Welche Sprache im Flugfunkverkehr?

Diskutiere Welche Sprache im Flugfunkverkehr? im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Welche Sprache im militärischen Flugfunkverkehr in der Schweiz? Über viele Jahre hinweg wurde im neutralen Schweden im militärischen...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Kenneth, 20.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Welche Sprache im militärischen Flugfunkverkehr in der Schweiz?

    Über viele Jahre hinweg wurde im neutralen Schweden im militärischen Flugfunkverkehr nicht Englisch, sondern Schwedisch gesprochen, was im übrigen häufig Probleme bereitete, wenn ehemalige Piloten zur Airlines wie SAS, Sterling Airways usw. wechselten.

    Aber wie sieht es in der Schweiz aus? Als neutrales Land wäre Englisch streng gesehen nicht notwendig, aber welche Sprache wird dann gesprochen? Deutsch, Französisch, Italienisch? Oder habe mir gerade selbst die Begründung für Englisch geliefert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverik, 20.02.2003
    Maverik

    Maverik Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Kaufmännischer Angestellter
    Ort:
    Obergösgen
    Also so viel ich weis wird im Zivilen Flugbereich English gesprochen. Vermutlich weil dies die meist gesprochene Sprache ist (Wenn nicht bitte ich um Korrektur). Wie es allerdings im Militärischen Flugfunkverkehr aussieht weis ich nicht, Ich denke aber auch Englisch (Ich bitte auch hier wenn nicht um Korrektur).
     
  4. #3 Kenneth, 20.02.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Dass Englisch auch in der Schweiz die Hauptsprache für den zivilen Luftverkehr ist war mir schon bekannt; schließlich wurde diese Sprache für den Flugfunkverkehr von ICAO in 1948 (glaube ich) festgelegt. Es wäre übrigens beinahe Französisch geworden! Aber spricht die Luftwaffe auch Englisch unter sich.... :?!
     
  5. Birdy

    Birdy Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Betriebsökonom
    Ort:
    nähe Payerne
    So weit ich informiert bin, wurde bis vor kurzem (einführung F/A-18) die Bambini-Sprache benutzt. Heute hat man sich dem internationalen Standard angepasst. Somit spricht man auch in der Schweiz Englisch.
     
  6. #5 LimaIndia, 21.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2003
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    4.784
    Ort:
    CH
    Wie Birdy schon erwähnte, wurde bis zur Einführung der F/A-18 der Bambini-Code verwendet. Das ist eine Mischung aus der Deutschen, Englischen und Italienischen Sprache. Dieser Code wurde unter anderem auch Spaghetti-Englisch genannt. Ganz ausgestorben ist diese Sprache trotz F/A-18 noch nicht ganz. Es gibt immer noch mehrere, vorallem ältere Piloten, die den Bambini-Code gebrauchen. Auch die PS verwendet hie und da noch diesen Code. Zum Beispiel heissen die Piloten hinter dem Leader Bambini. Oder auch die Begriffe Tiger Uno, Tiger Due und so weiter sind läufig.
     
  7. #6 LimaIndia, 21.02.2003
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    4.784
    Ort:
    CH
  8. Birdy

    Birdy Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Betriebsökonom
    Ort:
    nähe Payerne
    Weiss jemand, wo man das Wörterbuch oder -heft des Bambini-Codes kriegen könnte?
     
  9. #8 hubifan, 21.02.2003
    hubifan

    hubifan Sportflieger

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik-Verkäufer
    Ort:
    Dresden
    Schade um den Bambini Code. Hab ich vorher noch nie gehört:?!.Hier im FF lernt man immer wieder was dazu.:TOP:
     
  10. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    @birdy .... ich behaupte mal, Du hättest da ganz gute Quellen in Deiner Nähe ..... :rolleyes:
     
  11. #10 Maverik, 21.02.2003
    Maverik

    Maverik Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Kaufmännischer Angestellter
    Ort:
    Obergösgen
    Also ich würde auch gerne wissen wo man dieses Buch/Heft kriegt. Schon nur wenn man sich trifft ;o)

    Übrigens finde ichs auch schade, dass dieser Code nur noch von eingeweihten auf Privater Basis gebraucht wird.
     
  12. #11 LimaIndia, 21.02.2003
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    4.784
    Ort:
    CH
    Oder etwa an Ersteigerungen von altem Militär-Kram könnten auch solche Bücher dabei sein. Oder frag doch mal beim Militär-Shop in Meiringen nach. Ich kenne zwar deren Adresse nicht, aber die haben anscheinend so ziemlich alles.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Birdy

    Birdy Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Betriebsökonom
    Ort:
    nähe Payerne
    Danke Ice-Man für die Info, habe nicht daran gedacht. Mal sehen was die meinen.
     
  15. #13 hubidubi, 28.02.2003
    hubidubi

    hubidubi Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.02.2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hubschrauberpilot
    Ort:
    Schweiz
    Vielleicht könnte ich da weiter helfen. Falls jemand an einer Liste des alten Bambini-Codes interessiert ist kann man sich bei mir melden. Leider habe ich die Liste nur in Papierform (die Qualität ist nicht die allerbeste) und nicht elektronisch und müsste deshalb die Postadresse kennen. Ich hoffe nur es melden sich nicht zu viele (so von wegen Überlastung der Schweizer Post!!!)

    E-Mail
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Welche Sprache im Flugfunkverkehr?

Die Seite wird geladen...

Welche Sprache im Flugfunkverkehr? - Ähnliche Themen

  1. Welches Flugzeug fliegt hier?

    Welches Flugzeug fliegt hier?: Hallo Forum! Wir saßen beim Abendessen als sechs Maschinen dieses Typs am Himmel vorbei flogen. Was waren das für Maschinen? Gruß Hans
  2. Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel

    Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel: Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges in Welcherath - Blaulichtreport-RLP
  3. Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?

    Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?: Hallo, dieser Mann wurde im Jahre 1917 in Amberg, Dachau oder Ingolstadt aufgenommen. Er steht als ziviler Mitarbeiter in Verbindung mit einem der...
  4. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  5. Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?

    Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?: Liebe Nachtjagdexperten, am 24. März 1944 um 18.49 Uhr startete der neuseeländische Pilot Grant Cox mit der Lancaster III JB129/G (61. Sqdn.,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden