Wie lernt man das Steuern eines RC-Helis? Reely Elektro-Heli

Diskutiere Wie lernt man das Steuern eines RC-Helis? Reely Elektro-Heli im RC-Ecke Forum im Bereich Modellbau; Hallo Forum! Gestern habe ich mir aus einer Laune heraus beim Conrad für 99 Euro den Reely Elektroheli mit Fernsteuerung und flugfertig...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Kwashiorkor, 15.04.2007
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    ETSI
    Hallo Forum!

    Gestern habe ich mir aus einer Laune heraus beim Conrad für 99 Euro den Reely Elektroheli mit Fernsteuerung und flugfertig aufgebaut gekauft.

    Ich hatte schon diverse RC-Flugzeuge und habe mir überlegt, mir einen Motorsegler zu kaufen aber der Heli hat mich doch mehr interessiert ;).

    Mir war klar, daß die Steuerung sehr schwer ist (im Conrad gibt es Simulatoren und das längste waren mal 20 Sekunden oder so in der Luft) aber ich wollte es trotzdem.

    Der Heli ist voll steuerbar, also Drehung um Hochachse, nicken, kippen und Motorleistung. Die zwei Steuerknüppel der Fernsteuerung sind also voll belegt.

    Ich habe gestern und heute schonmal einige Zeit mit dem Ding geübt und obwohl es relativ oft unsanft Kontakt mit dem Boden oder anderen Gegenständen aufgenommen hat, ist es erstaunlich heil geblieben.

    Aber nun meine Frage: wie kann ich das Erlernen der Steuerung mit nur minimalen Kollateralschäden und wenn möglich ohne einen Haufen Ersatzteile über die Bühne bringen? Gibt es irgendwelche Tricks?

    Wenn ich das richtig sehe, hat die Fernsteuerung sogar einen Anschluß für den Anschluß an einen Computer (sieht nach PS/2-Buchse aus). Sollte ich mir also eine Simulation kaufen und erstmal am Computer üben?
    Viele Einsteigerhelis haben doch auch Ringe an die Kufen geschnallt, was empfiehlt sich da?

    Ich hoffe, mir kann jemand mit Erfahrung helfen, ich hatte den Heli heute sogar schon fast 30cm hoch in der Luft und zwar für etwa 2 Sekunden stabil ;). Sonst lasse ich ihn erstmal immer über den Boden kriechen, damit er nicht abstürzen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    sich dir eine große ebene nicht zu rauhe Fläche wie einen Parkplatz von einem Einkaufzentrum am besten an einem Sonntag, stell dich hinter den Heli und gib einfach einmal beherzt Gas um aus dem Bodeneffekt raus zu kommen (bis etwa 1 meter über Grund)
    den gleichen Fehler hab ich zuerst mit meiner Graupner Bell auch gemacht einfach nur in Bodennähe herumhopsen

    Viel Glück
     
  4. #3 H.-J.Fischer, 15.04.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Simulator wäre eine Möglichkeit, Reflex oder AFPD, nicht unbedingt den FMS.

    bestes Modell-SIM-Forum, dort erfährst du auch ob deine Funke mit entsprechendem Kabel zu einem der Sims passt.

    Und auch wenn es in zeiten der "Wildflieger" viele nicht mehr hören wollen, such dir einen Verein oder Gleichgesinnte mit Erfahrung.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. #4 Scale72, 16.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2007
    Scale72

    Scale72 Guest

    Meine Meinung nach sollte man zuerst am Simulator üben (am Besten Reflex), bis man das Schweben aus dem "effeff" kann (auch mit Seitenwind und Böen - lässt sich am Simulator einstellen).

    Wenn Du damit gleich in die "Botanik" gehst und einfach mal den Knüppel reinschiebst, ist der Crash vorprogramiert, der Heli im Eimer und Deine Lust vergangen.

    Ich spreche aus Erfahrung! Erst am Simulator sicher werden, und selbst dann merkst Du dass die Realität um einiges "bockiger" ist.

    Denk dran, Flächenflieger sind einigermassen eigenstabil wenn Sie erst mal in der Luft sind. Hubschrauber musst Du permanent zwingen in der Luft zu bleiben, denn eigentlich wollen Sie nicht da oben sein!

    Ich fliege hauptsächlich Fläche, habe aber eine Quick EP8 zu Hause und einen Quick Little Sweety hatte ich auch mal (mit dem habe ich angefangen)
     
  6. #5 Kwashiorkor, 16.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2007
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    ETSI
    Nach einiger Suche im Internet habe ich nun rausgefunden, daß die Anbindung der Fernsteuerung an den PC doch nicht so einfach ist, wie gedacht. Anscheinend brauche ich einen Adapter für runde 40 Euro, der die Signale des Teils in für den PC verträgliche umwandelt. Und das, wo der Heli nur 99 Euro gekostet hat...

    Daß ein Hubschrauber nicht eigenstabil ist, war mir bekannt. Wie schon geschrieben habe ich beim Conrad in deren Simulator an einem Großbildfernseher schon ein bißchen geübt und mit Erschrecken festgestellt, wie schwierig so ein Heli doch zu steuern ist.

    Mein Kleiner lässt sich kurz über dem Boden eigentlich ganz gut steuern und macht auch das, was man erwartet aber stabil halten oder dorthin steuern, wo man eigentlich hin will, funktioniert noch nicht so ganz...

    Ich denke aber, ich werde mal hier um die Ecke ziehen und dort über einer Wiese üben. Im Falle des Absturzes ist auf jeden Fall der Aufprall sanfter als auf Beton. Zum Starten ist dort eine kaum benutzte Straße, die ganz gut dafür geeignet ist, denke ich.

    Alles in allem muß man ja bedenken, daß der Heli "nur" 99 Euro gekostet hat. Inklusive Fernsteuerung, Ladegerät und Flugakku. Wäre es ein 400-Euro-Teil, würde ich doch mehr als nur einen Gedanken an einen Simulator verschwenden ;).

    Kennt denn einer eine Seite, auf der ich Modellflugvereine finde? Ich wohne im Norden Münchens.

    Edit: Habe bei Conrad im Onlineshop ein Interfacekabel für 5 Euro für diesen Heli gefunden, das funktionieren soll. Allerdings steht dort, daß für Windows XP ein Patch benötigt wird, damit das Ding als Joystick erkannt wird. Weiß einer, was das für ein Patch ist?
     
  7. #6 H.-J.Fischer, 16.04.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Deutscher Modellflieger Verband.....http://www.dmfv.de/

    Patch für Anlage, geh auf die von mir gepostete Seite von RC-SIM....http://www.rcsim.de/

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  8. #7 Kwashiorkor, 16.04.2007
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    ETSI
    Vielen Dank für die Links! Aber wo genau finde ich den Patch für die Anlage? Habe bei Downloads geguckt und nichts gefunden. Muß ich im Forum suchen?

    Das mit dem Modellflieger-Verband überlege ich mir noch. Kostet ja auch einiges und ich muß gucken, wie ernsthaft ich das jetzt betreiben will. Aber der Hubi macht schon Spaß :).

    Heute habe ich die ersten "richtigen" Flüge unternommen. Und tatsächlich: sobald das Ding etwas vom Boden weg ist, fliegt es ziemlich stabil und lässt sich eigentlich relativ leicht steuern. Man hat sogar Zeit, zu überlegen. Nachdem ich auch noch festgestellt habe, daß die Steuerpaddel auch einen Anstellwinkel brauchen (von Werk aus sind die Dinger waagrecht), reagiert der Heli viel schneller und direkter auf Steuerbefehle und fliegt sehr schnell sehr hoch :).

    Durch meine Ungeduld bin ich heute auch in weniger guten Verhältnissen geflogen: relativ viel böiger Wind (mache ich bestimmt nicht wieder) und das hat den Heli doch ziemlich aus der Ruhe gebracht. Nachdem er dann ein paar Pirouetten gedreht hat, ist er recht unsanft auf dem Acker gelandet. Aber bis auf ein kleines Plastikteil, welches sich leicht wieder kleben lässt und eine Abschürfung an einem Hauptrotorblatt hat er den Absturz erstaunlich gut überstanden.

    Morgen werde ich mir also Ersatzrotorblätter holen und hoffen, daß nicht so viel Wind ist, wie heute. Es macht schon irgendwie tierisch Spaß, viel mehr als ein Flächenflugzeug ;).
     
  9. #8 H.-J.Fischer, 16.04.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    der Link mit dem Deutschen Modellfliger Verband war nicht wegen Beitritt, sondern die müssten irgendo eine Vereinsliste haben.....:D :D
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kwashiorkor, 16.04.2007
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    ETSI
    Jop, haben sie ja auch. Heißt das, man kann dort im Verein rumeiern ohne dem Verband beizutreten :)?
     
  12. #10 Scale72, 17.04.2007
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi, ich glaube nicht dass Du einen Verein findest bei dem Du selbst als Gastflieger fliegen kannst OHNE die DMFV (Versicherungs-)Mitgliedskarte.

    Generell muss ich sagen, Verband hin oder her, alleine aus Versicherungstechnischen Gründen sollte man im Verband sein, und ich kann es nur unterstützen, dass auf eine Mitgliedschaft seitens der Vereine gepocht wird......

    Gruß
    RedStarsGermany
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Wie lernt man das Steuern eines RC-Helis? Reely Elektro-Heli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie steuert man einen modellhubschrauber

    ,
  2. modellhubschrauber steuern

    ,
  3. reely hubschrauber

    ,
  4. rc hubschrauber forum,
  5. reely heli Fernbedienung pc,
  6. rc forum reely heli,
  7. rc funke richtig halten,
  8. reely hubschrauber simulator,
  9. rc-flugforum.dd
Die Seite wird geladen...

Wie lernt man das Steuern eines RC-Helis? Reely Elektro-Heli - Ähnliche Themen

  1. Get Back ! - Als die Meister von Heute das Basteln lernten

    Get Back ! - Als die Meister von Heute das Basteln lernten: Hallo Leute, Flugi's P-47D-Rollout hat mich auf eine Idee gebracht : In diesem hier Thread sollen die ganzen alten Hasen mal zeigen wie ihre...
  2. Eichel will Flugbenzin besteuern

    Eichel will Flugbenzin besteuern: Bundesfinanzminister Hans Eichel will Flugbenzin besteuern, um mehr Geld für die Entwicklungshilfe bereitstellen zu können. "Mir will nicht...
  3. F/A-18 und übersteuern?

    F/A-18 und übersteuern?: Hab jetzt in zwei verschiedenen Foren gelesen, dass die F/A-18 angeblich das Kobra-Manöver fliegen kann. Hab davon bisher noch nie gehört und es...