Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...

Diskutiere Wenn man Fehlinformation immer wiederholt... im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; ….es wird trotzdem nicht zur Wahrheit, aber leider von vielen geglaubt. Hallo Kollegen, eins vorweg: Besonders wegen der Beiträge vom Marton...

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 AGO Scheer, 18.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1.188
    ….es wird trotzdem nicht zur Wahrheit, aber leider von vielen geglaubt.

    Hallo Kollegen,
    eins vorweg: Besonders wegen der Beiträge vom Marton Szigeti ist der „Klassiker d. L.“ allein schon lesenswert. Aktuell ist im Heft 8/16 der erste Teil der „Espenlaub-Story“ abgedruckt. Selten genug, dass inhaltlich innovative Artikel und unbekannte Fotos das Leserherz erfreuen! Zu oft werden alte Informationen neu aufgekocht und dann in neuer „Verpackung“ präsentiert.

    Und da sind wir bei dem Beitrag von T. Postma zur Fw 187. Wenn man eine Flugzeugmonografie schreibt und auch von der betreffenden Maschine Ahnung hat, ist alles gut. Nun sind aber Entstehungsprozesses im Flugzeugbau nicht ganz so leicht zu recherchieren…
    Wenn dann auch noch Kurt Tank ausdrücklich als Entwickler und geistiger Vater der 187 („…Kurt Tanks Entwürfe…“ , "...Tank seine Entwürfe dem Chef Technisches Amt…“u.ä. Formulierungen) bezeichnet wird, gruselt es mich, aber richtig:

    Bitte, liebe Kollegen, vergesst es einfach: Es war der geniale Andreas von Faehlmann. Er, nicht Tank, war der Leiter der Entwurfsabteilung bei FW und entwarf u.a. Fw 187, Fw 189 und Fw 190. Die Konstruktionsleitung bei der Fw 187, wie auch 190 hatte Rudolf Blaser. Faehlmann leitete ab 1933 die Entwurfsabteilung bei Focke Wulf und tat dies bis zu seinem zu frühen Ableben am 10. 04. 1943.

    Differenzieren ist also angesagt: Ein Werksleiter, Wehrwirtschaftsführer und Leiter des Fertigungsringes ist zwar der „Gesamtchef“, aber die Leitung einer Entwurfsabteilung oder einer Konstruktionsabteilung sind zwei völlig andere Paar Schuhe.

    In Ewigkeit. :!:
    (Habe jedoch wenig Hoffnung, dass sich der Mythos tatsächlich der Tatsache beugt….)

    Aber auf Teil 2 der "Espenlaub-Story" freue ich mich schon.
    :TOP:
     
    one-o-nine, hemingis, belluh1d und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JohnSilver, 18.10.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    3.802
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Danke, René!

    Den Namen Faehlmann hatte ich nicht in petto, aber dass es nicht Tank war, der die Fw 187 entworfen hat, war mir bekannt.

    Hat er eigentlich jemals selbst etwas entworfen oder war er immer nur der "Chef" und wird deswegen als Konstrukteur genannt?
     
  4. #3 witeblax, 18.10.2016
    witeblax

    witeblax Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Jülich
    Da hast Du natürlich Recht! Aber in den meisten Fällen sind die Beiträge in KdL sehr akriebisch recherchiert und mit so mancher Luftfahrt-Legende haben sie auch gebrochen und die Wahrheit "ans Licht" gebracht. Die haben auch ein fast unerschöpfliches Archiv an Dokumenten und Fotos...:TOP:
     
  5. #4 AGO Scheer, 18.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1.188
    Hallo Robert,
    nach meinem Kenntnisstand entwarf er während seiner Zeit bei Rohrbach das "Teufelchen".
    Du fragst aber nach "konstuiert"- da gehe ich davon aus, dass er gar kein Flugzeug konstruiert hat.


    Die betonierte Mär entstand schon kurz nachdem er Henrich Focke aus dessen eigenem Werk herausgedrängt hatte: "...wenn nötig, mit einem Fußtritt!". Tank war aber von Charakter jemand, der überall gut ankam: charmant, jovial und deswegen überall beliebt. Politisch "voll auf Linie"- Stille Charaktäre (z.B. Focke, Klages, Bansemir) verblassten, auch schon aus propagandistischen Gründen neben dem Wehrwirtschaftsführer.

