Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?

Diskutiere Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; moin , vor mir liegen von Revell in 1/144 eine F-18D und eine F-5E , beide möchte ich in der Schweizer Version bauen. Revell gibt für die...

Moderatoren: AE
  1. #1 highwayman, 14.05.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    moin ,

    vor mir liegen von Revell in 1/144 eine F-18D und eine F-5E , beide möchte ich in der Schweizer Version bauen.

    Revell gibt für die Schweizer F-18D die gleichen Mischfarben , wie für die USMC F-18D, an. Stimmt das :confused: :confused:

    Mit welchen Farbtönen werden die Schweizer F-5E , F-18C/D betrieben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aurora

    Aurora Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Sicht auf Flpl Emmen
    http://www.eusebio.ch/farben.htm
    http://www.eusebio.ch/f5e.htm

    Die FS Farben sind die selben wie die USAF verwenden. Ich habe auch schon Revell-Farben nach vorgegebenem Mischverhältnis gemixt, und es sah nicht übel aus, trotzdem ist es besser und einfacher auf die fertigen Farben von MM oder anderen Herstellern zurückzugreifen.

    Grüsse Aurora
     
  4. #3 highwayman, 14.05.2006
    highwayman

    highwayman Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Panzweiler
    danke Aurora,

    klasse site, alles was ich brauche ...
     
  5. BauAir

    BauAir Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    A
    Bei der F-18C/D muß ich leider passen, aber bei der F-5E ist folgenden unumstößlich und durchrecherchiert:

    am Original:
    Tarnschema:
    Mittelgrau F9453
    Hellgrau F9452​
    Radome und Leitwerksspitze:
    PRIAM 32005​

    Am Modell sollten diese Farben folgend dargestellt werden:
    Tarnschema:
    F9452: FS35237 graublau / FS36622 grau im Verhältnis 1:1
    F9453: FS35237 graublau / FS36622 grau im Verhältnis 2:1
    PRIAM 32005 entspricht weitestgehend RAL 7023​

    Die Farbmischungen 1:1 und 2:1 sind möglichst exakt einzuhalten, da bereits geringste Abweichungen einen vollkommen anderen Farbton ergeben. Ich habe diese Farbmischungen selbst experimentell mit Originalfarbmustern verglichen und die Abweichungen in Scanner lagen bei "NUR" 1-2 Punkten im RGB-Modus - also wirklich marginal.

    Wer sich die Micherei nicht antun will, der kann auch die doch abweichenden Farben FS36375 für F9452 und FS36320 für Mittelgrau verwenden - wobei diese eben nur näherungsweise zutreffen.

    In der Anleitung des Decalbogens "Alpine Sharknose Tigers" habe ich dies näher beschrieben. Der Decalbogen wird von IPMS-Austria in 1/32, 1/48, 1/72 und 1/144 aufgelegt und beinhaltet sowohl schweizer als auch österreichische Markierungen.

    Hope That Helps :)
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. PRIAM 32005

Die Seite wird geladen...

Welche Farbtöne für Schweizer F-5E , F-18D ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Farbtöne für WWII RAF und USA Hoheitsabzeichen?

    Welche Farbtöne für WWII RAF und USA Hoheitsabzeichen?: Guten Abend, Da ich ein bekennender Nicht-Fan von Decals (Nassschiebe Bilder in korrektem Deutsch) bin, möchte ich in Zukunft die...
  2. Welche RLM Farbtöne/ welches Tarnschema

    Welche RLM Farbtöne/ welches Tarnschema: Kann mir vielleicht jemand sagen um welche RLM Farbtöne es sich bei der dritten von oben handelt und ob es alle Farben auch von Gunze in Acryl...
  3. Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?

    Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?: Hallo, dieser Mann wurde im Jahre 1917 in Amberg, Dachau oder Ingolstadt aufgenommen. Er steht als ziviler Mitarbeiter in Verbindung mit einem der...
  4. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  5. Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?

    Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?: Liebe Nachtjagdexperten, am 24. März 1944 um 18.49 Uhr startete der neuseeländische Pilot Grant Cox mit der Lancaster III JB129/G (61. Sqdn.,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden