welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ?

Diskutiere welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ? im Besondere Ereignisse Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; ich habe diese DC-3 Teile nach 23 Jahren Liegezeit aus dem feuchten Waldboden "befreit" . Entsprechend verrostet ist der Stahl, während das Alu...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 rolandnatze, 16.03.2015
    rolandnatze

    rolandnatze Flugschüler

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    ich habe diese DC-3 Teile nach 23 Jahren Liegezeit aus dem feuchten Waldboden "befreit" . Entsprechend verrostet ist der Stahl, während das Alu erwartungsgemäss gut ist. Dieses eine Teil ist drehbar gelagert und ich konnte es sogar wieder gängig machen. Weiss jmd. wo und für was an der DC-3 diese Teile waren ?

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    612
    Ort:
    BRDeutschland
    "Rocker Arm" Zylinderkopf...



    .
     
  4. #3 rolandnatze, 17.03.2015
    rolandnatze

    rolandnatze Flugschüler

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    was macht denn der "rocker arm " ?
     
  5. #4 JohnSilver, 17.03.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.758
    Zustimmungen:
    4.490
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
  6. #5 Aeronaut, 17.03.2015
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auf Deutsch nennt man die Dinger auch Kipphebel. Sie sitzen oben im Zylinderkopf.

    Sie leiten die Kraft der Stößelstangen, die von der Nockenwelle kommen, um und drücken die Ventile nieder.
     
  7. #6 rolandnatze, 17.03.2015
    rolandnatze

    rolandnatze Flugschüler

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    jaja Kipphebel, ok.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. herbie

    herbie Testpilot

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2.670
    Mich würde interessieren, wo diese Teile lagen. Vielleicht lässt sich eruieren, welche DC-3 / C-47 dort verunfallt ist.
     
  10. #8 rolandnatze, 18.03.2015
    rolandnatze

    rolandnatze Flugschüler

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, es war die Classic Wings DC-3, die kurz vor Weihnachten 1991 auf dem Hohen Nistler im Odenwald im Nebel abgestürzt ist.
    Von 32 Personen an Bord sind 28 gestorben. Die DC-3 wurde bei dem Crash durch die Bäume quasi zerstückelt.
    Es steckten Alublechteile in den Bäumen und Kleinteile findet man ab und zu noch heute im Boden.
    Wir wandern dort ab und zu in der Gegend und gehen dann auch mal an der Absturzstelle vorbei.
    Nur vorbeugend, falls jemand Bedenken wg. Pietät usw. hat: ich habe die Teile nur zum Reinigen mit nach Hause genommen. Die werden nicht gesammelt oder sonst was, diese Trümmerteile werden vor dem Gedenkstein wie alle anderen Fundstücke abgelegt.
     
    Freier Franke, Griffonpower, Jumo 004 und 2 anderen gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ?

Die Seite wird geladen...

welche Trümmerteile einer DC-3 sind das ? - Ähnliche Themen

  1. Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel

    Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel: Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges in Welcherath - Blaulichtreport-RLP
  2. Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?

    Welches Mützen-Abzeichen Luftfahrt?: Hallo, dieser Mann wurde im Jahre 1917 in Amberg, Dachau oder Ingolstadt aufgenommen. Er steht als ziviler Mitarbeiter in Verbindung mit einem der...
  3. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  4. Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?

    Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?: Liebe Nachtjagdexperten, am 24. März 1944 um 18.49 Uhr startete der neuseeländische Pilot Grant Cox mit der Lancaster III JB129/G (61. Sqdn.,...
  5. "Oben geblieben ist noch keiner" (DEFA 1980) - Welcher Flugplatz?

    "Oben geblieben ist noch keiner" (DEFA 1980) - Welcher Flugplatz?: Hallo Freunde der Luftfahrt, kennt jemand zufällig den DEFA-Film "Oben geblieben ist noch keiner" mit Heinz Rennhack von 1980? Ich würde gern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden