What if - Eurofighter Jubiläumsanstrich JG73

Diskutiere What if - Eurofighter Jubiläumsanstrich JG73 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Auf Wunsch eines einzelnen Herren stelle ich hier mal meinen Eurofighter in einer selbst erdachten Sonderbemalung vor. Wer genau hinsieht, merkt...
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
Auf Wunsch eines einzelnen Herren stelle ich hier mal meinen Eurofighter in einer selbst erdachten Sonderbemalung vor. Wer genau hinsieht, merkt, daß das Modell eigentlich nie so 100%ig fertiggestellt wurde. Das hat mehrere Ursachen, auf die ich hier aber nicht eingehen will. Das Modell hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und der Bausatz war der von Italeri.
Der Grundgedanke, den sich vielleicht auch schon mal der Eine oder Andere von Euch gemacht hat, war der: wie steht dem Eurofighter, der zur Entstehungszeit des Modells noch nicht eingeführt war, eine bunte Bemalung und wie könnte so etwas aussehen.
Nunja, damals flog die 98+30 hier in Manching in der frischen Bemalung aus 3 Grautönen. Diese habe, ich damals vermutet stellte die künftige Normbemalung für den EFA dar. Daß nun alles einheitlich grau geworden ist, ahnte ich damals nicht. Ich hatte mich entschlossen, eine Teil-Sonderlackierung umzusetzen, und herausgekommen ist dabei das hier:
Nun viel Spaß mit den Bildern!
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
Wie auf dem gerade gezeigten Bild zu sehen ist, ist das Seitenleitwerk auf der rechten Seite in den Landesfarben von Mecklenburg (Standort Laage) lackiert, währen die linke Seite die bundesdeutschen Farben bekommen hat.
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
Weiterhin ziert das JG73-Emblem beide Seiten des Leitwerks. Daß es später mal 30er Nummern geben wird, war relativ klar, also bekam mein Modell auch eine solche...
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
Unschwer zu erkennen ist, daß ich komplett auf Waffen verzichtet habe, das liegt aber nur daran, daß in der Endphase einiges schiefgelaufen ist und ich dann irgendwann keine Lust mehr hatte, fertig zu bauen. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann mal...?
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
...ich glaube aber eher nicht, denn irgendwann kommt Revell mit dem neuen Kasten daher und dann wird es mit Sicherheit einen komplett neuen EFA von mir geben...vermutlich aber eher einen ganz grauen.
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.564
Zustimmungen
3.127
Ort
bei Bayreuth
...und als letztes Bild die Unterseite.
Ich hoffe dem einzelnen Hernn konnte hiermit geholfen werden und alle anderen hatten auch ihren Spaß an den Fotos.
 
Anhang anzeigen
dg1000flyer

dg1000flyer

Space Cadet
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.079
Zustimmungen
42
Ort
EX-ETNW jetzt EDDH
Vielen Dank vom einzelnen Herrn!!! Sieht schön aus. Mal sehen was die Verbände in den kommenden Jahren so an bunten EF so bringen.


MFG
Martin
 
Thema:

What if - Eurofighter Jubiläumsanstrich JG73

What if - Eurofighter Jubiläumsanstrich JG73 - Ähnliche Themen

  • Eurofighter 1:200

    Eurofighter 1:200: Moin habe den Eurofighter gedruckt und lackiert
  • Revell Eurofighter 30+69 Takt. Lw. Geschw. 74

    Revell Eurofighter 30+69 Takt. Lw. Geschw. 74: Eigentlich endet ja meine Modellbaupalette mit dem 31. März 1990, dem Tage, an dem meine militärische Fliegerlaufbahn in Pension versetzt wurde...
  • Eurofighter “Ghost Tiger“, Revell 1:72

    Eurofighter “Ghost Tiger“, Revell 1:72: Der Ghost Tiger EF ist fertig. Es ist eine Auftragsarbeit für meinen langjährigen Freund Skyblazer Erwin. Ich hoffe, er gefällt.
  • Systemingenieure (m/w/d) für die Eurofighter-Simulatoren in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund.

    Systemingenieure (m/w/d) für die Eurofighter-Simulatoren in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund.: Im Zuge des kontinuierlichen Wachstums sucht die GFD GmbH zum 01.01.2022 für die Standorte in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund engagierte...
  • Eurofighter: Wasser aus Seitenleitwerk

    Eurofighter: Wasser aus Seitenleitwerk: Hallo zusammen, ich habe die Tage bei einem (nach dem Flug) am Boden stehenden Eurofighter gesehen wie Wasser in hohem Bogen oben aus dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben