Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig?

Diskutiere Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig? im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Weiss jemand von euch welche Behörde in den USA zuständig ist für Bewilligungen für den Export von Teilen aus noch aktiven Kampfflugzeugen? Hier...
Cupra

Cupra

Testpilot
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
508
Zustimmungen
59
Ort
CH
Weiss jemand von euch welche Behörde in den USA zuständig ist für Bewilligungen für den Export von Teilen aus noch aktiven Kampfflugzeugen?
Hier in der Schweiz ist das ja das SECO, dort habe ich nen Account und auch die Option Export-Bewilligungen zu holen (hab ich schon öfter für Teile vonm Schleudersitz gebraucht), nur waren es bisher immer EU oder EFTA-Staaten.
Diesmal würde ich gerne Teile aus den USA holen, weiss aber nicht welche Behörde dafür zuständig ist um abzuklären was man an Bewilligungen braucht und wo man das bekommt.

Ist da von euch jemand im dem Bereich tätig und könnte mir sagen an wen ich mich da wenden muss? Ich vermute es ist irgend eine Abteilung der Homeland ... aber welche?
 
Jety

Jety

Flieger-Ass
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
445
Zustimmungen
198
Ort
Köln
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Cupra

Cupra

Testpilot
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
508
Zustimmungen
59
Ort
CH
Danke schön :) Deinen Link hab ich schon durch, dort is aber im Grunde die Rede von Dual Use Gütern....

Vermutlich läufts auf nen E-Mail Marathon hinaus bis ich die richtige Stelle gefunden hab :D
 
Jety

Jety

Flieger-Ass
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
445
Zustimmungen
198
Ort
Köln
Sorry, ich hatte noch mal genau gelesen und auch festgestellt das das nicht die richtigen sind. Wenn es ganz dick kommt könnte das ein Foreign Military Sales (FMS) werden. Dann wird's richtig heftig, da kann dann nur Dein "Außenministerium" helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cupra

Cupra

Testpilot
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
508
Zustimmungen
59
Ort
CH
Geht im Grunde nur um originale Ruderpedale aus ner F-16.. in der CH bekomme ich die Papiere der Exportkontrolle, das hab ich abgeklärt. Das hat auch bisher für alle Teile vom Schleudersitz und für selbigen gereicht. Genauso für die originalen Schubhebel und Panels aus der F-16. Nur kam das alles bisher aus Norwegen, Israel, Japan und Holland.
Bei den Amerikanern weiss ich es nedd ob die nicht noch zusätzlich was brauchen.. von daher.. Vorher nachfragen is da immer besser als nachher blöd da zu stehen. Bei Verstössen gegen das Exportkontrollgesetz verstehen die meisten Länder inzwischen gar keinen Spass mehr.. und mehr und mehr Teile von denen man gar nicht weiss dass sie darunter fallen sind im Umlauf...
 
Jety

Jety

Flieger-Ass
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
445
Zustimmungen
198
Ort
Köln
Geht im Grunde nur um originale Ruderpedale aus ner F-16.. in der CH bekomme ich die Papiere der Exportkontrolle, das hab ich abgeklärt. Das hat auch bisher für alle Teile vom Schleudersitz und für selbigen gereicht. Genauso für die originalen Schubhebel und Panels aus der F-16. Nur kam das alles bisher aus Norwegen, Israel, Japan und Holland.
Bei den Amerikanern weiss ich es nedd ob die nicht noch zusätzlich was brauchen.. von daher.. Vorher nachfragen is da immer besser als nachher blöd da zu stehen. Bei Verstössen gegen das Exportkontrollgesetz verstehen die meisten Länder inzwischen gar keinen Spass mehr.. und mehr und mehr Teile von denen man gar nicht weiss dass sie darunter fallen sind im Umlauf...
Ich könnte mir vorstellen das die Amerikaner das ganz genau (offiziell) prüfen wenn jemand Teile aus einem noch aktiven Flugzeugmuster haben möchte wenn er selbst kein Nutzer ist. Spannende Sache, bin gespannt wie das ausgeht.
 
Cupra

Cupra

Testpilot
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
508
Zustimmungen
59
Ort
CH
Ich schreib mal ein paar Mails und halte euch am Laufenden...

Beim Sitz war alles gut, nur den FDR musste ich abgeben. Der war irgendwie "vergessen" worden zu demontieren, den durfte ich nicht behalten..
 
LoadiB707C

LoadiB707C

Testpilot
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
958
Zustimmungen
1.845
Ort
EDDB
Weiss jemand von euch welche Behörde in den USA zuständig ist für Bewilligungen für den Export von Teilen aus noch aktiven Kampfflugzeugen?
Hier in der Schweiz ist das ja das SECO, dort habe ich nen Account und auch die Option Export-Bewilligungen zu holen (hab ich schon öfter für Teile vonm Schleudersitz gebraucht), nur waren es bisher immer EU oder EFTA-Staaten.
Diesmal würde ich gerne Teile aus den USA holen, weiss aber nicht welche Behörde dafür zuständig ist um abzuklären was man an Bewilligungen braucht und wo man das bekommt.

Ist da von euch jemand im dem Bereich tätig und könnte mir sagen an wen ich mich da wenden muss? Ich vermute es ist irgend eine Abteilung der Homeland ... aber welche?
Das ist das US State Department. Die erteilen solche Exportgenehmigungen oder Weiterverkäufe von Militärgütern, welche in den USA oder mit US- Lizenz im Ausland gebaut wurden. So z.B. bei der F-104 oder der Bell UH-1D welche ich erworben habe, allerdings hat da die Bundeswehr selbst dann die Genehmigung beantragt. Also, wende Dich an das US State Department, da sollte Dir geholfen werden.
 
Cupra

Cupra

Testpilot
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
508
Zustimmungen
59
Ort
CH
Japs, danke :) Bin mit denen schon im Kontakt :) Die sind gar nicht mal so langsam wie man es von Behörden normal kennt.
 
Thema:

Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig?

Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig? - Ähnliche Themen

  • Welche Eigenschafften hätte so ein Flugzeug?

    Welche Eigenschafften hätte so ein Flugzeug?: weg
  • F 104 G Starfighter 1:48, welcher Bausatz entstammt den Hasegawaformen?

    F 104 G Starfighter 1:48, welcher Bausatz entstammt den Hasegawaformen?: Moin zusammen, da ich mir nebenbei einen kleinen Bauvorrat an Lieblingsfliegern in 1:48 zulegen möchte (der klassische Virus), hier die Frage, in...
  • Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?

    Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?: Hallo zusammen, welcher Bausatz (möglichst auch verfügbar) ist denn zum Bau einer deutschen RF 4 E der geeigneteste? Oder anders gefragt, waren...
  • VF 84 Jolly Rogers: welcher aktuelle Phantom-Bausatz in 1:48 ist denn zu empfehlen?

    VF 84 Jolly Rogers: welcher aktuelle Phantom-Bausatz in 1:48 ist denn zu empfehlen?: Hallo zusammen, infiziert durch mein Projekt schaue ich (natürlich, was für ein Dilemma) auch nach links und rechts, was meine Lieblingsmaschinen...
  • Welche Reg (Mooney) ist das?

    Welche Reg (Mooney) ist das?: Hallo, habe am 14.2.21 in Augsburg diese Mooney aufgenommen aber leider bissel verpennt die Reg zu bekommen. Habe leider nur zwei Fotos und diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben