Welche Flugzeugtypen sind hier zu sehen?

Diskutiere Welche Flugzeugtypen sind hier zu sehen? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Aus einem Konvolut von Fotos eines Luftwaffenangehörigen, auf dem sonst nur die üblichen Verdächtigen zu sehen sind, stammen die beiden...
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Aus einem Konvolut von Fotos eines Luftwaffenangehörigen, auf dem sonst nur die üblichen Verdächtigen zu sehen sind, stammen die beiden angehängten Fotos. Ich kann beide Flugzeuge nicht zuordnen, wobei ich auch zugeben muss, dass nicht wirklich viel von den Maschinen zu sehen ist. Möglichweise handelt es sich um Beuteflugzeuge.

Kann jemand die Flugzeuge identifizieren?



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Besten Dank an euch. Ich denke, dass mit der Argus-Klemm passt. Auch wegen der Lüftungsschlitze und der Form des Argus-Motors. Und die Caudron passt natürlich auch.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Ich häng das mal hier hinten dran. Ebay-Vorschaufoto, Stammkennzeichen PF+PP, aufgenommen wahrscheinlich bei einer Fliegertechnischen Vorschule. Bestimmt ist es super einfach, aber ich find die Lösung nicht. Wer erkennt bitte den Typ. Vielen Dank.
 
Anhang anzeigen
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
8.313
Zustimmungen
10.809
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Hier mal ein Foto zum Vergleich :wink2:



 
Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Danke an euch und besonders an Robert. Glücklicherweise war die Ausführung mit Reihenmotor doch eher selten.
 
Damian

Damian

Fluglehrer
Dabei seit
22.11.2010
Beiträge
183
Zustimmungen
230
Ort
Donaueschingen
Ich tippe das auf dem Foto von Post 5 eine Go 145 zu sehen ist.Eine Steglitz mit Reihenmotor kenne ich nicht
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.271
Zustimmungen
54.720
Ort
Niederlande
Doch Stieglitz mit Argus passt am besten.
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
8.313
Zustimmungen
10.809
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Ich tippe das auf dem Foto von Post 5 eine Go 145 zu sehen ist.Eine Steglitz mit Reihenmotor kenne ich nicht
Na ja, nur weil Du die nicht kennst, heißt das ja nicht, dass es die nicht gab. :wink2:

Schau mal z.B. hier unter Fw 44 E:


Davon gibt es sogar einen Bausatz

 
Zuletzt bearbeitet:
Damian

Damian

Fluglehrer
Dabei seit
22.11.2010
Beiträge
183
Zustimmungen
230
Ort
Donaueschingen
JohnSilver , das habe ich nicht behauptet !
Ich habe nicht geschrieben : " so was gab es nicht " !!!
Aber man lernt ja bekannter weise ja nie aus
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.566
Zustimmungen
3.197
In #9 ist bereits der Beleg durch Roberts Foto plus Link erfolgt. Danach kamst du in #11 mit der Go 145.
Verstehe diese Diskussion jetzt nicht.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Das Foto zeigt eine frühe Ju 86 V-Maschine. Welche genau, kann man anhand des Fotos nicht sagen. Möglich wären z.B. die Ju 86 V1 oder V6 bis V8, die alle diesen ursprünglichen A-Stand vorn in der Kanzel hatten. Erst die V5 (E-Träger bei Junkers) und dann ab V11 hatten den bekannten Bugstand.

Die V3 kann es nicht gewesen sein, denn die hatte PW Hornet als Motorisierung.

Das Foto entstand übrigens bei der E-Stelle Rechlin und zeigt die Technische Kompanie der E-Stelle. In dem Buch über die E-Stellen von Regel, Kössler, Beauvais u.a. ist das Foto auf S.93 zu finden. Demnach zeigt es die Halle West mit Flugleitung.

Wie oben schon erwähnt, könnte man nur spekulieren, welche V-Maschine es war. Die obengenannten V-Muster waren alle mehr oder weniger lang in Rechlin zur Baumustererprobung.

Ist das eine aktuelle Auktion bei ebay? Ich finds gerade nicht.
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
8.313
Zustimmungen
10.809
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Danke, Peter!

