Wiesbaden AAF

Diskutiere Wiesbaden AAF im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Pan American Airways System
#
Schau mal hier: Wiesbaden AAF. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Vizard

Flieger-Ass
Dabei seit
15.08.2008
Beiträge
305
Zustimmungen
842
Ort
Hessen
Servus,

leider habe ich auch nicht alle DC-3/C-47 erwischt...

Auch waren die T-6 (zumindest in der Zeit wo ich anwesend war) nicht einsehbar bzw. unvorteilhaft abgestellt,
eigentlich Schade, so hätte man auch diese Lfz wenigstens dem Publikum präsentieren / vorstellen können...

Angeblich war auch die "D-day Doll" vor Ort, hat sie jemand erwischt ?!

Hoffe auf Faßberg... Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
MWE

MWE

Testpilot
Dabei seit
05.08.2004
Beiträge
564
Zustimmungen
10.642
Ort
23 km to ETNN RWY25
Servus,

leider habe ich auch nicht alle DC-3/C-47 erwischt...

Auch waren die T-6 (zumindest in der Zeit wo ich anwesend war) nicht einsehbar bzw. unvorteilhaft abgestellt,
eigentlich Schade, so hätte man auch diese Lfz wenigstens dem Publikum präsentieren / vorstellen können...

Angeblich war auch die "D-day Doll" vor Ort, hat sie jemand erwischt ?!

Hoffe auf Faßberg... Gruß
Voila! D-Day Doll



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TRIGS

TRIGS

Space Cadet
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.916
Zustimmungen
6.049
Ort
zwischen Hunsrück und Mosel
Auch waren die T-6 (zumindest in der Zeit wo ich anwesend war) nicht einsehbar bzw. unvorteilhaft abgestellt,
eigentlich Schade, so hätte man auch diese Lfz wenigstens dem Publikum präsentieren / vorstellen können...
Kann man so nicht stehen lassen. Die T-6's wurden nach dem Flug am Samstag schön im Static Display abgestellt. Jeder hatte Zugang zu den Maschinen.
 

Vizard

Flieger-Ass
Dabei seit
15.08.2008
Beiträge
305
Zustimmungen
842
Ort
Hessen
Kann man so nicht stehen lassen. Die T-6's wurden nach dem Flug am SAMSTAG schön im Static Display abgestellt. Jeder hatte Zugang zu den Maschinen.
Wenn dem so war, habe ich sie leider verpasst bzw. "übersehen" und nehme meine "leise" Kritik zurück... Danke
Die "öffentliche" Veranstaltung war aber am Montag ?! :whistling:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
born4fly

born4fly

Space Cadet
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
1.484
Zustimmungen
331
Ort
Marburg
Kann man so nicht stehen lassen. Die T-6's wurden nach dem Flug am Samstag schön im Static Display abgestellt. Jeder hatte Zugang zu den Maschinen.
Nachdem sich am Montag einige Zuschauer selbstständig Zutritt auf und in die T-6n verschafft hatten (eine Warteschlange von ca. 1 Stunde zum reinsetzen) mussten wir diese leider mit Absperrband absichern.
 
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.853
Zustimmungen
16.045
Ort
EDLX
Sind beim ersten Candy Drop morgens eigentlich auch manche Kinder schon viel zu früh losgerannt?

Ich war erst beim zweiten auf dem Airfield, weil ich von dem Fußgänger Parkplatz noch auf den IKEA Shuttle gewechselt bin. Ich war erst gelaufen, aber als ich bemerkte, dass man zum Haupttor auf die andere Seite laufen soll, drehte ich wieder um zum Auto. Auch unlustig war, dass man links und rechts den Schildern folgen konnte ohne Angabe wie weit das denn ist. Wer sich da falsch entschied, hatte nochmal extra Strecke zu laufen. Ich hatte gehofft man hätte auf der Seite auch einen Zugang gehabt, wo der Parkplatz ist. Ich fuhr dann rüber zum IKEA und knipste dort die erste Formation Candy Drop noch vom Parkplatz aus bzw liess erst die Shuttle Schlange sich ein wenig abbauen. Die T6 Formation flog, als ich in der Sicherheitskontrolle war. Die Kinder beim Candy Drop sollten ja erst losrennen, wenn das letzte Flugzeug abgeworfen hatte und es ein ok gab. Beim zweiten mal rannten die Kinder auf meiner Seite zum Teil schon hochmotiviert los, als das erste die Fallschirmchen abwarf. Das war schon irgendwie witzig wie die Eltern besorgt zusahen wie ihre Kleinen viel zu früh losrannten. Naja, ich fand das ganz witzig, ist ja auch nichts passiert. War das beim ersten auch so? Auch mussten die Leute dafür scheinbar Tickets für ihre kinder kaufen, damit sie mitlaufen dürfen. Kontrolliert hat das doch keiner oder? Ich hatte das Gefühl das halbe Publikum rennt Richtung Piste an mir vorbei :squint:

Manche Dakota hatte hinten am Höhen- und Seitenruder auch Flatterband. Vorne rum blieben aber alle frei. Ich hoffe die Besucher haben sich sonst alle benommen. Es war schon gut so ganz ohne Zäune oder Flatterband Gehege. Im Blackhawk war man später komplett unbeaufsichtigt, Die Amis standen draussen ziemlich abseits und plauderten. Hat mich gewundert wie tiefenentspannt die insgesamt dort in ihrem Mini-Static waren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.242
Zustimmungen
2.243
Ort
Hamm
Mich würde interessieren was denn jetzt dieser spezielle Verein "70 Jahre Luftbrücke Berlin" dazu beigetragen hat. Deren Logo tauchte nirgendwo auf im Gegenteil, die Merchandise Artikel hatte andere.?!
 
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.853
Zustimmungen
16.045
Ort
EDLX
Ich hab nicht die Stände abgeklappert, aber aufgefallen ist mir vor Ort auch nichts, was auf den Verein hinweist. Kein Schild und keine Werbung, auch irgendwie nicht für die zukünftigen Programmpunkte der Dakotas.

Gefragt habe ich leider keine der Crews, was die noch vorhaben in Deutschland und was die so wissen über den Verein. Vielleicht kennen die den ja garnicht :3:
 
Thema:

Wiesbaden AAF

Wiesbaden AAF - Ähnliche Themen

  • 70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim

    70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim: Hallo Am letzten Wochenende den 9.6 und 10.6.2019( Pfingsten ) war in Wiesbaden-Erbenheim Tag der Berliner Luftbrücke . Es waren ca. 15 DC-3/C47...
  • Wiesbaden Airfield

    Wiesbaden Airfield: Das Buch erscheint zum Luftbrückenfest am 10. Juni auf dem Wiesbaden Airfield, das Buch kann dort direkt oder auch bei Dirk Schulz über Facebook...
  • Flugbetrieb in Wiesbaden 2015

    Flugbetrieb in Wiesbaden 2015: Yuppiieee, ich darf ein neues Thema erstellen.. Auf dem Weg nach Wiesbaden sind RC12X 13122, RC12N 10517 und UC35 80010 ( in grau). Kommen aus...
  • Me 109 Restauration in Wiesbaden?

    Me 109 Restauration in Wiesbaden?: Hallo, angeblich soll in oder in der Nähe von Wiesbaden jemand eine Me 109, scheinbar K-Version, flugfähig restaurieren. Habe die SuFu schon...
  • Zukunft Wiesbaden Airfield

    Zukunft Wiesbaden Airfield: Hi, heute ist mein erster Eintrag in diesem Forum ;). Für alle die es interessiert, habe ich viele Informationen betreffend des Wiesbadener...
  • Ähnliche Themen

    • 70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim

      70 Jahre Berliner Luftbrücke in Wiesbaden-Erbenheim: Hallo Am letzten Wochenende den 9.6 und 10.6.2019( Pfingsten ) war in Wiesbaden-Erbenheim Tag der Berliner Luftbrücke . Es waren ca. 15 DC-3/C47...
    • Wiesbaden Airfield

      Wiesbaden Airfield: Das Buch erscheint zum Luftbrückenfest am 10. Juni auf dem Wiesbaden Airfield, das Buch kann dort direkt oder auch bei Dirk Schulz über Facebook...
    • Flugbetrieb in Wiesbaden 2015

      Flugbetrieb in Wiesbaden 2015: Yuppiieee, ich darf ein neues Thema erstellen.. Auf dem Weg nach Wiesbaden sind RC12X 13122, RC12N 10517 und UC35 80010 ( in grau). Kommen aus...
    • Me 109 Restauration in Wiesbaden?

      Me 109 Restauration in Wiesbaden?: Hallo, angeblich soll in oder in der Nähe von Wiesbaden jemand eine Me 109, scheinbar K-Version, flugfähig restaurieren. Habe die SuFu schon...
    • Zukunft Wiesbaden Airfield

      Zukunft Wiesbaden Airfield: Hi, heute ist mein erster Eintrag in diesem Forum ;). Für alle die es interessiert, habe ich viele Informationen betreffend des Wiesbadener...

    Sucheingaben

    Wiesbaden

    ,

    Wiesbadener Gast

    ,

    Flugzeugforum Wiesbaden

    ,
    etou
    , Wiesbaden AAF 2017, aaf flugzeugforum, Flugzeugforum Wiesbaden Erbenheim, flugbetrieb aaf wiesbaden, flugzeugfirum wiesbafen aaf, Flugteugfirjm wuesbadden aaf, flugzeugforum wiesbaden aaf, Erbenheim ETOU, spotterpoint erbenheim, Army Wiesbaden apache, hubschrauber wiesbaden 16.7, Army airfield Wiesbaden C-17A Globemaster III, wiesbaden AAF, heidelberg army airfield uc-35, juvat c37, f-35
    Oben