Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

Diskutiere Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten? im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; weiter

Moderatoren: AE
  1. #201 Fulcrum_fan, 19.06.2007
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Space Cadet

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    3.471
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    weiter
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #202 Fulcrum_fan, 19.06.2007
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Space Cadet

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    3.471
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    hört mich jemand???
     

    Anhänge:

  4. #203 Fulcrum_fan, 19.06.2007
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Space Cadet

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    3.471
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    jetzt wird´s lecker...
     

    Anhänge:

  5. #204 Fulcrum_fan, 19.06.2007
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Space Cadet

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    3.471
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    die muß man mal gekostet haben...
     

    Anhänge:

    alteami gefällt das.
  6. #205 Fulcrum_fan, 19.06.2007
    Fulcrum_fan

    Fulcrum_fan Space Cadet

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    3.471
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    und zum Schluß noch dieses...
     

    Anhänge:

  7. #206 Cirrus, 20.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2017
    Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.882
    Zustimmungen:
    10.087
    Ort:
    Im Norden

    Anhänge:


    Garz, August 1985. Geben der letzten Weisungen. Die ollen Schwimmwesten kann man gut erkennen:
     
    Veith gefällt das.
  8. #207 phantomas2f4, 20.06.2007
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    560
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Hallo!

    Du als zweiter von links bist aber auch gut zu erkennen !

    Gruß aus Manching

    Klaus
     
  9. #208 Cirrus, 21.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2017
    Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.882
    Zustimmungen:
    10.087
    Ort:
    Im Norden

    Anhänge:


    Ja, das war ein schönes Detachment. Ich bin in dem Monat 36 Stunden geflogen, was für damalige Verhältnisse eine ganze Menge war. Als man das in der Staffelführung realisierte, steckte man mich für die letzten Tage ins DHS. Doch wie es der Teufel so will, auch da hatte ich noch 2 Einsätze - eine Atlantic in der Oderbucht und eine RF-4E über Rügen.
    Und im August bei schönstem Wetter an der Ostseeküste - was will man mehr als junger Leutnant... Das ließ in punkto Freizeitgestaltung (fast) keine Wünsche offen! Und ein Urlaubsantrag in der Zeit hätte man mir mit Gelächter um die Ohren gehauen. Ich hatte in den ersten Jahren so tolle Urlaubsmonate wie November oder April. Ich glaube, das ging den meisten jungen Offizieren so. Und im JG-3 war man erst als Oberleutnant "richtiger Offizier". Offiziere und Leutnante - das bakam man oft zu hören.
    Als Staffel hatten wir in dem Monat die bis dahin höchste Monatsflugzeit des "Wettbewersinitiators" (eine MiG-23 Staffel, wenn ich mich recht erinnere) übertroffen. Na, das war ein Skandal! Sofort kam eine mehrköpfige Überprüfungsgruppe aus dem Kdo LSK/LV, um zu überprüfen, ob irgendwelche Vorschriften verletzt oder gebeugt wurden. Die fanden aber nichts...
     
    René gefällt das.
  10. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1.332
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe etwas "gefunden".
    Kein üblicher Frankenstein, der Reißverschluss ist an der rechten Seite statt quer über'm Rücken, man braucht keinen zweiten Mann zum Anziehen. Ausgegeben im Frühjahr 1990 im JBG -77 und einmal geflogen. Es war der einzige, der ausgegeben wurde.
    Fragen:
    Wo und von wem wurde er hergestellt?
    Gab es noch mehr Exemplare, wenn ja bei welchen Einheiten?
     

    Anhänge:

    • sum.jpg
      Dateigröße:
      111,2 KB
      Aufrufe:
      505
  11. #210 monsum, 03.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2013
    monsum

    monsum Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    leeuwarden, niederlande
    hatte mal so eine neue Variante in der Sammlung mit den Nahmen Dietz, also JG-9.

    Anderung: Nahme soll sein, Dietze
     
  12. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    4.339
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Dietze?
     
  13. Yoschy

    Yoschy Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Biberach und Vorarlberg
    Ja das war unsere Staffel. 1.Staffel JG-9. Und wegen euch mussten wir dann mehr fliegen...... tztztz :wink:
     
  14. #213 Rhönlerche, 12.06.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    1.554
    Ort:
    Deutschland
    Hat noch jemand Messer zu bieten? Kappmesser, Taschenmesser im Gebrauch von Piloten, evtl. Überlebensmesser etc?
     
  15. #214 atlantic, 14.06.2013
    atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    1.123
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    na das Piloten ganze Werkzeugkisten mit hatten ist doch bekannt, :wink: Schliesslich mussten ja manchmal die kleinen defekten Birnchen getauscht werden, ( natürlich während des Fluges:TOP:)

    Also, ich kann mich da an einen OSL erinnern der immer sein Taschenmesser mit hatte, (und ein paar Birnchen ebenso ):wink:
    Das wird zwar bestimmt kein Original-Schweizer gewesen sein, aber eines Tages hatte er es mal verloren. Und da die Mig da so etliche verzwickte Ecken im Cockpit hatte ( da wo man auch bei bestem Willen und Chirurgen-Händen nicht hinkam ) musse der Flieger leider zum Sitz ziehen.:FFTeufel:
    Dummerweise hatte jeniger FF seinen Namen im Messer verewigt, und er war nicht der beste Freund beim technischen Personal .
    Den Rest der Geschichte könnt ihr euch bestimmt denken.:HOT::HOT:
     
    alteami gefällt das.
  16. #215 Rhönlerche, 14.06.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    1.554
    Ort:
    Deutschland
  17. Adler 1

    Adler 1 Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.07.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    AW: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

    Hallo,
    danke für den Link, das Thema kannte ich noch nicht.


    Hier nun weiter mit den Stiefeln:

    http://www.flugzeugforum.de/threads/11866-Pilotenhelme/page10

    Rechte Seite die betreffenden Stiefel. Man sieht das sie vorn gerade gearbeitet sind und hinten
    die Naht anders gearbeitet ist.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  18. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    4.339
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    AW: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

    Ich kenne aus meiner Zeit nur die rechts gezeigten Stiefel.
     
  19. #218 Tester U3L, 06.03.2014
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.434
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    AW: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

    Ich habe die rechts gezeigte Ausführung auch noch im Bestand (Nutzung).

    Es gab wimre Ende der 80er Jahre auch eine neue Form dieser Winter-Bordschuhe, die vorn rund waren und die Sohle war glaub ich auch eher angegossen (PUR o.ä.).
    Diese neuen Schuhe wollte bei uns beim ITP aber niemand wirklich haben, da sie nicht so 'cool' aussahen, wie die rechts dargestellte Form analog den Pilotenstiefeln.
     
  20. Anzeige

  21. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    4.339
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    AW: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

    Als Sommerbordschuhe hatt ich anfangs noch die guten braunen, halb Leder halb Stoff.
     
  22. #220 Flugi, 06.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2014
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.985
    Zustimmungen:
    29.940
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    AW: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?

    Den rechten Typ Piloten Stiefel, mit seitlichen Reißverschluß auf der Innenseite, gibt es bei mir noch ungetragen.
    Nicht, das die 40 Jahre überdauert haben, die hatten wir auch bei INTERFLUG.
    Das Paar muss ich wohl noch beim "Ausverkauf", Dank an Herrn Wellensiek, 1990 bekommen haben. Ich dachte mir, für schlimme Zeiten kann man die sich ruhig hinlegen. Nun sind die schlimmen Zeiten ausgeblieben, oder sie sind schlimmer geworden als angenommen. :FFTeufel:
    Fakt ist, ich brauche sie nicht mehr. :wink:
     

    Anhänge:

    Cirrus und Rhönlerche gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kko-5 anlage MiG

    ,
  2. nva-kampfpilot

    ,
  3. bkk 6m

    ,
  4. wie wird man Pilot bei der nva,
  5. höhenschutzausrüstung Pilot,
  6. kniebrett bundeswehr,
  7. piloten nva,
  8. wie sahen die streifencodes bei Nva pilotenaus,
  9. nva kampfpilot,
  10. bkk-6m,
  11. piloten überlebensanzug,
  12. kälteschutzanzug nva,
  13. kriegstpieloten anzug,
  14. Mig15 Druckanzug,
  15. uhr der nva piloten,
  16. mig 21 Schlauchboot ,
  17. schwimmweste nva,
  18. F-104 fliegerkleidnug
Die Seite wird geladen...

Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten? - Ähnliche Themen

  1. welche Kunstflugstaffel heute Richtung Aachen?

    welche Kunstflugstaffel heute Richtung Aachen?: Hallo miteinander, weiß jemand, welche Kunstflugstaffel heute um 16:05 MESZ von SO kommend Richtung Aachen flog? Dankeschön vorab!
  2. Welcher Flugzeugtyp?

    Welcher Flugzeugtyp?: Hat sich erledigt. Vielen Dank.
  3. 25kHz, in welchen Staaten vorläufig noch zulässig.

    25kHz, in welchen Staaten vorläufig noch zulässig.: Hallo, gibt es Staaten und dort Flugdienste, wie "flying doctor" oder ähnliche den man mit zertifizierten 25kHz-Handgeräten und guten Akkus als...
  4. Welcher Sitz ist das ? Preis ?

    Welcher Sitz ist das ? Preis ?: Moin moin und guten Morgen ! Nach durchsuchen des World Wide Web bin ich nur schließlich hier in diesem Forum gelandet in der Hoffnung dass ihr...
  5. Bord-Entertainment, welche Audio-Ausgänge?

    Bord-Entertainment, welche Audio-Ausgänge?: Beruflich habe ich mit der Fertigung und der Konvektion von OEHLBACH - Produkten zu tun. Heute habe ich diese I-Jack-AD-Flight-Adapter verpackt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden