Welcher Sea King passt zum Umbau

Diskutiere Welcher Sea King passt zum Umbau im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, Habe den Umbausatz von HaHen für nen deutschen Sea King in 1:48 entdeckt und Frage mich nun, welchen Grundbausatz man dafür am Besten...

Moderatoren: AE
  1. #1 Marder-Mann, 16.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Hallo,

    Habe den Umbausatz von HaHen für nen deutschen Sea King in 1:48 entdeckt und Frage mich nun, welchen Grundbausatz man dafür am Besten nehmen könnte?
    Mittlerweile gibt es ja x-verschiedene Versionen und die japanische fällt wegen der vorderen Triebwerksverkleidung komplett aus.

    Tipps und Infos bitte hier her. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick66, 16.08.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Na soviel Auswahl gibt es ja auch nicht. ;-)

    Die neuen Bausätze von Hasegawa stellen die Versionen mit den 6 Blattheckrotoren dar.
    Du benötigst aber die mit 5 Blättern.

    Schau mal hier, die kannst Du nehmen:

    1/48 SH-3H Sea King – Hasegawa – [post=829637]anschauen[/post]
    1/48 SH-3H Sea King – Revell – [post=843650]anschauen[/post]

    Gruß Sven
     
  4. #3 Marder-Mann, 16.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Danke! Und wieder hast du mir weitergeholfen. Wird ja langsam zur Gewohnheit. Wenn das so weitergeht, fällt mir dazu nur ein Zitat ein " Mav, du darfst jederzeit mein Flügelmann sein."
    Aber mal ehrlich, sind das die/quasi der einzige chopper den ich nehmen kann. Die neueren Versionen haben doch diese Luftfilterkästen an den Triebwerkseinläufen dran und die hab ich da nicht gesehen. Oder lieg ich da völlig daneben?

    Gruß Iceman :D
     
  5. #4 Maverick66, 16.08.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Filterkästen liegen den Bausätzen nicht bei,
    die bekommst Du aber z.B. von Airwaves „1/48 Sand Filter“,
    dann kannst Du auch die neueren Seakings bauen.

    Gruß Sven
     
  6. #5 Marder-Mann, 16.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Na alles klar. Gibbet sonst noch was, was ich für nen momentan genutzten Sea King der bw abändern bzw ergänzen muss?
     
  7. #6 Maverick66, 16.08.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Schau mal hier:

    1/48 Westland Sea King Mk.41 Marine – [post=400779]anschauen[/post]

    Ich glaube die Schwimmer müssten noch gekürzt werden bzw. aus einem Flightpath-Set entnommen werden.

    Gruß Sven
     
    doncorleone117 gefällt das.
  8. #7 Chickasaw, 16.08.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    So ohne weiteres möchte ich der Aussage im 2. Post nicht zustimmen.

    Die ganzen neuen Sea King´s (Westlands) können natürlich auch genommen werden, denn da hast du wenigstens schon die kurzen Sponsons bei. Brauchst also nur noch den 5-Blatt-Heckrotor und das EAPS. Beides gab es einzeln von Airwaves.

    Oder Du nimmst die oben vorgeschlagenen Kits; die kurzen Sponsons gab es von Airwaves und Belcher Bits.

    Oder Du nimmst den hier, da hast kurze Sponsons und 5-Blatt-Heckrotor. Brauchts also für die aktuelle Version nur noch das EAPS.

    Also, im Prinzip kannst Du jeden 48er Sea King nehmen; ist halt alles nur eine Frage der noch benötigten Sets dazu und wie diese verfügbar sind.
     
  9. #8 Marder-Mann, 17.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    der wäre ja gut, wäre er nicht schon lange ausverkauft...

    okay, was sponsons sind weiß ich mittlerweile, aber wofür steht EAPS? Sind das die Radome? Wo kriegt man denn die sets von Airwaves?

    gruß
     
  10. #9 Motschke, 17.08.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    EAPS sind die Luftfilterkästen. EAPS = Engine Air Particle Separator.
     
  11. #10 Marder-Mann, 17.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Gut, ist das auch geklärt.
     
