Wer hat Konstruktionsunterlagen des DB 603 ??

Diskutiere Wer hat Konstruktionsunterlagen des DB 603 ?? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Experten und Luftfahrt-Historiker, kann mich bitte jemand darüber informieren, wer heute die (kompletten) Konstruktionsunterlagen, usw....

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 stimmeausdemoff, 17.10.2011
    stimmeausdemoff

    stimmeausdemoff Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Experten und Luftfahrt-Historiker,


    kann mich bitte jemand darüber informieren, wer heute die (kompletten) Konstruktionsunterlagen, usw. des Daimler-Benz DB 603 Motors hat ?

    Sind sie überhaupt noch vollständig erhalten, hat sie nur Daimler-Benz, oder auch ehemalige, bzw. aktuelle Motoreninstandsetzungsbetriebe, befinden sie sich evtl. auch in allierten Archiven oder gar in deutschen ?

    Gibt es dazu gesicherte Erkenntnisse ??


    Danke,
    Stimme
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Hast du denn schon mal beim DM in München oder bei DB nachgefragt???
     
  4. #3 stimmeausdemoff, 17.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2011
    stimmeausdemoff

    stimmeausdemoff Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Nein, habe ich nicht.
    Bevor ich dies evtl. tue, wollte ich zunächst einmal die Erkenntnisse/Meinungen der "wissenden" Forumsmitglieder lesen.

    Kann ja gut sein, daß sich einige der mitlesenden Restaurateure, usw. schon vor Jahren mit dieser Frage beschäftigt haben... ?


    Stimme
     
  5. #4 78587?, 18.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
    78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland
    hast du einen Motor den du wieder Inbetrieb setzen willst ?
    Wenn ja, läßt sich da ein berechtigter Bedarf ableiten, wodurch sich Türen leichter öffnen
     
  6. #5 stimmeausdemoff, 18.10.2011
    stimmeausdemoff

    stimmeausdemoff Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Wieder nein.
    Jedenfalls noch nicht... :D

    Ich will mich nur bilden - hoffe dafür bedarf es keines Bedarfs. ;)



    Gruß, Stimme
     
  7. sw19

    sw19 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Außendienstler
    Ort:
    Plauen/Vogtland
    Das Deutsche Museum wäre auch meine erste Adresse für solch besondere Unterlagen. Mir wurde in ähnlcher Sache sehr freundlich und ausgiebig geholfen. In Schleißheim auf der anderen Seite des Flugzeugplatzes gibt es noch einen Verein, ehemals "Vereins zur Erhaltung der historischen Flugwerft Oberschleißheim e.V." heute denk ich in Flugplatz Schleißheim e,V übergegangen, wo ich ebenfalls vor Jahren von einem WKI Jagdflieger interessante Unterlagen bekommen konnte.

    Viel Erfolg!

    Gruß Hans
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 stimmeausdemoff, 18.10.2011
    stimmeausdemoff

    stimmeausdemoff Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü

    Klasse Motivation durch Deinen Beitrag, Hans !

    Vielen Dank dafür ! :)



    Stimme aus dem Off
     
  10. #8 stimmeausdemoff, 21.11.2011
    stimmeausdemoff

    stimmeausdemoff Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Neuer Zwischenstand...

    Heute nur kurz ein neuer Zwischenstand für alle Interessierten :

    Ich habe mich in der Tat in den vergangenen Wochen an das Deutsche Museum bzgl. Konstruktionsunterlagen des DB 603 gewandt.
    Laut Antwort und Archivbestandsliste verfügt das Museum leider nicht über Konstruktionsunterlagen + Pläne, bedauerlich.

    Dennoch, die Suche geht weiter... ;-)


    Gruß,
    Stimme
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Wer hat Konstruktionsunterlagen des DB 603 ??