Werks Nr. 5915

Diskutiere Werks Nr. 5915 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Tach auch.. ich hab grad ma ein altes Video angeschaut und da wurde kurz die WerksNr. 5915 gezeigt.. weißt jemand, wer der Pilot dieser...

Moderatoren: mcnoch
  1. Yankee

    Yankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Dessau
    Tach auch..

    ich hab grad ma ein altes Video angeschaut und da wurde kurz die WerksNr. 5915 gezeigt.. weißt jemand, wer der Pilot dieser Maschine war ?

    Es war wahrscheinlich eine Me 109.. jedenfalls sah das Heckleitwerk so aus, wie die einer Me 109
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Naja, ne Werknummer dieser Länge hatte wohl fast jedes Flugzeug.
    Könnte alles mögliche sein.
    Was für ein Video war denn das?
     
  4. Yankee

    Yankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Dessau
    ein video vom "spiegel tv spezial" das ich früher mal aufgenommen habe
     
  5. Ritter

    Ritter Testpilot

    Dabei seit:
    09.04.2001
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Jurastudent
    Ort:
    Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
    Also dafür bräuchte man ein Buch mit Werknummern der 109er. Dann müßte man wissen, an welche Einheit ensprechende Werknummer ging. Dann könnte man feststellen, wer der Pilot war.
    Kompliziert
     
  6. Yankee

    Yankee Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Dessau
    oh je.. klingt wirklich kompliziert...

    mir ist da grad ein einfall eingefallen.... *g*
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Werks Nr. 5915

Die Seite wird geladen...

Werks Nr. 5915 - Ähnliche Themen

  1. 22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld

    22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld: Wo wir schon beim Thema "kuriose Fahrwerksstellungen" sind:...
  2. AAC.1 Werksnummer im Deutschen Museum

    AAC.1 Werksnummer im Deutschen Museum: Was mir beim Durchschauen des Pressematerials des Deutschen Museums auffiel: Das unten ist das Ankunftsphoto der AAC.1 / Ju52 von der...
  3. 28.10.16 FedEx MD10-10F Fahrwerksbruch und Feuer nach der Landung

    28.10.16 FedEx MD10-10F Fahrwerksbruch und Feuer nach der Landung: Hallo, Eine FedEx MD-10-10F Registrierung N370FE auf einem Flug von Memphis nach Fort Lauderdale erlitt am 28.10.16 nach der Landung einen Bruch...
  4. Chinesischer Triebwerkshersteller gegründet

    Chinesischer Triebwerkshersteller gegründet: :HOT: Wie die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG heute (print, Wirtschaft, S. 20 unter dem Titel "Aus eigener Kraft") berichtet, hat China einen...
  5. Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet

    Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet: 133 Passagiere sind am Freitagabend mit dem Schrecken davon gekommen. Ein Airbus A321 der Fluggesellschaft Germania startete um 21:50 Uhr in...