  12. #11 Chickasaw, 17.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Achso, noch was vergessen. Wenn Du eine aktuelle Sea King bauen willst, brauchst Du auch noch die Zubehörteile von Airwaves für die Composit-Rotorblätter. Bei allen Hasegawakits sind die "alten" Blätter drin.
    Das Blöde daran ist nur, dass momentan kaum was verfügbar ist. Aber das widerum ist ja auch nichts neues bei Airwaves.

    Irgendwie ist das alles etwas dumm: das EAPS gibt es nur noch in dem Flightpath-Zurüstkit der Sea King HC.4, wo aber aufgrund dessen, dass es ein HC.4 ist, keine kurzen Sponsons beiliegen und nur wegen dem EAPS den recht teuren Kit kaufen, wäre auch irgendwie suboptimal.

    Das einfachste wäre, Du würdest dich für die frühe Variante entscheiden: keine geänderten Rotorblätter, kein EAPS; nur Grundkit, kurze Sponsons und HaHen-Set.

    Wie gesagt, je nachdem was Du noch an Zubehör auftreiben kannst, bestimmt sich danach Dein Grundkit.


    edit: EAPS gab´s auch von AirFrame/Model Alliance: EAPS Nur dummerweise auch ausverkauft. :(

    2. edit: bei meinem Flightpath Sea King HAS.6 conversionset ist auch die Platine des HC.4 mit dem EAPS bei. Nur so leider nicht auf der Flightpath-Homepage zu sehen. Wenn diese Platine standartmäßig bei ist, würde ich das Set nehmen. Hier hast Du dann gleich die Short-Sponsons, das EAPS und eine Menge Ätzteile zu Detaillierung.
     
  13. #12 Marder-Mann, 17.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Okay Danke. Scheint eine langwierige Geschichte zu werden. Wie unterscheiden sich den die alten von den neuen Rotorblättern?
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Chickasaw, 17.08.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Ich habe hier mal auf die Schnelle einen Bericht einer 48er HC.4 ausgegraben. Da siehst Du den Unterschied ziemlich deutlich. Gleich auf dem ersten Bild: das Rotorblatt läuft schräg zum Ende hin zu und nicht im rechten Winkel zum Rotorblattholm wie bei den alten Blättern. Das allerdings könnte man auch ohne Zurüstset schaffen.
     
  16. #14 Marder-Mann, 17.08.2011
    Marder-Mann

    Marder-Mann Berufspilot

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Faßberg
    Na das denke ich auch. Jetzt nur noch ne Aufnahme in der Draufsicht von nem Rotorblatt und dann könnte man ja anpassen. Ich würd ja schon anfangen mit kaufen, wenn das alles nicht so teuer wäre... Ich musserstmal noch nen Heli günstig bekommen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Welcher Sea King passt zum Umbau

Die Seite wird geladen...

Welcher Sea King passt zum Umbau - Ähnliche Themen

  1. Welcher Typ ist das?

    Welcher Typ ist das?: Kann jemand den Flugzeugtyp auf diesem Foto identifizieren? (Copyright by me) Danke für Vorschläge Gruß Tommy
  2. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...
  3. Welcher F-4D Phantom Bausatz ist der Beste in 1:72?

    Welcher F-4D Phantom Bausatz ist der Beste in 1:72?: Ich bräuchte mal eure Hilfe bei einer Kaufentscheidung. Welcher F-4D Phantom Bausatz ist empfehlenswerter. Der Fujimi F-4C/D oder Italeri 1/72...
  4. Welcher Wirbel entsteht neben den Wirbelschleppen

    Welcher Wirbel entsteht neben den Wirbelschleppen: Moin Leute Ich hab mal ne Frage. Wenn laut dem Helmhotzschen Wirbelsätzen Wirbel nur paarweise auftreten was ist dann das andere Paar von...
  5. Welcher Hersteller bietet die qualitativ besten Standmodelle?

    Welcher Hersteller bietet die qualitativ besten Standmodelle?: Hallo zusammen, ich würde mir gerne einige Standmodelle (also komplett fertige Modelle) im Maßstab von etwa 1:200 zulegen. Welcher der vielen...