florian, 30.03.2011
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    Ich habe selber vor einigen Monaten eine An-12 mit dem Fernglas identifiziert (ca. 8.000m hoch) und der Sound war ziemlich hochfrequent und anders als bei einer Hercules, Transall oder Lockheed Elektra/Orion. Ausserdem war die geschätzte Fluggeschwindigkeit ziemlich hoch, sind ja auch ziemlich flott die Dinger (-;
    Ungefähr so wie diese An-12 (wohl im Steigflug) aber dafür mit höherer Fluggeschwindigkeit: http://www.youtube.com/watch?v=qUmvhEKyUg8

    Gruss,
    Florian
     
  7. #6 Skyservant, 31.03.2011
    Skyservant

    Skyservant Testpilot

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Holzminden
    Guck doch nächstes Mal bei Flightradar24, vielleicht sollte das helfen.
     
  8. #7 EDGE-Henning, 31.03.2011
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Cessna 610 :-)
     
  9. #8 Twinstar, 04.04.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Bei Flightradar24 hab ich leider noch nie eine L188 oder AN12 ausfindig machen können. Früher kam ich mal über LIVE CIVIL MODE-S auf eine brauchbare Seite auf der ich die Flieger identifizieren konnte, aber auf der verdammten Seite kann ich mich nicht registrieren und über Umwege kommt man nicht mehr rein :mad: ...
    Also daß das eine AN12 war oder auch eine L188 halte ich eigentlich für ausgeschlossen da normalerweise immer die Luft vibriert und ein durchdringendes Brummen zu hören ist wie man hier sehr eindrucksvoll sehen kann (nicht wundern, erst kommt ein Jet aber dann...):

    http://www.youtube.com/watch?v=Hcnye4-uj1M&feature=related

    Das ist AN12 in Reinkultur so wie ich sie kenne! Das typische Dröhnen von 4 synchronlaufenden Props! Das ist AN12, und das was ich gehört habe war einfach viel zu hochfrequent und zu leise für den Hobel! Auch die L188 bzw.die P3C klingt ähnlich durchdringend! Die Frequenz war deutlich höher, wiegesagt ne Cessna 441 oder ne Beachcraft Kingair käme da hin, aber keine 4mot....verdammte Axt nochmal!

    Gruß Tim
     
  10. #9 Wiesbadener, 04.04.2011
    Wiesbadener

    Wiesbadener Guest

    Meine Meinung kann es nicht etwas aus Frankreich sein ,denn sie fliegt um die gleiche Uhrzeit und die gleich Richtung wie vor Jahren die Noratlas aus Metz?
     
  11. #10 Twinstar, 05.04.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Also wenn du die Noratlas meinst, die ich meine, die habe ich bis so 1991/92 rum jeden dritten Mittwoch im Monat hier in westliche Richtung fliegen gesehen! Könnte dir sogar noch sagen wann genau, hab das früher immer aufgeschrieben! Mir fiel auf, daß sie von jetzt auf sofort verschwand dafür aber oft die L188 bzw. AN12 in der gleichen Richtung flog, das jedoch meistens nachts während die Noratlas am Tage kam.

    Jetzt fängts an spannend zu werden.
     
  12. #11 Wiesbadener, 05.04.2011
    Wiesbadener

    Wiesbadener Guest

    Heute zufällig genau um 12 Uhr wie immer Mittags habe ich das Bild über Wiesbaden gemacht.
    Vielleicht die Lösung.
    Hab es mehrfach vergrössert damit man den Typ erkennen kann.
     

    Anhänge:

  13. #12 florian, 05.04.2011
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    Na also, es ist eine An-12 :TOP:
     
  14. #13 Twinstar, 05.04.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Astrein, wie gail ist das denn, jeden Tag um die gleiche Zeit ne AN12!! Mann, ich werd noch bekloppt hier :HOT: ! Wenn die doch nur mal wieder bei uns rüberkommen würde....
    Das muss ein Fest für die Ohren gewesen sein :red: !

    Nur bleibts dabei, zumindest dann wenn ich zu Hause bin hab ich das markante Dröhnen schon lange nicht mehr gehört und daß ich die letzte AN12 hier identifiziert hab ist auch schon grad mal paar Tage her....

    Also hoffe ich daß ich auch mal so viel Glück haben werde! Doch es löst noch immer nicht das Rätsel was das nun für ne Maschine war die ich da gehört habe - eine Eunuchen - AN12????

    Gruß Tim
     
  15. #14 Twinstar, 05.04.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Achja, ist ein Crack unter euch der das hier vergrößern kann?

    Anhänge:

     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 chopper, 06.04.2011
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Vom Original kann man sicherlich eine vernünftige Vergrösserung machen, aber diese Datei hat nur 10,1 KB. Da enstehen schon bei leichter Vergrösserung bunte Klötzchen.
     
  18. #16 Twinstar, 06.04.2011
    Twinstar

    Twinstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Salzgitter
    Original ist natürlich vorhanden, bräuchte nur ne Emailadr. dann kann ichs verschicken! Dürfte eine AN12 gewesen sein, meine da unterm Cockpit die Ausbuchtung zu erkennen.

    Gruß Tim
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Welche 4motorige Turboprop kann das gewesen sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4motorige

Die Seite wird geladen...

Welche 4motorige Turboprop kann das gewesen sein? - Ähnliche Themen

  1. Do17 welche?

    Do17 welche?: Guten Abend, in einem anderen Forum (Zum 2. WK) wird ein Foto eines Grabes gezeigt, in dem 4 Besatzungsmitglieder einer Do17Z begraben liegen. Das...
  2. Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe

    Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe: Hallo, während eines Spaziergangs überflog uns dieses Flugzeug in ziemlicher Höhe in der Nähe von Hamburg. Daher die miese Qualität, für die ich...
  3. Welcher Typ ist das?

    Welcher Typ ist das?: Kann jemand den Flugzeugtyp auf diesem Foto identifizieren? (Copyright by me) Danke für Vorschläge Gruß Tommy
  4. Aus welchem Cockpit stammt das?

    Aus welchem Cockpit stammt das?: Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich an folgendes Teil gekommen und möchte mal wissen, aus welchem Flieger das Instrumentenpult stammt. Hat...
  5. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...