    Es gab und gibt auch so viele Bücher, Artikel in Fachzeitschriften und selbst Filmdokumentationen, die die alten Versionen des Universalgenies, welche noch in der NS-Zeit wurzeln, immer wieder aufgreifen, dass man eigentlich getrost vergessen kann, das sich die Namen der tatsächlichen Väter der Tank zugeschriebenen Entwürfe durchsetzen werden. :FFCry:

    @witeblax
    Das habe ich nicht bestritten. Sonst würde ich das Heft gar nicht kaufen. Ich habe selbst ja auch schon für den KdL geschrieben und hätte das sicher nicht getan, wenn ich das Magazin als "Käseblatt" bezeichnen würde. Überhaupt nicht- das hast du missverstanden.
    Wäre aber M.S. unmittelbar redaktionell beteiligt, würde so etwas gar nicht erst unkorrigiert in den Druck gehen. Wetten?
     
    lutz_manne und JohnSilver gefällt das.
  6. #5 lutz_manne, 18.10.2016
    lutz_manne

    lutz_manne Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    551
    Danke für die lehrreichen Informationen.

    Aber einer alleine hat nie ein Flugzeug (auf dem Level wie die Fw 189) gebaut oder entworfen. Da gab es so viele einzelne Konstrukteure. Es ist daher wohl eher eine Definitionsfrage.
    Wie viele Konstrukteure haben denn bei FW gearbeitet?
     
  7. #6 JohnSilver, 18.10.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    3.802
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt, indem ich Entwurf und Konstruktion miteinander vermischt habe. Mir fiel nur die Bezeichnung nicht ein für jemanden, der ein Flugzeug entwirft und "Entwerfer" wollte ich nicht schreiben.

    Aber meine Frage hast du damit beantwortet. Danke! :TOP:

    PS: Das "Teufelchen" musste ich erst Mal googeln...
     
    AGO Scheer gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 AGO Scheer, 18.10.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1.188
    :) Stimmt, Robert, Entwerfer klingt wirklich seltsam.
    Leiter und Mitarbeiter Entwurfsbüro besser. Der richtige Titel ist Ingenieur oder dazu ernannter Oberingenieur.
    @lutz_manne
    Die genaue Anzahl der Mitarbeiter Entwurfs- und Konstruktionsabteilung kann ich so aus dem Handgelenk nicht bringen.
    Muss ich morgen mal heraussuchen...
     
    JohnSilver gefällt das.
  10. #8 AGO Scheer, 21.10.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1.188
    Hallo lutz_manne,
    da waren natürlich immer mehrere kluge Köpfe beteiligt. Man erkennt sogar oftmals eine "Handschrift" eines Entwurfsingenieurs.

    In der Konstruktion gab es unter dem Leiter des Konstruktionsbüros Gruppenführer, denen wiederum Konstrukteure unterstanden, die sich dann im Detail den Baugruppen widmeten. Nun habe ich leider keine verlässliche Zahl der Mitarbeiter in der Entwurfs-und Konstruktionsabteilung bei FW gefunden.
    Aber, um nicht zu spekulieren, nehmen wir das KoBü von AGO: dort tüftelten unter Klages 140 Mitarbeiter an sieben AGO-Entwürfen. Bei FW kam ja auch noch die gesamte Albatros-Truppe hinzu- und auch schon vom Auftrags-Volumen her dürfte deren Mitarbeiterzahl also mit Sicherheit größer als die bei AGO gewesen sein.
     
    lutz_manne gefällt das.
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...

Die Seite wird geladen...

Wenn man Fehlinformation immer wiederholt... - Ähnliche Themen

  1. Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist

    Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist: Ich, natürlich! Ich habe keine Ahnung und keine Lizenz, aber den Film gesehen und den Artikel gelesen. Pilot erklärt: So leicht können im...
  2. Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?

    Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?: Hallo zusammen, ich habe aktuell noch ein Mdeical Klasse 1, welches Ende diesen Monats abläuft. Da ich aktuell aber nur privat fliege, reicht...
  3. Flugzeugabsturz VS Schwenningen

    Flugzeugabsturz VS Schwenningen: Heute gegen 16.30 uhr ist ein Sportflugzeug am Flugplatz Schwenningen abgestürzt. Leider kam der Pilot ums Leben. Der Flieger krachte auf eine...
  4. Was wird passieren, wenn...

    Was wird passieren, wenn...: der A380 in einer der nächsten Ausbaustufen die 80m Grenze erreicht (oder sogar moderat überschreitet). Wird man bei Boeing weiterhin darauf...
  5. Wenn Flugzeuge einfach vom Radar verschwinden

    Wenn Flugzeuge einfach vom Radar verschwinden: Gerade erst gelesen, ist aber schon ein paar Tage her: ---------- Laut Deutscher Flugsicherung gab es am 5. und 10. Juni Störungen im...