Wilgas - vorwiegend DDR

Diskutiere Wilgas - vorwiegend DDR im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Sehr schön das es noch Leute gibt, die die Wilga mögen. Ich trauere immer noch der D-EWRM nach 😢
#
Schau mal hier: Wilgas - vorwiegend DDR. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
13.966
Ort
Berlin
Hier die Reste der PZL-104 Wilga 35A DDR-VPT Werknummer : 61108 ehemals von der Volkspolizei
der DDR. Diese Maschine ging am 10.06.1986 an die Interflug (IF-FIF(Fernerkundungs, Industrie und Forschungsflug) wobei dann wohl die Bschriftung 'Volkspolizei' entfernt wurde.
Diese Aufnahme stammt aus dem August 1990 in Berlin-Schönefeld.

 
Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
13.966
Ort
Berlin
Hier die PZL-104 Wilga 35A DDR-WBB Werknummer : 61107 ehemals GST.
Zum Zeitpunkt der Aufnahme war der Halter ' Gesellschaft für Sport und Technik – Vereinigung
technischer Sportverbände' in Halle Oppin im April 1990.
Frage : Wann wurde die Wilga D-EWBB unter # 21 in Rerik-Zweedorf aufgenommen und wer
war der Halter ?

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Listenhai

Listenhai

Testpilot
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
773
Zustimmungen
923
Ort
Chemnitz
Die Maschine wurde dann nach der Wende vom Fliegerklub Gardelegen genutzt und kam später zu Jörg Müller Rerik-Zweedorf, dieser ließ sie russisch registrieren als RA-3615K. Später wurde sie zum Verkauf angeboten und kam zu einer Enthusiastengruppe in Großenhain, die einige ex-DDR-Flugzeuge wieder in die Luft bringen will. (TAA, WOC, SWE)
Die WBB in Großenhain am 22.9.18

(C) LH
 
Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
13.966
Ort
Berlin
Vielen Dank an Listenhai für die Klärung der Werknummer : 61107
Ich habe noch die Angabe FSV Elbe/Elster ab 1992 und Fliegerklub Gardelegen erst ab Mai 1997.

Hier die PZL-104 Wilga 35A DDR-WBF Werknummer : 61111 von BTSV-Bund technischer
Sportverbände e.V. in Neuhausen im Juni 1990.

 
Anhang anzeigen
Listenhai

Listenhai

Testpilot
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
773
Zustimmungen
923
Ort
Chemnitz
Das mit FSV Elbe/Elster ist durchaus so, nach der Wende wurden viele Flugzeuge immer wieder hin und her gegeben, bei den Segelflugzeugen war es noch schlimmer.

GLH
 

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
13.966
Ort
Berlin
Das Motto des Threat heißt ' Wilgas - vorwiegend DDR' . Also kann man davon ausgehen, das man
auch Wilgas aus anderen Staaten behandeln kann.
Hier die PZL-104 Wilga 35A HA-SEA Werknummer : 96315 von MHSZ - Magyar Honvédelmi Szövetség
in Farkashegyi (N47.761907 E18.736157 ) im Mai 1989.
MHSZ - Magyar Honvédelmi Szövetség in Ungarn ist etwa vergleichbar mit der GST in der DDR zu
sozialistische Zeiten.

 
Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
13.966
Ort
Berlin
Hier die selbe PZL-104 Wilga 35A nun als D-EWBI Werknummer : 140535 von FSV Halle-Oppin
in Jahnsdorf im April 2000. Diese Maschine ist am 01.06.1997 in Renneritz verunglückt.
Das sind eben nur die Reste nach dem Unfall.

 
Anhang anzeigen
Listenhai

Listenhai

Testpilot
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
773
Zustimmungen
923
Ort
Chemnitz
Sie ist dann noch weiter demontiert worden, da ein Wiederaufbau zu kostspielig geworden wäre, man aber zumindest Teile davon wie Fahrwerk noch nutzen wollte. Der Rumpf ist nach wie vor eingelagert und das durch den Überschlag gestauchte Seitenruder bei mir.....

GLH
 
Thema:

Wilgas - vorwiegend DDR

Sucheingaben

wilga

,

wilga verbrauch

,

d-ewht wilga

,
pzl wilga
, wilgatreffen, Messen Bronkow, nardt, wilga ddr, Wilga (D-EWBT, sp-wrm wilga, verbrauch pzl 104, wilga ddr kennzeichen ddr wbu, pzl wilga spritverbrauch
Oben