Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?

Diskutiere Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; moin , vor mir liegen von Revell in 1/144 eine F-18D und eine F-5E , beide möchte ich in der Schweizer Version bauen. Revell gibt für die...

Moderatoren: AE
  1. #1 highwayman, 14.05.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    moin ,

    vor mir liegen von Revell in 1/144 eine F-18D und eine F-5E , beide möchte ich in der Schweizer Version bauen.

    Revell gibt für die Schweizer F-18D die gleichen Mischfarben , wie für die USMC F-18D, an. Stimmt das :confused: :confused:

    Mit welchen Farbtönen werden die Schweizer F-5E , F-18C/D betrieben?
     
  2. Anzeige

  3. Aurora

    Aurora Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Sicht auf Flpl Emmen
    http://www.eusebio.ch/farben.htm
    http://www.eusebio.ch/f5e.htm

    Die FS Farben sind die selben wie die USAF verwenden. Ich habe auch schon Revell-Farben nach vorgegebenem Mischverhältnis gemixt, und es sah nicht übel aus, trotzdem ist es besser und einfacher auf die fertigen Farben von MM oder anderen Herstellern zurückzugreifen.

    Grüsse Aurora
     
  4. #3 highwayman, 14.05.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    danke Aurora,

    klasse site, alles was ich brauche ...
     
  5. BauAir

    BauAir Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    A
    Bei der F-18C/D muß ich leider passen, aber bei der F-5E ist folgenden unumstößlich und durchrecherchiert:

    am Original:
    Tarnschema:
    Mittelgrau F9453
    Hellgrau F9452​
    Radome und Leitwerksspitze:
    PRIAM 32005​

    Am Modell sollten diese Farben folgend dargestellt werden:
    Tarnschema:
    F9452: FS35237 graublau / FS36622 grau im Verhältnis 1:1
    F9453: FS35237 graublau / FS36622 grau im Verhältnis 2:1
    PRIAM 32005 entspricht weitestgehend RAL 7023​

    Die Farbmischungen 1:1 und 2:1 sind möglichst exakt einzuhalten, da bereits geringste Abweichungen einen vollkommen anderen Farbton ergeben. Ich habe diese Farbmischungen selbst experimentell mit Originalfarbmustern verglichen und die Abweichungen in Scanner lagen bei "NUR" 1-2 Punkten im RGB-Modus - also wirklich marginal.

    Wer sich die Micherei nicht antun will, der kann auch die doch abweichenden Farben FS36375 für F9452 und FS36320 für Mittelgrau verwenden - wobei diese eben nur näherungsweise zutreffen.

    In der Anleitung des Decalbogens "Alpine Sharknose Tigers" habe ich dies näher beschrieben. Der Decalbogen wird von IPMS-Austria in 1/32, 1/48, 1/72 und 1/144 aufgelegt und beinhaltet sowohl schweizer als auch österreichische Markierungen.

    Hope That Helps :)
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. PRIAM 32005

Die Seite wird geladen...

Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Farbtöne für WWII RAF und USA Hoheitsabzeichen?

    Welche Farbtöne für WWII RAF und USA Hoheitsabzeichen?: Guten Abend, Da ich ein bekennender Nicht-Fan von Decals (Nassschiebe Bilder in korrektem Deutsch) bin, möchte ich in Zukunft die...
  2. Welche RLM Farbtöne/ welches Tarnschema

    Welche RLM Farbtöne/ welches Tarnschema: Kann mir vielleicht jemand sagen um welche RLM Farbtöne es sich bei der dritten von oben handelt und ob es alle Farben auch von Gunze in Acryl...
  3. Welches Flugzeug fliegt hier?

    Welches Flugzeug fliegt hier?: Hallo Forum! Wir saßen beim Abendessen als sechs Maschinen dieses Typs am Himmel vorbei flogen. Was waren das für Maschinen? Gruß Hans
  4. Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel

    Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel: Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges in Welcherath - Blaulichtreport-RLP
  5. Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?

    Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?: Hallo, dieser Mann wurde im Jahre 1917 in Amberg, Dachau oder Ingolstadt aufgenommen. Er steht als ziviler Mitarbeiter in Verbindung mit einem der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden