Wer kennt den Flugplatz?

Diskutiere Wer kennt den Flugplatz? im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo in die Runde, von einem Forscherkollegen aus Oldenburg, der sich hauptsächlich mit der Geschichte von Flugplätzen befasst, habe ich...
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.475
Zustimmungen
4.177
Hallo in die Runde,

von einem Forscherkollegen aus Oldenburg, der sich hauptsächlich mit der Geschichte von Flugplätzen befasst, habe ich folgendes Foto erhalten. Er weiß leider gar nichts darüber, sondern nur, dass es von wohl von einem Tornado aus aufgenommen worden ist.

Die Herkunft der DC-3/C-47 läßt sich auf dem Originalfoto auch nicht auflösen, könnte aber englisch sein.

Die Anfrage zu dem Foto wurde auch in einem anderen Forum gepostet, aber bisher ohne Erfolg.

Eventuell weiß hier jemand, wo sich der Flugplatz befinden könnte.

Vielen Dank und viele Grüße
Peter
 
Anhang anzeigen
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
7.209
Zustimmungen
8.871
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Mal ein "educated guess" unter der Maßgabe, dass das Foto aus einem Tornado aufgenommen wurde und wo ein Überflug eines solchen Sinn machen würde.

Die Gegend scheint eher trocken zu sein, im Hintergrund erkennt man Meer sowie einen Berg.

Die C-47 scheint komplett in Naturmetall zu sein, eine Farbkante wie sie beispielsweise die RAF-Maschinen hatten, ist nicht zu erkennen.

Auf der C-47 ist eine Rumpfkokarde sowie eine senkrecht gestreifte Flagge zu sehen.

Die Farbgebung der C-47 zusammen mit den Kokarden würden passen auf:

Indien --> macht in Zusammenhang mit einem Tornado für mich keinen Sinn​
Ägypten, könnte schon eher passen​
Griechenland​
evtl. Italien​

In Griechenland wurde die C-47 bis ca. 1990 genutzt, in Italien bis in die 1980er Jahre, beides passt auf einen Tornado-Überflug.
Allerdings konnte ich kein Foto einer italienischen C-47 finden mit einer Flagge auf dem Leitwerk, andere italienische Flugzeuge hatten dies aber teilweise/selten.

Der heißeste Kandidat wäre für mich demzufolge Griechenland, entweder eine Insel oder ein Flugplatz an der Küste.

Ich hoffe, es hilft ein wenig.

Was hat denn Euer Brainstorming ergeben?
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.436
Zustimmungen
2.811
Ort
bei Bayreuth
Griechenland war auch mein erster Gedanke. Landschaft, Vegetaion und Flugzeugkennzeichnung sprechen meiner Meinung nach dafür. Ein Meer im Hintergrund erkenne ich nicht, eher Bäume und danach (in weiter Ferne) wieder Hügel.
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
315
Zustimmungen
173
Ort
Dubai
Von der Bemalung her würde mal auf Royal New Zealand Air Force tippen.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
11.107
Zustimmungen
42.577
Ort
Niederlande
Sind die Griechsiche Dakota's nicht alle grun?
Habe alle mir bekannte uberlebende Griechische Dakotas in der schnelle uberpruft, keiner (heutzutage) auf ein Flugplatz die so ausseht.

Also ich vermute eher Egyptischer Dakota? Aber es fehlt die Kennung am Rumpf?
Nur wenn flugfaehig weil auf der (aktiven) SLB geparkt? Unwahrscheinlich.
Und in Egypten meist weniger oder andere Baumen

Neuseeland glaube nicht.

Wenn ich mehr seit daran spendieren moechte noch mal uberprufen, so eine Flugplatz ist mit Ausdauer zu lokalisieren.
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.060
Zustimmungen
1.964
Ort
Berlin F`hain
spontaner Einfall...Wasser,Berg,Strasse mittendurch...
Gibraltar ?
(wäre auch eine Erklärung für Tornado und div. afrikanische C-47!)

Gruss Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
11.107
Zustimmungen
42.577
Ort
Niederlande
Gewiss es gab mal silberen und weisse Griechische Dakota's wie das Bild das Du verlinkste es wurde aber von Toon Joosten in Jahre 60iger aufgenommen oder gesammelt. Genau wie ein par andere....wie dieses aus 1953

beim Pinterest auch einer

In Jahre 80-iger waren alle militarische Dakota's doch Vietnam/grun-farbig oder, bis ausser Dienst in 1991?

Wenn das Bild aus "Oldenburg" von ein Tornado aufgenommen wurde?
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.920
Zustimmungen
1.962
Ort
Süddeutschland
Ich tippe auf einer griechischen C-47. Interessant ist, das das zweite Fenster von vorne aus gesehen abgeblendet ist. Airliners.net hat Fotos von zwei griechische C-47 mit einer solchen Fensteranordnung und ähnliche Farbgebung, aufgenommen um 1980. Italienische C-47 hatten, glaube ich, Buchstaben und Zahlen um das Kennzeichen herum.
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.518
Zustimmungen
3.871
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Die Gegend scheint schon ziemlich trocken zu sein. Pinien wachsen in Nordafrika auch. Wenn das nahezu die gesamte SLB zeigt, ist das für einen Toni reichlich kurz. Der Bewuchs der Pinien (mit Weg über die SLB) geht bis zur SLB, das ist eher kein europähischer Standard, schon garnicht für Flieger wie Tonis.
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
7.117
Zustimmungen
21.811
Ort
Rheine
Das Gelände scheint direkt hinter dem Runwayende abzufallen, das heißt, der Flugplatz liegt auf einer Anhöhe. So interpretiere ich das Bild wegen der Helligkeitsunterschiede des Geländes.
In der Baumreihe verläuft ein Weg/eine Straße, die die Runway kreuzt. Die Bäume in unmittelbarer Nähe zur Runway sind NATO-untypisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.436
Zustimmungen
2.811
Ort
bei Bayreuth
Schwierige Aufgabe. Der Tornado fliegt schon ein paar Jährchen, die Dakota in silber bzw. weiß/silber sind mit Sicherheit in dem in Frage kommenden Zeitraum unterwegs gewesen.
Und eine eben solche Dakota kann im Moment der Aufnahme auf jedem möglichen Flugplatz / Flughafen von einem Tornado-Crewmitglied, das vielleicht nur zufällig den Überflug gemacht hat, geknippst worden sei.

:wink2:
Ich will damit sagen, dass es zeitlich möglich ist (Datum können wir ja nicht eingrenzen) und dass es nicht zwangsläufig ein NATO- Flugplatz sein muss (vielleicht ist auch der Teil der Bahn, der auf dem Foto zu sehen ist, stillgelegt und deshalb kann der Weg kreuzen, bzw. es juckt dort niemanden (andere Länder, andere Zeiten etc.) und dass es keinen Zusammenhang zwischen den beiden Flugzeugen geben muss (gemeinsame Übung oder so etwas)


Ach ja... kleine Spitzfindigkeit von mir: klar ist das ein NATO- Flugplatz.....ist ja auch immer und überall NATO- Luftraum, wo sich die NATO rumtreibt...)
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.436
Zustimmungen
2.811
Ort
bei Bayreuth
Auf google earth hat man nur eine Chance, wenn man in der Zeit zurückreist.
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.916
Zustimmungen
78.636
Ort
Bavariae capitis
....Die Anfrage zu dem Foto wurde auch in einem anderen Forum gepostet, aber bisher ohne Erfolg.....
.....(Datum können wir ja nicht eingrenzen)....
In besagtem anderen Forum steht aber auch der Satz:
das Foto vom Flugplatz wurde vom Tornado fotografiert, der zusammen mit einem Starfighter flog.
Diese Info grenzt den Aufnahmezeitpunkt ein.
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.436
Zustimmungen
2.811
Ort
bei Bayreuth
In besagtem anderen Forum steht aber auch der Satz:
Okay, das andere Forum habe ich nicht gelesen...

Nächste Frage: Aus einem Tornado welcher Nation wurde fotografiert und war der Starfighter von der gleichen Nation? Wenn beide deutsche waren, wandert der Zeitpunkt weiter zurück, als wenn ein italienischer, griechischer, türkischer Starfigther dabei war.
Das hilft alles nicht wirklich weiter....
 
Thema:

Wer kennt den Flugplatz?

Wer kennt den Flugplatz? - Ähnliche Themen

  • Kindheitserinnerung: Jugendromane (Flugzeuge) über den Koreakrieg - wer kennt die?

    Kindheitserinnerung: Jugendromane (Flugzeuge) über den Koreakrieg - wer kennt die?: Hallo, in letzter Zeit habe ich mal über das so sinniert, was ich als Jugendlicher so gelesen habe. U.a. lieh ich damals in den Leihbüchereien...
  • Wer kennt den Kit Me 210 A-1 BILEK 1/72 ?

    Wer kennt den Kit Me 210 A-1 BILEK 1/72 ?: Hallo zusammen, beim letzten Blättern in der Bucht bin ich auf einen mir unbekannten Bausatz der Me 210/410? von BILEK Kit Nr. 937 aufmerksam...
  • Kennt wer den unterschied zwischen "Hobby Color Thinner" und "Mr Leveling Thinner"

    Kennt wer den unterschied zwischen "Hobby Color Thinner" und "Mr Leveling Thinner": Hallo, kennt wer den Unterschied zwischen "Hobby Color Thinner" und "Mr Leveling Thinner" von Mr Hobby/Gunze-Sangyo. Gruss Bodo
  • Wer kennt den Typ?

    Wer kennt den Typ?: Hallo an alle, wer kennt diesen Flugzeugtyp?? Grüße Auftrieb
  • Wer kennt diese beiden Su-27 Bücher?

    Wer kennt diese beiden Su-27 Bücher?: Habe eben bei Tushino Aviapress http://www.aviapress.com/viewonekit.htm?EXP-015 dieses Buch gefunden:
  • Ähnliche Themen

    Oben