Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard?

Diskutiere Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hi, ich möchte mir eine 1/48er P-400 Airacobra zulegen, im Schema der "Wahl Eye Pat" von Lt. E. Wahl. In genau dieser Lackierung wird die...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 16.09.2009
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hi,

    ich möchte mir eine 1/48er P-400 Airacobra zulegen, im Schema der "Wahl Eye Pat" von Lt. E. Wahl.
    In genau dieser Lackierung wird die Airacobra von Eduard und Hasegawa angeboten - aber welcher ist denn nun der bessere Bausatz?:?! Der Eduard Kit soll ja recht dicke Tragflächenhinterkanten haben, was man aber relativ leicht beheben könnte.

    Welchen Kit würdet ihr warum nehmen?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 atlantic, 16.09.2009
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    die von Eduard liegt bei mir im Keller:TD::TD:

    Interesse ?
     

    Anhänge:

  4. #3 bart II, 16.09.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Hallo A.G.I.L,
    ich würde definitiv Hasegawa empfehlen. Die superfetten Tragflügelhinterkanten machen viel Arbeit, wenn man sie entschärfen möchte. Ansonsten wüßte ich nicht wo Eduard besser sein soll, vielmehr weißt Hasegawa in einigen Punkten eine bessere Detailierung auf.
     
  5. #4 BlackWidow01, 16.09.2009
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Habe 3 Eduard-Cobras in meinem (ungebauten :rolleyes:) Bestand, teilweise aus der Zeit, als an Hase-Cobras noch nicht zu denken war. Sicher ist Hasegawa besser, was die Detaillierung angeht, der Eduard-Bausatz hat aber den nicht zu unterschätzenden Vorteil eines geformten Gewichts. Soweit mir bekannt, stehen die beiden Bausätze sich in Paßgenauigkeit nichts nach.

    Gruß
    Torsten
     
  6. #5 Rhino 507, 16.09.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Hab mal nachgeschaut, ein wenig dicker sind die Eduard schon. Und der Hasegawa ist viel besser Detailliert, vorallem im Cockpit.
     

    Anhänge:

  7. #6 Rhino 507, 16.09.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Der Eduard Bausatz hat ca.1,5 mm an der Hinterkante.
     

    Anhänge:

  8. #7 Rhino 507, 16.09.2009
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Und der Hasegawa nur 0,9 mm, macht ganz schön was aus.
    Ich hoffe die Bilder geben dir etwas Entscheidungshilfe.

    gruß, Rhino 507
     

    Anhänge:

  9. #8 A.G.I.L, 16.09.2009
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Das ging aber fix, Jungs...:D ich denke, dann wirds wohl die Hase werden...
    das mit dem Gewicht krieg ich schon hin, lieber das als Kante dünner schleifen!

    Vielen Dank für eure (Entscheidungs-) Hilfe! :TOP:

    Ach ja, wenn mir jetzt noch einer die FS Nummern der 3 Farben posten könnte, das wär riesig...
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Thüringen
    O.k. Eduard hat eine viel zu dicke Hinterkante. Aber dann sollte man auch die zu schmale Haube von Hasegawa erwähnen.
    Redstar hat es erwähnt und ChristophII hat es auch beschrieben (dessen Rollout ich jetzt nicht finde).

    Nichtsdestotrotz, habe auch ich mich für die Kits von Hasegawa entschieden - die "härten" aber noch aus. :red::TD:
     
  12. #10 peter2907, 17.09.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich möchte mich hier vorsichtshalber nicht auf eine Farbangabe festlegen, aber vielleicht kannst du dir ja hiermit etwas heraussuchen.

    1. und 2.

    Vielleicht ist aber auch jemand, der die Version bereits gebaut hat, so nett und gibt dir die Farbbezeichnungen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard?

Die Seite wird geladen...

Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard? - Ähnliche Themen

  1. Do17 welche?

    Do17 welche?: Guten Abend, in einem anderen Forum (Zum 2. WK) wird ein Foto eines Grabes gezeigt, in dem 4 Besatzungsmitglieder einer Do17Z begraben liegen. Das...
  2. Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe

    Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe: Hallo, während eines Spaziergangs überflog uns dieses Flugzeug in ziemlicher Höhe in der Nähe von Hamburg. Daher die miese Qualität, für die ich...
  3. Welcher Typ ist das?

    Welcher Typ ist das?: Kann jemand den Flugzeugtyp auf diesem Foto identifizieren? (Copyright by me) Danke für Vorschläge Gruß Tommy
  4. Aus welchem Cockpit stammt das?

    Aus welchem Cockpit stammt das?: Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich an folgendes Teil gekommen und möchte mal wissen, aus welchem Flieger das Instrumentenpult stammt. Hat...
  5. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...