Wiedereinsteiger mit Fragen (aftermarket decals)

Diskutiere Wiedereinsteiger mit Fragen (aftermarket decals) im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo! Mal kurz zu meiner Parson: Ich bin Markus aus Wien und 31 Jahre alt. Ich habe in meiner Pubertät so einiges an Modellen gebaut (Quer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Delayar, 29.08.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Mal kurz zu meiner Parson: Ich bin Markus aus Wien und 31 Jahre alt. Ich habe in meiner Pubertät so einiges an Modellen gebaut (Quer durch die Maßstäbe und Fahrzeuge, hauptsächlich aber Motorräder und Flugzeuge, aber auch Panzer, Schiffe,...) Mit 18 hat dann das Interesse am Modellbau etwas nachgelassen, habe nur dann und wann mal ein 1:12 Motorrad gebaut. hab bis zum jetzigen zeitpunkt die Modelle einfach zusamengeklebt, (ohne spachteln) angepinselt, decals drauf und gut.

    Hab mich in der zwischenzeit Bastlerisch anderwertig betätigt (E-Gitarrenbau), Hab mich jetzt aber mit dem Modellbauvirus erneut infiziert, und hab mir eine Tamiya F-16 in 1:32 und eine Hase F-14B (1:48) zugelegt.
    bei diesen schönen Modellen möchte ich es jetzt mal "richtig" angehen, also mit verspachteln, ordentlich airbrushen, mit preshading, washing,...

    So, jetzt zu meiner Frage: Ich gehe es jetzt mal mit der Hasegawa F-14B an, und zwar möchte ich die "Jolly Rogers Last Flight" version bauen (Ja ich weiß, ist schon fad, gibts schon so oft,... Aber nicht in meiner Vitrine!:D )
    Es sind ja bei dem Bausatz die entsprechenden Decals dabei, es gibt sie aber auch als aftermarket von fightertown.
    Jetzt wollte ich mal die Aftermarket-Erfahrenen unter euch fragen, ob es wirklich einen Qualitätsunterscheid macht, der die Anschaffung von Aftermarket Decals rechtfertigt? (Vor allem, wenn diese Markierungsvariante eh im Kit vorhanden ist.)

    Werde wohl auch einen Baubericht machen, wenn nicht alle diese Maschine schon satt haben...(Mir gefällt sie halt)

    mfG
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flogun

    Flogun Testpilot

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    BaWü
    Hallo Markus,

    Aftermarketdecals sind oft von besserer Qualität (dünner), vor allem aber besser recherchiert, also stimmiger. Einige sind auf einen bestimmten Bausatz abgestimmt.

    Meine persönliche Meinung ist, dass die Hasegawa-Schiebebilder viel zu dick sind. Ich verwende daher nur jene, die nicht durch andere zu ersetzen sind und achte beim Klarlackieren darauf, keinen sichtbaren Rand entstehen zu lassen.


    MfG


    Flogun
     
  4. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Delayar! Willkommen im FF!:TOP:

    Okay, Modellbau-Erfahrung hast du ja, es dürfte dir also nicht so schwer fallen, schöne Modelle zu erstellen. Was nun deine Frage nach den Decals angeht: es ist auch eine Preisfrage. Bist du gewillt und in der Lage, Decals, die bereits beiliegen, zu kaufen, nur weil sie eine etwas bessere Qualität haben? Das ist eine Frage, die nur du selbst dir beantworten kannst. Wie Flogun schon sagt, sind Aftermarket-Decals oft, aber nicht immer besser.
     
  5. #4 Delayar, 04.09.2008
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Habe mich jetzt doch entschieden, Aftermarket-Decals von Fightertown zu benutzen, nachdem ich nach ein bißchen Recherche draufgekommen bin, das Hasegawa bei ihrer Recherche etwas geschlampt haben. (Fehlender Schriftzug auf den Flügeln, falsche Streifen auf den Tanks)

    Außerdem sind bei den Fightertown-Decals noch zusätzliche Abziehbilder für den Cockpitbereich (Schleudersitzbeschriftung,...) und andere Details dabei.

    mfG
    Markus
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Wiedereinsteiger mit Fragen (aftermarket decals)

Die Seite wird geladen...

Wiedereinsteiger mit Fragen (aftermarket decals) - Ähnliche Themen

  1. Wiedereinsteiger meldet sich .....

    Wiedereinsteiger meldet sich .....: Hi, ich habe ja vor kurzem beschlossen, mich wieder dem Modellbau zu widmen. In meiner Jugendzeit war ich in der Richtung schon aktiv, aber...
  2. Wiedereinsteiger sucht Elektro Jet

    Wiedereinsteiger sucht Elektro Jet: Hallo Zusammen. Ich hab da mal eine kleine Frage. Habe seit Jahren eine gute alte Robbe Terra Top Fernsteuerung im Keller liegen. Leider fehlt...
  3. Wiedereinsteiger: welche Farbe für Phantom-Cockpit?

    Wiedereinsteiger: welche Farbe für Phantom-Cockpit?: Guten Morgen, ich habe in den letzten Jahren nur Militärfahrzeuge gebaut und will mir nun mal wieder einen Phantom gönnen. Ich habe im...
  4. Wiedereinsteiger Modellbau braucht Tipps

    Wiedereinsteiger Modellbau braucht Tipps: Hallo zusammen! Da ich mich jetzt quasi zur Ruhe gesetzt habe, möchte ich wieder mit dem Modellbau anfangen, nicht ohne mich vorher etwas...
  5. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...