wie reinigt Ihr eure Modelle?

Diskutiere wie reinigt Ihr eure Modelle? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; vor recht langer Zeit gab es hier im FF mal die Frage wie Modelle gereinigt werden können. Ich habe damals geschrieben: Mit Fit in der Badewanne....

Moderatoren: AE
  1. #1 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    vor recht langer Zeit gab es hier im FF mal die Frage wie Modelle gereinigt werden können. Ich habe damals geschrieben: Mit Fit in der Badewanne. Daraufhin gab es viel ungäubige Komentare ;). Leider hab ich das Thema nicht gefunden und meine abonnierten Themen verschwinden von Zeit zu Zeit.

    Deshalb heute und hier ( wenn der Mod das richtige Thema kennt, ruhig zusammenführen, danke)

    Heute war "Badetag" für meine "Freilandmodelle, die nicht in die Vitrine passen.
    Also ab in die Badewanne.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    leide war das Fit aus. Einfach das drauf gesprüht, 30 sek wirken lassen und mit der Brause und warmen Wasser "geduscht".
     

    Anhänge:

    • seife.jpg
      Dateigröße:
      105,9 KB
      Aufrufe:
      233
  4. #3 Scale72, 11.09.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    :p Ihr kommt auf Ideen......:TD:
     
  5. #4 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Pumas gehen nicht gerne baden, aber was soll's :D

    Zum Trocknen an die frische Luft
     

    Anhänge:

    • puma3.JPG
      Dateigröße:
      56,9 KB
      Aufrufe:
      232
  6. #5 Scale72, 11.09.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    :eek: :FFEEK:

    Mit der Brause und Warmwasser geduscht?

    Dann gehe ich mal davon aus, dass Du keine feinen Antennen, Ätzteile oder ähnliches am Modell hast?
    Und die Decals sind auch dick versiegelt?
     
  7. #6 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Ju-290 vor dem Bad,
     

    Anhänge:

  8. #7 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    und nach dem Bad
     

    Anhänge:

    Luftpirat gefällt das.
  9. #8 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ist noch alles dran
     

    Anhänge:

  10. #9 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    selbst im Cockpit noch Ordnung
     

    Anhänge:

  11. #10 RazorsEdge, 11.09.2008
    RazorsEdge

    RazorsEdge Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Traunstein
    Die JU-290 beweist das Gegenteil:TD:
    Dusche heisst ja nicht gleich, dass man mit vollem Druck ranmuss. Der Staub lässt sich ja auch mit einfachem "Geplätscher" gut entfernen.
     
  12. #11 Günter1u, 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Fazit: 1. Flieger lösen sich eigentlich in Wasser nicht auf.
    2. Auch Antennen und Kleinteile halten problemlos, :TD:
    3. Jetzt glänzen sie wieder für 1 Jahr
    4. der Puma musste schon 4 oder 5 mal baden :D

    Gruss
    Günter
     
  13. #12 Scale72, 11.09.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    War ja auch nicht negativ gemeint.... :p
    Ich bin nur immer wieder baff, welche Ideen der Erfindungsgeist hervorbringt......

    Und ich muss zugeben, die Ju290 ist in der Tat ein gutes Beispiel für das Gelingen.

    Einzig der Reiniger...... Noch nie Probleme gehabt? Ich meine der ist für Gartenmöbel die Wind und Wetter ausgesetzt sind....... sollte doch recht "scharf" sein, oder?
     
  14. #13 Friedarrr, 11.09.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und was ist mit den Wasseflecken die auf den Klarsichtteilen bleiben?
    Oder kannst du die alle abnehmen??:?!
     
  15. #14 Günter1u, 11.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2008
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    927
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Sorry, ich dachte Details sind klar.
    Nachfragen ist doch auch kein Problem



    1. Reiniger wird aufgesprüht und ca. 30 sek einwirken lassen.
    2. mit ca. 30-35 Grad warmen Wasser und Feinbrause ( kein C-Schlauch) und
    wenig Druck schräg abbrausen. Nicht genau drauf!!.
    3. Wasserflecken entstehen durch Kalk welches im Wasser gelöst ist. Regen-
    oder destelliertes Wasser sind kalkfrei. Wer also hartes Wasser hat, muss mit
    reichlich kalkfreien Wasser nachspülen. Geht am besten mit einer
    Blumenspritze, oder so einer leeren Waschmittelflasche, wie oben gezeigt.

    Der gesamte Zeitaufwand, ohne trocknen, max. 5 Minuten pro Modell und wie gesagt der Puma hat's schon 4/5 mal weg.

    Wer schon mal versucht hast so ne Staubschicht, wie an der Ju gezeigt, mit Pinsel oder was weiss ich abzuputzen, hast sicher feine Teile ruiniert und den Dreck nicht restlos runter bekommen . Meine Erfahrung, so entstand die Wassermethode.

    @Friedarr wenn du die von Beitrag 8 im Turm meinst, sind einfach weggetrocknet, war zum Zeitpunkt des Foto's noch nicht trocken.

    Gruss
    Günter
     
  16. #15 Luft Moped, 11.09.2008
    Luft Moped

    Luft Moped Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Azubi FGM/Insth
    Ort:
    Altötting (Erding)
    Ich staube sie meistens nur leicht mit Swifer ab, aber die Idee mit dem Baden ist besser:HOT: :TD:
     
  17. #16 Kampfmolch, 12.09.2008
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Sehr schöne Anleitung.:TOP:
    Ich glaub bei mir (bzw. meinen Fliegern) ist auch mal "Badetag" angesagt.
     

    Anhänge:

    • Staub.JPG
      Dateigröße:
      29,5 KB
      Aufrufe:
      192
  18. #17 flyerone, 12.09.2008
    flyerone

    flyerone Berufspilot

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Jena
    Coole Idee, ich mach das immer mit nem kleinen Pinsel. Ich glaub ich werd heut mal duschen gehen.
     
  19. #18 Sen-Zero, 12.09.2008
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Ich machs meist etwas anders...in 144 wär mir Duche auch zu gefährlich :TD:
    Ich nem meine Airbrush, 'dickste' Düse ca 1,8 Bar Druck (da kann fast nichts passieren) und ein Gemisch aus destilliertem Wasser und ein bisschen Spülmittel. Am Ende noch einmal pur destilliertes Wasser drüber sprühen und fertig :cool:
    Aber die Idee mit dem Kunststoffreiniger ist gut, vllt werd ich den mal meinem Wasser beimischen:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    537
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Also RESPEKT das du deine Modelle Duschen verabreichst.:FFEEK: :FFEEK:
    Für mich kommt das nicht in Frage,ich habe dafür nen einfachen Pinsel für die feine Frauenhaut(Make Up). Der hat ca 4€ gekostet und ich bin zufrieden.Jeder so wie er es halt mag.
    Gruss Toche
     
  22. Mig-21

    Mig-21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Geisenheim
    Unglaublich !
    Da muß ich erst mal ein paar Tage drüber nachdenken, bevor ich meine Schätze solch einer Prozedur unterziehe.
    Allerdings muß ich zugeben, daß meine bisherige Abpinsel-Methode immer ein paar Opfer gefordert hat.
    ( Und nichts ist ätzender, als an einem alten Modell Reparaturen vorzunehmen )
    Gruß
    Mig-21
     
Moderatoren: AE
Thema:

wie reinigt Ihr eure Modelle?

Die Seite wird geladen...

wie reinigt Ihr eure Modelle? - Ähnliche Themen

  1. Schweizer Hawk in die Vereinigten Arabischen Emirate?

    Schweizer Hawk in die Vereinigten Arabischen Emirate?: Habe das Gerüchte mal gehört, dass die Vereinigten Arabischen Emirate an den Hawk interessiert sind. Dazu zwei Meldungen: 1. Schweizer...
  2. Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?

    Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?: Hallo zusammen, ich habe die Tage einen Umzug unter mir und habe einen alten Flugsimulator aus den 90er Jahren entdeckt. Beeindruckend, wie sich...
  3. Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...
  4. Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat

    Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat: Hallo liebe Spotter hier, zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera zuzulegen und ein bisschen mit dem...
  5. Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?

    Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?: Hallo Forumsgemeinde, nachdem ich am überlegen bin ob ich eine Bridgekamera anschaffen soll, würden mich Eure bisherigen Erfahrungen mit...