Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"?

Diskutiere Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"? im Polizei und Bundesgrenzschutz Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo zusammen! Es ist ja bekannt, dass die Stellen der Hubschrauberführer nur Polizeiintern vergeben werden, also an ausgebildete Beamte des...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 rosi_1582, 19.04.2007
    rosi_1582

    rosi_1582 Sportflieger

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EDDE
    Hallo zusammen!

    Es ist ja bekannt, dass die Stellen der Hubschrauberführer nur Polizeiintern vergeben werden, also an ausgebildete Beamte des gehobenen Polizeidienstes.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Wie läuft aber das Verfahren konkret ab? Von Bekanntwerden der (bekanntlich ziemlich dünn gesähten) freien Stelle bis zum Einstig ins Cockpit. Hängen solche "Stellenausschreibungen" aus?

    2. Kann man den Einstellungstest mit denen ziviler Airlines oder der Bundeswehr vergleichen?

    3. Wo findet die Ausbildung statt?

    Vielen Dank im Voraus für die Befriedigung meiner schier unersättlichen Neugier!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaceman Spiff, 05.05.2007
    Spaceman Spiff

    Spaceman Spiff Sportflieger

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Raum Nürnberg
    Blaulichtflieger

    Hy Rosie!
    Für Bayern gilt (andere Länder, andere Sitten!)
    Also, wie Du schon sagtest:
    1. Polizeibeamter sein (andere Länder: Abweichungen mgl, z.B. BW-Hubi-Pilot)
    2. auf ausgeschriebene Stelle bewerben (Mitteilungsblatt der bayer. Staatsregierung/Innenministerium)
    3. Auswahltest machen
    4. Auswahltest bestehen!
    5. Ausbildung beginnen
    6. Ausbildung bestehen
    7. zurück nach Bayern, Type Rating auf EC 135,
    8. Losfliegen :engel: :D

    Ne, mal ohne Spaß:
    Ausgeschriebene Stellen werden im Mitteilungsblatt ausgeschrieben, darauf schriftlich bewerben und hoffen, daß man eingeladen wird.
    Auswahlverfahren: seit 2007 wird zentral bei der BuPo in Hangelar ausgebildet, d.h. ein Teil des Testes findet auch dort statt (viel Schreibkram, Psychologie, Sport, etc.).
    Was im einzelnen dran kommt, weiß wohl niemand (außer den Prüfern!).
    Der Doc hat auch noch ein -wichtiges-Wörtchen mitzureden, da fallen nochmal einige raus (Fliegertauglichkeit!). Tja, und dann mußt Du nur noch ausgewählt werden!
    Ausbildung dann in Hangelar bei BuPo auf Aluette (?), EC 120 (geiler Hobel, macht viel Spaß!!!) und dann Einweisung auf EC 135.
    So war das bisher.

    Genug Fakten?

    Bye.
    Spiff
    :TOP:
     
  4. #3 muermel, 06.05.2007
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    ****
    Seit wann denn auf EC 120? Ist aber wenn dann keine BUPo eigene Maschine. Die Entscheidung über neue Schulungshubschrauber, welche die Alouette ersetzen, steht aber wohl in diesem Jahr noch an.

    lg
     
  5. #4 rosi_1582, 07.05.2007
    rosi_1582

    rosi_1582 Sportflieger

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EDDE
    Ja, super!

    Trotzdem noch 2 (3) Fragen:

    1. Bist Du selbst Hubschrauberführer?
    wenn ja,

    (2). Sind die Tests so geheim, dass wirklich niemand was darüber weiss und Du nix darüber sagen darfst? Bei der Bw gibts doch auch Leute, die sich darüber austauschen. Oder liegts daran, dass es sowenig "fliegende Polizisten" gibt?

    3. Gibt es eine offizielle I-net-Seite über Thema Hubschrauber bei POL und BPOL?

    Besten Dank im Voraus!

    Rosi
     
  6. Havoc

    Havoc Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    es stimmt, auch ehemalige Bundeswehrpiloten können sich bewerben. Allerdings sind im Moment bei keiner Landespolizei Stellen "vakant".

    Außerdem gilt hier eine eingeschränkte Laufbahnbefähigung. Und sie bilden lieber aus als das sie fertige einstellen. Bei der BPol ist es genau so.