Ich hatte gelesen, dass die V3 auf Junkers-Motoren umgerüstet worden ist, das hätte also gepasst, wenn es denn stimmen sollte. Wegen der folgenden Zeichnung war ich auf die V3 gekommen (aus Wydawnictwo Militaria 142 Junkers 86). Kann natürlich auch sein, dass die Zeichnung der Phantasie des Zeichners entspringt. :wink2:


Die Ebay-Auktion ist schon abgelaufen:

 
Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.673
Zustimmungen
4.727
Nö, die V3 ist später noch in Rechlin mit "Hornet S3 D1G" nachweisbar. Vorgesehen war ein Umbau auf BMW 132, der wahrscheinlich später auch ausgeführt worden ist. Höchstgeschwindigkeit mit diesen Motoren übrigens 330 km/h.

Die Zeichnung an sich ist nicht schlecht, zeigt halt Ähnlichkeiten mit der V1 und den anderen obengenannten Prototypen mit altem A-Stand. Die Buchstaben "cb" sind aber schon wieder Käse.

In Rechlin wurde die Sichtbehinderung des Flugzeugführers durch den Waffenstand bemängelt u.a. auch an der V3, so dass der Bug dann grundsätzlich umkonstruiert worden ist.

Diesen Bugstand hatten die V1, V3, V5 (zuerst), V6, V7, V8 und V10. Es fallen raus V2 und V4, da Passagierausführung für DLH sowie V9 als Aufklärer für Rowehl mit glattem Bug. Es fallen weiter heraus die V3, da mit Sternmotor und die V5 als E-Träger bei Junkers. Also können alle obengenannten V-Maschinen infrage kommen einschließlich V10, da diese alle in Rechlin nachweisbar sind.

Hier z.B. die Ju 86 V8 D-AVEE während einer 300 h-Dauerprobung der E-Stelle Rechlin. Die frühen militärischen Prototypen sehen von vorn alle gleich aus.

 
Anhang anzeigen
Thema:

Welche Flugzeugtypen sind hier zu sehen?

Welche Flugzeugtypen sind hier zu sehen? - Ähnliche Themen

  • WK1 Flugzeugwrack - welcher Typ?

    WK1 Flugzeugwrack - welcher Typ?: In einer dänischen Facebook-Gruppe wird dieses Foto gerade diskutiert: Der Ort ist ohne Zweifel klar; es ist im Bereich eines Bahnhofs in...
  • Potez Beuteflugzeug - welches Muster ist das?

    Potez Beuteflugzeug - welches Muster ist das?: Liebe Experten, in einem Fotoalbum habe ich dieses Bild gefunden. Der Fotograf hat den Vermerk "Potez" gemacht aber ich finde kein Muster, das zu...
  • Revell-Farben - welche Primer?

    Revell-Farben - welche Primer?: Hallo, ich würde gern mal eure Erfahrungen hören bzw. lesen: Ich arbeite mittlerweile wieder bevorzug mit Revell-Acryl-Farben. Email-Farben nutze...
  • BF 109 - welche Serie?

    BF 109 - welche Serie?: Liebe Experten, kann jemand erkennen welcher Serie die Bf 109 auf diesem Bild entstammen? Danke und viele Grüße Gerhard
  • welche zwei flugzeugtypen sind das?

    welche zwei flugzeugtypen sind das?: hallo, bräuchte mal hilfe in sachen welche flugzeuge sind das: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/54642/1024_3131363830363833.jpg...
  • Ähnliche Themen

    • WK1 Flugzeugwrack - welcher Typ?

      WK1 Flugzeugwrack - welcher Typ?: In einer dänischen Facebook-Gruppe wird dieses Foto gerade diskutiert: Der Ort ist ohne Zweifel klar; es ist im Bereich eines Bahnhofs in...
    • Potez Beuteflugzeug - welches Muster ist das?

      Potez Beuteflugzeug - welches Muster ist das?: Liebe Experten, in einem Fotoalbum habe ich dieses Bild gefunden. Der Fotograf hat den Vermerk "Potez" gemacht aber ich finde kein Muster, das zu...
    • Revell-Farben - welche Primer?

      Revell-Farben - welche Primer?: Hallo, ich würde gern mal eure Erfahrungen hören bzw. lesen: Ich arbeite mittlerweile wieder bevorzug mit Revell-Acryl-Farben. Email-Farben nutze...
    • BF 109 - welche Serie?

      BF 109 - welche Serie?: Liebe Experten, kann jemand erkennen welcher Serie die Bf 109 auf diesem Bild entstammen? Danke und viele Grüße Gerhard
    • welche zwei flugzeugtypen sind das?

      welche zwei flugzeugtypen sind das?: hallo, bräuchte mal hilfe in sachen welche flugzeuge sind das: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/54642/1024_3131363830363833.jpg...
    Oben