Westland Gazelle HT.3 von Airfix in 1:72

Diskutiere Westland Gazelle HT.3 von Airfix in 1:72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ja .. auch ich bin noch unter den aktiven :FFTeufel: Hier mal mein eben fertig gewordener Snack für Zwischendurch :)

Moderatoren: AE
  1. #1 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Ja .. auch ich bin noch unter den aktiven :FFTeufel:
    Hier mal mein eben fertig gewordener Snack für Zwischendurch :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Der Bausatz zählt ja schon zu den Klassikern unter den Hubis... selbst mein Vater hat den als Kind/ Jugendlicher schon gebaut ...
     

    Anhänge:

  4. #3 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Lackiert wurde mit Humbrol- und Revell-Farben. Das Finish sind Klarlacke von ModelMaster.
     

    Anhänge:

  5. #4 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Es wurde die kleine Ätzteilplatine von Extratech verwandt, von der aber nicht alle Teile verwendbar waren, weil sie a) entweder nicht passten oder b) für meine Version nicht brauchbar waren. Dennoch sind die Pedale und das instrument panel ganz nette Ergänzugen.
     

    Anhänge:

  6. #5 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Da der Lufteinlauf des Triebwersk so mies detailiert ist, und ein Eigenbau recht Komplex gewesen wäre, entschloss ich mich kurzerhand Schutzplanen anzubauen. Diese entstanden aus Taschentuch und Weissleim (Danke nochmal für den Tipp). Da der Rotorkopf ziemlich überdimensioniert ist, habe ich ihn verkleinert und etwas realisitscher gestaltet. Weiterhin wurde der Innenraum durch Gurte aus Masking Tape ergänzt und dieses Teil an die hintere rechte Kufenstrebe angebaut, was immer es auch ist.

    Fazit: Ein nettes Modellchen: keine nennenswerte Schwierigkeiten, günstiger Einkaufspreis. Jedoch recht dicke Klarsichtteile und kleinere Detailschwächen - aber einziger Kit dieses Typs in 72.

    Ich hoffe euch gefällt sie.

    Ach ja, die Maschine ist aus der no.2 Flying Training School , RAF Shawbury - 1988
     
  7. #6 troschi, 19.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Abschlussbild :engel:
     

    Anhänge:

    magic gefällt das.
  8. #7 thomas1968, 20.05.2006
    thomas1968

    thomas1968 Testpilot

    Dabei seit:
    11.08.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Augsburg
    Mir gefällt sie, das Rot ist vielleicht etwas matt aber sonst :TOP: :TOP: :TOP:

    Wegen dem "Matt": Ich kenn das Original nicht :engel:

    MfG
    thomas
     
  9. #8 centuryfan, 20.05.2006
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ah, sehr hübsch geworden. Na, dann kannst du ja schonmal für Braunschweig packen!
    mfg Bernd
     
  10. #9 Starfighter, 20.05.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    gefällt mir gut - schön, endlich mal wieder was von dir zu sehen, troschi! mir persönlich ist sie allerdings auch etwas zu matt. auf jeden fall sauber geworden!:TOP: würde mich freuen, nochmal was von dir "live" zu sehen!
     
  11. #10 DennisL, 22.05.2006
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Hallo Troschi,

    schönes Modell eines schönen Vorbilds. Die Gazelle hat doch was.

    Zwei Kritikpunkte hätte ich allerdings:
    -mir sitzt die ganze Maschine zu sehr "Nose-down"
    -Die Rotorblätter sehen aus, als wären sie oben auf den Drehgelenken montiert

    ansonsten saubere Arbeit.
    Kannst Du noch mehr zu dem Bausatz an sich sagen?

    Dennis
     
  12. #11 troschi, 22.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2006
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Danke...

    Die Kritikpunkte sind durchaus nachzuvollziehen. Die Kiste streckt ihren Schwanz tatsächlich recht weit nach oben. Aber eine Korrektur erschien mir an den recht dünnen Kufenstreben als etwas zu riskant ... vielleicht versuche ich noch einmal etwas mit den Kufen aus einem zweiten Bausatz
    Der Rotorkopf ist, so wie er aus der Box kommt echt ziemlich daneben. Falsch gestaltet, unter anderem auch die Blattwurzeln, aber auch hier hatte ich zugegebenermaßen keine Lust bzw. keine ausreichende Risikofreudigkeit um größere Schnitzorgien zu veranstalten. Man möge es mir verzeihen :red:

    Zum Bausatz allgemein:
    Er hat so schon seine 3- 4 Jahrzehnte auf dem Buckel. Der Innenraum besticht durch das vorhandensein von Pitchhebeln, jedoch durch das Fehlen von Pedalen und Cyclic Controls. Oben erwähnte Schwächen im Bereich des Standbildes und des Rotorkopfes. Des Weiteren ist der Bereich des Lufteinlaufes wenig bis gar nicht detailliert und ein Eigenbau durch das Schutzgitter und die Form recht schwierig. Passgenauigkeit war okay, die Schleif- und Spachtelarbeiten fielen im üblichen Rahmen an. Die Blätter des Fenestrons erscheinen mir als viel zu dick. Ebenso die Klarsichtteile. Aber mangels Alternative muss man entweder mit den Schwächen leben oder sie beseitigen. Bauzeit etwa 20-25 Stunden
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.026
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Wie kommt das? Wir hatten Dich schon abgeschrieben. :FFTeufel:
    Mir gefällt die Gazelle sehr gut. Ein Modell, was man selten sieht. Auch fotografisch schön umgesetzt. Die kleinen Dinge wurden ja schon angesprochen, trüben aber den Gesamteindruck nicht wirklich. :)
     
  15. #13 papasierra, 24.05.2006
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Dem bereits Gesagten ist nichts hinzuzufügen! Schönes Modell. :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Westland Gazelle HT.3 von Airfix in 1:72

Die Seite wird geladen...

Westland Gazelle HT.3 von Airfix in 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Westland Sea King ASaC.7, Cyber Hobby in 1:72

    Westland Sea King ASaC.7, Cyber Hobby in 1:72: Hallo zusammen Heut gibt's mal wieder nen Hubschrauber, den Sea King ASaC.7 der Royal Navy. Entstanden ist das Modell aus dem Bausatz von...
  2. AgustaWestland CH-149 Cormorant in 1:72, der auch fliegen kann

    AgustaWestland CH-149 Cormorant in 1:72, der auch fliegen kann: Der AgustaWestland CH-149 Cormorant (Komoran) ist die kanadische Rettungsversion des AW 101 Merlin. Es ist eines meiner schönsten und buntesten...
  3. Westland Lynx AH Mk.7 im UN Einsatz, Airfix in 1:48

    Westland Lynx AH Mk.7 im UN Einsatz, Airfix in 1:48: Hallo zusammen Heut stell ich euch meinen zweiten 48èr Hubschrauber vor, den Lynx AH Mk.7 von Airfix. Ich hab erst einen Bausatz der neueren...
  4. MIA Westland Whirlwind P7005

    MIA Westland Whirlwind P7005: Beim Stöbern in eBay fand ich dieses Foto und eine Weile weiter auch eine Loss List. Wer weiß mehr zu diesem Crash, zu den Vorgängen etc......
  5. 1:32 Revell Westland Sea Lynx MK 88a "25 Jahre Bordhubschrauber"

    1:32 Revell Westland Sea Lynx MK 88a "25 Jahre Bordhubschrauber": Hallo, hier mein großes Erstlingswerk nach dem Wiedereinstieg in den Modellbau nach 14 Jahren, der Lynx ist OOB und ohne zusätzliche Mittel...