    Die Landepolizei Niedersachsen mit Standorten Rastede und Hannover hat eine interessante Seite, die man auf der HP von der Polizei Niedersachens finden kann.

    Gruß

    Havoc
     
  7. #6 Spaceman Spiff, 11.05.2007
    Spaceman Spiff

    Spaceman Spiff Sportflieger

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Raum Nürnberg
    Hy!
    Also die bayrische Polizei bildet seit Jahren nicht mehr bei der BuPo aus, sondern bei Motorflug (jetzt auch nicht mehr) und bei Eurocopter in Kassel-Calden. Die haben dort eine eigene Flugschule für Hubis. Und in Calden wurde auf EC 120 geschult. Die Technikausbildung wird -im Hinblick auf die spätere Verwendung-schon auf EC 135 gemacht.
    Und die BuPo hat sich meines Wissens schon entschieden, die EC 120 zu kaufen. Die ersten sollen dieses Jahr noch kommen. Und wie gesagt: geiler Hobel! :D

    Ach ja: Seit diesem Jahr gibt es für die Polizeiflieger nur noch eine Schule:
    Bonn-Hangelar! Darauf hat man sich auf Länderebene wohl geeinigt. Auch die Bayern fahren nun wieder nach Bonn!
     
  8. #7 Spaceman Spiff, 11.05.2007
    Spaceman Spiff

    Spaceman Spiff Sportflieger

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Raum Nürnberg
     
  9. #8 Christoph10, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2007
    Christoph10

    Christoph10 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Eifel
    Hi zusammen !!

    Mal eine Frage noch zu dem Test:
    Muss der Bewerber auch einen DLR Test absolvieren?,Wenn nicht,sind Test der BPOL bzw. POL damit vergleichbar ? Vielleicht kann das ja jmd. beurteilen, rein Interessehalber.

    Ich besuche zZ ein Gymnasium, 10. Klasse. Nun stehe ich vor der Fächerwahl, wie schaut das aus; Chemie Grundkurs wird doch sicherlich ausreichen oder? Meine Leistungskurse/fächer sind auf jeden Fall, denke ich, schon gut auf den Pilotenjob ausgerichtet, Physik, Mathe und Englisch.:D :red: :)

    Und noch eine andere Sache, ist es auch möglich, angenommen ich bewerbe mich bei der POL RLP, hätte die Bereitschaftspolizei hinter mir, mich auf eine ausgeschriebene Stelle der BPOL zum Hubipilot zu bewerben ?

    Danke,

    Viele Grüße,

    Nico
     
  10. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Ja, klar...
     
  11. #10 muermel, 24.05.2007
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)

    *****
    Infos zum DLR-Test, welchen du auf jeden Fall machen und bestehen musst wenn du ins Cockpit bei BPol, Pol, ADAC, DRF, Lufthansa (und allen Partnerlinien der LH) willst, gibts hier: http://www.hh.dlr.de/coaching.htm

    Du könntest es nicht nur so machen ("Normale" Laufbahn Polizei bzw. BPol und dann intern bewerben), sondern du musst erst die normale/gehobene Laufbahn machen und kannst dich dann intern auf freie Stellen bei der Fliegerstaffel bewerben. Heisst im Klartext dass du ein Cockpit erst nach 3 bis 4 Jahren von innen siehst. Und wenn du dann bei den internen Checks aussortiert wirst biste ja immernoch bei den Cops :D

    lg
     
  12. #11 Christoph10, 24.05.2007
    Christoph10

    Christoph10 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Eifel
    Danke für die Infos:

    @ muermel: Ja, das mit den 3 Jahren Ausbildung ist klar; hier im Land Rheinland-Pfalz wird nur noch zum gehobenen Dienst eingestellt.

    Werden die Stellen der BPOL auch so ausgeschrieben, das es ein "normaler" Polizist mitbekommt ?

    Und wie sehen solche internen Checks aus ? Was wird dort beurteilt, und nach welchen Kriterien wird dort ausgesucht ?

    Achso, und noch ne Frage: wird zuerst intern ausgesiebt, oder wird zuerst der DLR Test gemacht ?

    Danke für eure Antworten,

    Nico:TD: :D
     
  13. #12 muermel, 24.05.2007
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)

    *****
    Kann man als Länderpolizist denn überhaupt so einfach ins BPol-Lager wechseln? Soweit ich weiss werden die Stellen bei der BPol Fliegerstaffel erstmal BPol intern ausgeschrieben.

    Wie die Bewerbungs- und Auswahlverfahren aussehen kann ich dir leider nicht sagen. Ich denke es werden mehrere Computergestützte Tests in versch. Bereichen wie Mathe, Physik, Deutsch, Englisch etc.. plus Interviews sein.
    Der DLR-Test ist in das Bewerbungsverfahren integriert und MUSS bestanden werden.

    lg
     
  14. #13 Christoph10, 25.05.2007
    Christoph10

    Christoph10 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Eifel

    Hi !

    Aber wenn diese doch nur bei der BPOL intern, zuerst, ausgeschrieben werden, ist die Chance für einen Länderpolizist denn dann nicht eher gering zur BPOL zu wechseln , bzw. wechseln zu können ? Ok, das kann pauschal nicht gesagt werden, aber es gibt doch bestimmt so einige Interessenten in Sachen Pilotenausbildung ?...
    Danke, viele Grüße,

    Nico
     
  15. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Kannst du vergessen!
    BPOL = Bund
    POL = Land
     
  16. #15 Lightning Strike, 25.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2007
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Also in Hessen hat man zur Zeit wenig Chance als Polizeibeamter ins Hubi Cockpit zu kommen. Aus "Kostengründen" werden hier zur Zeit nur BW Piloten genommen und die Stellen werden auch nicht Pol. Intern ausgeschrieben. Man will sich die Ausbildungskosten sparen.

    Vielleicht ändert sich das ja in absehbarer Zeit auch wieder.

    So machen es aber meines Wissens einige Länder (leider).
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Das letzte Auswahlverfahren in RLP fand vor drei Jahren statt, fliegerische Grundausbildung (Start und Landung)u. a. bei der II.BPA Wittlich.
     
  19. #17 Christoph10, 30.05.2007
    Christoph10

    Christoph10 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Eifel

    Au weia, das hört sich ja garnicht gut an...:(

    Ich hoffe das sich die Lage bald noch etwas ändert, wenn ich es bei der POL schaffe.

    @Husar, habe in deinem Profil gelesen das du auch einer "von den grün-weißen" bist.:D Bist du Pilot ?
    Darf man dir vielleicht mal die ein oder andere Frage P/N schreiben ?

    Grü0e,

    Nico
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"?

Die Seite wird geladen...

Wie kommt man rein ins "Blaulichtcockpit"? - Ähnliche Themen

  1. Kiel - Südafrikaner kommt

    Kiel - Südafrikaner kommt: Am 27. Februar kommt die südafrikanische Fregatte SAS Amatola/F-145 nach Kiel, an Bord befindet sich die Lynx Mk.300 191. Bleibt wohl bis zum 05....
  2. 18.01.2017 CDG - LH A320N kommt vom Taxiway ab

    18.01.2017 CDG - LH A320N kommt vom Taxiway ab: Am heutigen Mittwoch ist eine A320neo am Flughafen Paris-CDG beim Rollen vom Taxiway abgekommen. Es soll sich wohl um die D-AINA, welche hier in...
  3. Jet Airways Flugzeug kommt in Goa von der Bahn ab

    Jet Airways Flugzeug kommt in Goa von der Bahn ab: 15 Menschen wurden verletzt nachdem ein Flugzeug der Jet Airways in Goa von der Bahn abkam....
  4. B 737 kommt in EDDS von Bahn ab

    B 737 kommt in EDDS von Bahn ab: Hallo zusammen, EDDS ist momentan dicht. Eine B 737 ist von der Bahn abgekommen. Vermutlich Probleme mit der Bugradsreuerung. Es gab wohl keine...
  5. Wo bekommt man so "Schnur" ?

    Wo bekommt man so "Schnur" ?: Ich bin auf der Suche nach ner Rolle von diesem Band um meine Kabel zusammenzubinden. Leider kenne ich hier inner CH ausser Conrad und Distrelec...