Welcher Spritzdruck?

Diskutiere Welcher Spritzdruck? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Mit was für einem Druck (bar) spritzt ihr große Flächen und mit welchem Druck kleine Flächen (Deteils)? Danke

Markus

Flugschüler
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
4
Ort
Deutschland
Mit was für einem Druck (bar) spritzt ihr große Flächen und mit welchem Druck
kleine Flächen (Deteils)?

Danke
 
#
Schau mal hier: Welcher Spritzdruck?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Diese Frage läßt sich nicht pauschal beantworten, das hängt von der Farbe, der Gun, der Düse und der Verdünnung ab.

Fange einfach mit 2 bar an und probiere es dann aus :)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Hui, der Shadow geht aber in die vollen !:)

Grosse Flächen (wie Gross) ? - ich gehe mal von 72 aus - ca.1bar, ansonsten ca 0,5.

2Bar - wie Shadow meint - geht aber auch, ich denke mal an Klarlack komplett drüberbrushen oder soetwas in der Art.
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Arne
Hui, der Shadow geht aber in die vollen !:)

Grosse Flächen (wie Gross) ? - ich gehe mal von 72 aus - ca.1bar, ansonsten ca 0,5.

2Bar - wie Shadow meint - geht aber auch, ich denke mal an Klarlack komplett drüberbrushen oder soetwas in der Art.
Das ist genau der Punkt, den ich damit meinte :)

Es gibt auch Modellbauer, die lackieren sogar mit 2,2 bar kleine Flächen...

Wie sagte es einer meiner Lehrmeister - leider nur anonymer Leser hier im FF :FFTeufel: - mal so schön: 'Einfach machen!' :TOP: ...und da ist viel Wahres dran!
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Genau Shadow - ich denke diesen Menschen zu kennen und er hat Recht - selber versuchen ist am besten !


... da hat er mit 2,2 auf kleinen Sachen aber ein gutes Gefühl - Hut ab ! (meine ich nicht ironisch)
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
Original geschrieben von Arne
Genau Shadow - ich denke diesen Menschen zu kennen und er hat Recht - selber versuchen ist am besten !


... da hat er mit 2,2 auf kleinen Sachen aber ein gutes Gefühl - Hut ab ! (meine ich nicht ironisch)
Bei kleinen Teilen und mehr als 2 Bar musste aber das Teil irgendwo festmachen, sonts geht's *ziiiiiiiisch* und weg is es! ;)
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Wir arbeiten ja auch alle mit einer Double-Action und wenn Du das richtige Feeling im Zeigefinger hast, fliegen Dir auch keine Teile vom Tisch :)
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
Ok, daran habe ich mit meiner Revell-Farbtröte nicht gedacht :D
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Kleine Teile vorher an Gussästen, Zahnstochern o.ä. festkleben, auch an Klebeband geht. Das mache ich auch bei 0,5 bar.
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Ort
Bamberg
Ich tu kleine Teile in Knetklumpen reinstecken (was für eine Grammatik :rolleyes: ), das hält auch bei bei meiner Farbtröte die Kleinteile fest. Die Knete kann man dann ohne Weiteres abmachen, nachdem man das Teil aus der Knete gezogen hat :HOT
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Ort
Marl/NRW
hmm.. hab nen komprossor, der bring konstant 2bar. Kann man da da irgentwo nen Druckminderer oder ähnliches reinbauen, um dem Druck zu regeln? Sollte ja theoretisch passen, zwischen kompressor und schlauch..
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Ort
Bamberg
Druckminderer? Das ist dann ne Bombe! Nee, kauf dir lieber ne DoubleAction oder mach nen Strombegrenzer in den Kompressor rein.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
@Erdferkel : Du liegst vollkommen richtig ! - So musst Du es machen.

@ Mystic : Deine Lösungsvorschläge beheben das Problem nicht, denn :
- Eine DoubleAction mindert nicht den anliegenden Druck, es ist ein Unterschied ob man 2bar oder 0,5bar anliegen hat - man kann bei feinen Arbeiten viel besser mit der Airbrush "Spielen"
-Stromminderer - wen der Komprie dann noch läuft liefert er weiterhin einen nicht einstellbaren Druck

Warum ist ein Druckminderer eine Bombe ? - ist bei mir dran und hält sicher bis über 12bar ! - so ein Teil ist genauso sicher wie der Druckbehälter.;)
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Ort
Marl/NRW
Hmm, der eine sagt Bombe, der andere sagt geht...*deckung such*

naja, wenn das bis 12bar geht, dann immer mal her damit, wenn es nicht zu teuer ist. Eine Doppelacton lässt das Budget zur Zeit nicht zu.:rolleyes:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Beim Kauf nach techn. Daten fragen ! (bis wieviel bar geeignet) - eventuell Kompri mitnehmen.
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
@Mystic

Oder du nimmst nen Streifen Klebeband, machst ihn zu ner Rolle und pappst die eine Seite auf den Tisch, dätscht des Ganze zusammen und oben Kommt das Teil drauf :)
2. Möglichkeit: doppelseitiges Klebeband ;)
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Ort
Marl/NRW
Hmmkayy,werd ich mal machen. Aber erstmal so austesten. Sind ja nur grosse Flächen zulakieren, daher. den rest mach ich ja noch mit Pinsel.
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Ort
Marl/NRW
Danke, aber 300E fürn Kompressor als Schüler.. nee. Aber es scheint, als hät der Kompressor doch nen eingebauten Druckminderer. Mal sehen, wieviel der bringt. Viel schlimmer ist, das ich die Klarsichtteileder Mig-27 verhunzt hab,also neue bestellen...so ein Dreck, und der Tornado wird auch nicht bunter..:rolleyes:
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Erdferkel
...Viel schlimmer ist, das ich die Klarsichtteileder Mig-27 verhunzt hab,also neue bestellen...
Wieso verhunzt? Wenn das Ding nicht gerade durchgebrochen ist, kann mensch da noch etwas machen ;)
 
Thema:

Welcher Spritzdruck?

Welcher Spritzdruck? - Ähnliche Themen

  • Welcher POD zu welchem Waffensystem?

    Welcher POD zu welchem Waffensystem?: Hallo Modellbaufreunde, ich werkel gerade an einer F/A-18C und benötige Hilfe. Meine Hornet wird mit acht Mk.82 Snakeye, zwei AIM-9L/M und je nach...
  • Welcher Flugzeugtyp?

    Welcher Flugzeugtyp?: Hat sich erledigt. Vielen Dank.
  • Welcher Sitz ist das ? Preis ?

    Welcher Sitz ist das ? Preis ?: Moin moin und guten Morgen ! Nach durchsuchen des World Wide Web bin ich nur schließlich hier in diesem Forum gelandet in der Hoffnung dass ihr...
  • Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel

    Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs in Welcherath/Eifel: Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges in Welcherath - Blaulichtreport-RLP
  • Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?

    Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?: Liebe Nachtjagdexperten, am 24. März 1944 um 18.49 Uhr startete der neuseeländische Pilot Grant Cox mit der Lancaster III JB129/G (61. Sqdn...
  • Ähnliche Themen

    Oben